Yaris Sitzpolster - Garantieabwickung EU-Import wirklich so lahm?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von pnuding, 03.07.2008.

  1. #1 pnuding, 03.07.2008
    pnuding

    pnuding Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich doch mal etwas, was mir langsam auf den Geist geht:

    Bei meinem Mitte 06 aus Frankreich neu gekauften Yaris klaffte nach einer längeren Fahrt plötzlich ein Loch in der Fahrersitzlehne, ungefähr in Nierenhöhe 10cm vom linken Sitzrand.
    Offenbar hat sich hier eine leicht scharfe Blechkante des Sitzgestells durch den Polsterschaum und anschliessend durch den Bezug ins Freie gearbeitet.
    Der örtliche Toyotahändler bei dem ich auch immer die Inspektionen habe machen lassen meinte da müsse er erstmal Fotos von machen und die einsenden, damit er die Garantiefreigabe bekommt. Dabei gab er schon zu bedenken dass das bei EU-Fahrzeugen ein paar Wochen dauern könne, weil die Freigabe über TME (Brüssel) laufe.

    Das Ganze ist nun schon gute 7 Wochen her und ausser der Aussage man habe noch keine Antwort von Toyota bekommen passiert bisher gar nichts. Das kann ja wohl nicht wahr sein - bin ja froh dass es nur ein Sitzpolster ist und nix ernstes...

    Hat hier jemand Erfahrung mit der Garantieabwicklung bei EU-Käufen? Wo setze ich am besten den Hebel an um das zu beschleunigen? Ich will ja den Händler nicht in Misskredit bringen, aber so kann das ja wirklich nicht laufen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    Den Händler nochmal ansprechen, und die Bearbeitungsnummer geben lassen, und dann direkt an Toyota Europa wenden: Klick

    Du darfst normal nicht benachteiligt werden gegenüber nem Käufer eines deutschen Yaris.
     
  4. #3 pnuding, 04.07.2008
    pnuding

    pnuding Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hätte ich mir ja denken können dass da Bewegung reinkommt sobald es mit einer Statusanfrage bei Toyota konkret wird ;)
    Die Bearbeitungsnummer habe ich nicht in Erfahrung bringen können, und der Händler klagte zwar weiterhin über die träge Bearbeitung da (er sagt das wäre nicht nur bei EU-Fahrzeugen so sondern liefe inzwischen bei allen über TME) - aber er sagte auch dass er das Teil jetzt bestellt hat und ich habe in 11 Tagen einen Termin für den Austausch. Bis dahin bin ich eh geschäftlich unterwegs, passt also.
    Ich werde dann nochmal Bericht erstatten, bis dahin danke!
     
Thema:

Yaris Sitzpolster - Garantieabwickung EU-Import wirklich so lahm?

Die Seite wird geladen...

Yaris Sitzpolster - Garantieabwickung EU-Import wirklich so lahm? - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  3. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  4. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  5. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...