Yaris Starterbatterie dauernd leer

Diskutiere Yaris Starterbatterie dauernd leer im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, Ich habe letztes Jahr im März den Yaris Hybrid neu gekauft. Bis November gab es keine Probleme, bis es auf einmal mit der...

  1. TommyH

    TommyH Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.02.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris Hybrid, BJ 2021
    Hallo zusammen,
    Ich habe letztes Jahr im März den Yaris Hybrid neu gekauft. Bis November gab es keine Probleme, bis es auf einmal mit der Starterbatterie Probleme gibt. Im November stand das Auto Coronabedingt 2 Wochen. Nach den 2 Wochen ist das Auto nicht mehr angesprungen, da scheinbar die Starterbatterie leer war. Mit Starthilfe ist das Auto wieder angesprungen und nach 2-stündiger Autobahnfahrt hat es wieder eine Zeit funktioniert. Nach 2 Wochen - das Auto wird regelmäßig bewegt und nicht nur Kurzstrecke - das selbe Problem. Diesmal ging es nach der Starthilfe zum Toyotahändler der nur feststellte, dass die Batterie leer ist und ich diese laden soll.
    Gesagt getan, Batterie wurde ausgebaut und 3 Tage geladen. Das hielt dann 1 Monat und wir hatten zu. 3ten mal das Problem, dass die Starterbatterie abermals leer war. Jetzt steht das Auto in der Werkstatt und es ist angeblich alles in Ordnung. Die Batterie wurde dort geladen und ist nach Info der Werkstatt in Ordnung, das Auto hat keinen Kriechstrom.
    Nun soll ein Solarpaneel eingebaut werden, mit dem die Batterie geladen werden soll.
    Das wird aber wohl das Problem nicht lösen.
    Hat irgendjemand von euch ähnliche Probleme und kann Lösungsvorschläge anbieten?
    Danke im Voraus!
    LG, Thomas
     
  2. Anzeige

  3. #2 wolfloestoffel, 16.02.2022
    wolfloestoffel

    wolfloestoffel Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso VfL 1.8 Benzin 148PS
    Entweder ist die Batterie defekt oder das Auto lädt nicht richtig.
    Sollte die Werkstatt aber feststellen können.
     
  4. #3 Mikrobiologie, 23.02.2022
    Mikrobiologie

    Mikrobiologie Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA
    Hallo,
    Ich habe mir im Oktober 2020 den neuen Toyota Yaris Hybrid, Premium Edition gekauft.
    Hatte ständig zu kämpfen mit einer leeren 12 Volt Batterie. Nach Starthilfe 100 km gefahren und nach ein paar Tagen Batterie wieder leer. Mir wurde gesagt, ich fahre zu wenig. Aber ein Auto mit einer ständig leeren Batterie zu fahren geht auch nicht. Bei der Jahresdurchsicht war wohl alles in Ordnung. Am 24.01.2022 brachte ich das Auto nach Starthilfe wieder zur Vertragswerkstatt, wollten Batterie laden. Am 25.01. kam ich dann Bescheid, dass die 12 Volt Batterie kaputt ist. Das nach einem guten Jahr. Das Auto steht immer noch dort, weil der Liefertermin der Batterie erst Ende Februar ist.
     
  5. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Corolla Sedan Hybrid
    Das scheint mir nicht normal zu sein. Mir scheint so als würde aus irgend einem Grund im Auto irgendwelche Steuergeräte nicht richtig in den Ruhezustand zu gehen. Normalerweise ist das meinem Wissen nach so, dass nach dem Abstellen diese noch eine Zeit in einer Art Standby sind und anschliessend in den Sleepmode gehen wo dann die geringste Stromaufnahme ist. Wäre interessant zu wissen wie hoch der Strom ist wenn der Wagen abgestellt ist. Was ich jetzt nicht weiss wie das ist wenn der Wagen abgestellt und nicht abgeschlossen wird ob da unter Umständen irgendwelche Steuergeräte nicht in Sleep Mode gehen und im Standby hängen bleiben. Könnte vielleicht im Werkstatthandbuch stehen oder halt mal messen.
    Zum Kurzstreckenbetrieb sag ich mal sollte eigentlich bei dem Hybriden nicht so die Rolle spielen. Sicher ist das so, dass in der kühleren, dunkleren Jahreszeit da insgesamt der Stromverbrauch höher ist (Licht, Heckscheibenheizung, die man allerdings abschalten solte wenn diese frei ist, Gebläse usw usw). Aber, die Batterie wird ja nicht durch irgendwelche Startvorgänge (Anlasser) belastet und nach dem Einschalten wird die ja sofort von dem DCDC-Wandler geladen. Der ist so ausgelegt, dass der Stromverbrauch und Laden abgedeckt ist. Ich meine mal bei Youtube ein Video gesehen zu haben wo der Prüfprozess laut Toyota an einem Prius gezeigt wurde. Dürfte wohl für alle Hybride in etwa gleich sein.
     
    SterniP9 gefällt das.
  6. #5 Chemnitzer, 24.02.2022
    Chemnitzer

    Chemnitzer Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi T25 und Suzuki Alto
    An die beiden Besitzet der Problemfahrzeuge. Schließt ihr die Fahrzeugebeim verlassen des Autos ab, oder parken diese unverschlossen in der Garage?
    Wenn eine Batterie einmal tiefentladen war, ist diese meist defekt.
     
  7. #6 Schuttgriwler, 28.02.2022
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    10.248
    Zustimmungen:
    275
    Fahrzeug:
    KP60, (ex) KP61, CDE120J1, (ex)E10, E11, UCF20, (ex) RH32, 2x EP91
    Werkstatt wechseln, wenn die zu dumm sind, es Euch zu erklären, was Ihr falsch macht, oder die zu dumm sind den Fehler zu finden.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Yaris Starterbatterie dauernd leer

Die Seite wird geladen...

Yaris Starterbatterie dauernd leer - Ähnliche Themen

  1. Welches Multimedia System im Yaris?

    Welches Multimedia System im Yaris?: Hallo, ich habe einen neuen Yaris und würde gerne via My-Toyota-App das Multimediasystem aktivieren. Der Haken: Alle dort angezeigten...
  2. Auspuff Anlage Yaris TS 2008

    Auspuff Anlage Yaris TS 2008: Hallo Leute, der Auspuff meines Yaris TS 1.8 von 2008 hat einen Riss und dröhnt entsprechend laut. Weiß jemand wo man Ersatz bekommt? Im...
  3. GR Yaris Getriebe „Problem“ (6.Gang)

    GR Yaris Getriebe „Problem“ (6.Gang): Grüß euch, ich habe aktuell die 15k geknackt mit meinem Yaris. Die Inspektion steht auch jetzt an, leider habe ich seit ca. 1000km das Problem,...
  4. Yaris xp9 1.0

    Yaris xp9 1.0: Hallo zusammen, hab folgendes Problem: meine Frau blieb mit ihrem Yaris vor ein paar Tagen liegen. Fzg. Sprang nicht mehr an. Überbrückt Motor...
  5. Yaris: Fehler P2196 - Was kann es sein?

    Yaris: Fehler P2196 - Was kann es sein?: Hallo zusammen, mein Yaris Baujahr '08 hat regelmäßig den Fehler P2196 im Steuergerät: Lambdasonde 1 Stuck Rich. Nach Diskussionen mit meiner...