Yaris P9 Katalysator defekt?

Diskutiere Yaris P9 Katalysator defekt? im Motor Forum im Bereich Technik; Das Auto: Yaris P9 Bj 07 1298 cm3, 87 PS 120tkm Hi, hab folgendes Problem. Bei meiner Schwester Ihrem Yaris geht alle 2 Wochen ca. die VSC und...

  1. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    Das Auto:
    Yaris P9 Bj 07
    1298 cm3, 87 PS
    120tkm

    Hi,

    hab folgendes Problem. Bei meiner Schwester Ihrem Yaris geht alle 2 Wochen ca. die
    VSC und Motorkontrollleuchte an.
    Nach 5 min Batterieabklemmen ist der Fehler wieder weg, kommt aber dann wieder.
    Auto war dann in der Werkstatt und diese hat festgestellt das der Kat defekt wäre.
    Leider weis ich keinen Fehlercode o.ä. was die Werkstatt gemacht hat um diese Aussage zu treffen.

    Jetzt meine Frage:
    Ist das normal das bei solch einer Laufleistung der Kat kaputt geht?
    Wie kann ich das kontrollieren?
    Hat der Yaris P9 zwei Lamdasonden? Damit wäre die Aussage ja sicher vom Meister.
    Mit AU festellbar?
    Etwaiger Leistungsverlust oder komische Gerüche wurden nicht festgestellt.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Yaris P9 Katalysator defekt?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 28.11.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich würde den Fehlercode mit P0420 bezeichnen.
    Da würde ich mich hier mal schlau machen. Es ist egal, ob du etwas über Rav, Avensis, Corolla lesen tust.
    Es kommt doch immer auf das gleiche raus. Entweder die Anlage ist undicht oder es liegt ein Verschleiß vor bei der Kilometerleistung.
     
  4. Digga

    Digga Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hi prefix,

    also ein Kat gehtunter normalen Umständen nicht kaput. Bzw man muss ihn schon ordentlich misshandeln.
    Die Fahrzeuge BJ 07 sind meines Wissens nach alle OBD II Fahrzeuge, somit mit Monitorsonde (2. Lambadasonde) ausgerüstet.
    Kannst Du aber selber nachschauen. Wenn eine Sonde nach Kat aus dem Auspuff rausgeht hast Du den Beweis.
    Soweit ich weiß müssen die Fahrzeuge, sofern was in der Abgasreinigung schief läuft in eine Art Notbetrieb wechseln und zwingen damit den Fahrer in die Werkstatt.

    Überprüfbar ist das ganze allerdings nur mittels Osziloskop. Vergleich der 1. Lambda Sonde zur Monitor Sonde. Die erste müsste zwischen knapp 0V und 1V hin und her springen, die 2. Sollte ein glattes Signal ausspucken. Wenn dem so ist, liegts nicht am Kat.
    Mit ner AU sollte es auch möglich sein etwas raus zu bekommen, allerdings nur ob ein Fehler da ist, nicht was genau los ist.

    So viel mal von meiner Seite.

    PS:
    irrtümer dürfen korrigiert werden und Rechtschreibfeher behalten
     
  5. #4 diosaner, 28.11.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Den Fehler bekommt ein AU-Tester gar nicht mit. Es dauert auch immer recht lange, bis das Motorsteuergerät diesen Fehler erkennt und die Lampe anspringt.

    Im Prinzip könnte man ewig und drei Tage mit dem Fehler durch die Gegend fahren. Vor der Au den Fehler löschen und somit besteht der Motor die AU. Auch wenn nach der Fehlerlöschung das ganze Messprogramm des Au-Testers durchlaufen werden muss.

    Ich habe es schon so oft erwähnt: Ein Arbeitskollege fährt schon seit tausenden Kilometer mit einer regelmäßig an und ausgehenden Motorleuchte durch die Gegend. Komischerweise besteht das Fahrzeug jedes mal die Abgasuntersuchung.
    Ich würde es mal beobachten. Zumal dem Motor nichts passiert.
     
  6. #5 altmarkmaik, 29.11.2012
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    310
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    kat ist zu 99% nicht kaputt

    hab an meinem corolla e12u auch wegen dieses fehler (P0420) unnöttig lambdasonde 2 nach kat und den kat gewechselt.
    nach 3 tagen und 200km war der fehler wieder da.

    scheint eine toyotakrankheit zu sein.
    hat fast jeder 2. hier das problem.

    ich habe im zuge eines zylinderkopfschadens meine ansaug und abgaskrümmerdichtung gewechselt und bis jetzt kam der fehler nicht mehr.bis jetzt jedenfalls nicht. ...:)
    die dichtungen kosten zusammen ca 20euro und mit etwas geschick kannst du diese selber wechseln.vielleicht hilftst ja.
    ist jedenfalls nicht verkehrt und kostet wesentlich weniger wie ein kat oder sonde.

    mfg
    maik
     
  7. #6 marko, 29.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2012
    marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Schon komisch, denke auch dass da im Abgastrakt was ist. Abgaskrümmer(riss) oder Dichtung......
    Auch werden die Lamdasonden mit der Zeit träge, reagieren nicht mehr so schnell. Das Signal testet man am Besten mit einen Oszi. Dies ist schnell genug um die Signale real wiederzugeben.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    Danke schon eimal für die vielen Antworten....
    Wie müsste die Messung für die beiden Sonden aussehen?

    eine Rechteckspannung mit U Spitze 1V an der ersten vorm Kat und an der zweiten einen ??
     
  10. Digga

    Digga Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Die zweite Sonde muss eine gleichmäßige Spannung abgeben ohne irgendwelchen Sprünge oder sonst irgendwelche Störungen. Da im Abgas selber ja eine konstante O2 Konzentration vorhanden ist, wenn der Kat ganz ist. Was für ein Zahlenwert genau rauskommt kann ich nicht sagen
     
Thema: Yaris P9 Katalysator defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris katalysator defekt

    ,
  2. yaris xp9 p0420

    ,
  3. toyota yaris xp9 kat

    ,
  4. yaris 1 3 problem katalysator toyota,
  5. woher weiß man ob der kat voll ist beim toyota ,
  6. fächerkrümmer yaris p9 1.0
Die Seite wird geladen...

Yaris P9 Katalysator defekt? - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 1.3 Motor läuft unrund. Beim Anfahren das Gefühl das der Motor abläuft.

    Yaris XP9 1.3 Motor läuft unrund. Beim Anfahren das Gefühl das der Motor abläuft.: Hallo, ich habe am Donnerstag einen neuen Funkschlüssel anlernen lassen bei Toyota. Mir wurde gesagt das Jemand in der Software war. Das...
  2. Yaris Verso 1.3 1999 Klimakompressor-Ersatz

    Yaris Verso 1.3 1999 Klimakompressor-Ersatz: Hallo liebes Forum, dies wird hier mein Erstlingswerk und ich hoffe ich platziere es richtig... Folgendes Problem: Am Yaris Verso meiner Tochter...
  3. Toyota Yaris XP13M(a) zugelassene Felgen?

    Toyota Yaris XP13M(a) zugelassene Felgen?: Hallo, ich habe im Internet ein gutes Angebot von Kompletträdern gefunden und wollte diese schon kaufen. Da bin ich zufällig darüber gestoßen,...
  4. Yaris TS P1 FL Stoßstange/Farbe für 52751-52030

    Yaris TS P1 FL Stoßstange/Farbe für 52751-52030: Liebe Leute, an oben genannten Teil der hinteren Stoßstange haben wir einen kleinen Parkschaden. Das Teil ist derzeit nirgends zu haben (wäre...
  5. Yaris II Cool XP9F(A), Variante KSP90, Bj.10/2008 -> Zündkerzenwechsel

    Yaris II Cool XP9F(A), Variante KSP90, Bj.10/2008 -> Zündkerzenwechsel: Hallo in die Runde. Der o. g. Yaris hat den kleinsten Motor 1.0 VVT-i 998 cm3, 51kW. Als Zeitraum für den Zündkerzenwechsel sind im Toyota...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden