Yaris P9 Hydroaggregat Teilenummer

Diskutiere Yaris P9 Hydroaggregat Teilenummer im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, habe folgendes Problem. Ich suche ein Hydroaggregat/ABS Steuergerät für einen Yaris 1.3 vvti EZ 2007 86 PS (12/2006 TOYOTA YARIS...

  1. #1 Coroller96, 17.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem. Ich suche ein Hydroaggregat/ABS Steuergerät für einen Yaris 1.3 vvti EZ 2007 86 PS
    (12/2006 TOYOTA YARIS (SCP90L-CHMGKW); TSN: AAD000137)

    Das aktuelle Teil hat folgende Nummer:
    44540 - 0D011 (Pumpe)
    89541 - 0D030 (Steuergerät)
    Habe nun folgendes Teil gefunden im Netz:
    44540 - 0D010 (Pumpe)
    89541 - 0D030 (Steuergerät)

    Ist das kompatibel?
    (PS: Also die Anschlüsse für die Bremsleitungen sehen sehr kompatibel aus)
     
  2. Anzeige

  3. #2 LeanBurner, 17.12.2020
    LeanBurner

    LeanBurner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Carina II (AT171), Prius 3 (ZVW30)
    Die Teilenummer von dem kompletten ABS-Block ist 44050-0D041, Du hast die ältere Ausführung 44050-0D040 gefunden.
    Schwer zu sagen ob kompatibel, aber da das Steuergerät identisch ist würde ich sagen ja. Aber warum hat Toyota das Teil nach 6 Monaten Bauzeit geändert? ?(
    Wenn Du das Auto nicht ständig brauchst, ist eine Reparatur wahrscheinlich die günstigste Lösung. Was hast Du für einen Fehler? Wenn Du die Suchmaschine mit der Teilenummer fütterst, findest Du zum Beispiel diese Firma, es gibt sicher noch mehr: klick
     
    Coroller96 und eNDi gefällt das.
  4. #3 Coroller96, 17.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort
    Das ist halt das Problem. Das Auto gehört einer Verwandten, die es eigentlich täglich in Benutzung hat.
    Wenn man das Ding einschickt, dauert das ja Minimum mal zwei Wochen bist das wieder da ist.
    Den Fehlercode weiß ich nicht mehr genau. Das hat ein Bekannter ausgelesen. Der ist kein Toyota Spezialist aber er meinte aus seiner Erfahrung, dass es wohl das einfachste sei einfach ein gebrauchtes Teil aufzutreiben.
    Das Dumme ist, dass ich schon ein "falsches Teil" gekauft habe, auf dem ich jetzt sitze. Dort passte der Stecker vom SG aber die Anschlüsse der Bremsleitungen nicht. Also schon einmal 100€ in den Sand gesetzt.
    Der Witz ist jetzt, dass gerade dieses Teil mit der exakt richtigen Teilenummer selbst gebraucht 450€ kostet und neu bei Toyota über 800€. Andere Hydroaggregate vom Yaris P9 bekommt man teilweise für 50€. Habe die da bei meinem Teil Gold in das Steuergerät reingegossen X(
    Das andere Teil könnte ich jetzt für 350€ bekommen.
    Ich werde mich morgen mal wegen des Einschickens schlau machen. Vielen lieben Dank für den Tipp
     
  5. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    1.082
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Versuche den Felercode nochmal in Erfahrung zu bringen, denn wenn nur das Steuergerät einen Fehler hat, kannst du es separat gegen das 89541-0D030 austauschen, lässt die alte Hydraulikeinheit drin und brauchst die Hydraulik nicht zu öffnen.
    ABS-Fehler können beim XP9 auch ausgeblinkt werden: verbinde am OBD-Stecker Pin 4 (CG) und Pin 13 (TC) und schalte die Zündung ein: über die ABS-Leuchte wird der Fehler ausgeblinkt.
    Der Yaris hat ESP/VSC?

    Die ABS-Fehler können gelöscht werden, indem CG und TC verbunden werden, die Zündung eingeschaltet wird und dann mindestens 8 mal innerhalb von 5 Sekunden das Bremspedal gedrückt wird.
     
  6. #5 Coroller96, 18.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Vielen Dank,
    also es war/ist auf jeden Fall so, dass im Kombiinstrument kein Fehler angezeigt wird und er bei fahren manchmal VSC aufleuchtet und die Servolenkung ausfällt aber nur ganz kurz.
    Wegen des Fehlers frage ich nochmal. Das Problem ist ich habe keine spezielle Toyota Diagnose.
    Wie heißt die denn im Übrigen?
     
  7. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    1.082
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Wenn gleichzeitig die (elektrische) Servolenkung ausfällt, würde ich nicht unbedingt aufs VSC gehen, sondern z.B. auf Stromversorgung oder Lenkwinkelsensor, der für Servo und VSC benötigt wird.
    Mit einem "Mini VCI" und Techstream (eBay knapp 20€) kannst du das meiste machen.
    Zum Ausblinken reicht eine Büroklammer.
     
  8. #7 Coroller96, 18.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Hm okay. Also ich habe den genauen Fehlercode halt nicht gesehen. Mich wundert es allerdings auch.
    Vermute aber, dass der Fehlercode eindeutig auf besagtes Teil hinwies. Aber das werde ich mich in Erfahrung bringen.
    Mit dem Brücken mal sehen, so wie ich es jetzt verstehe, ist dass ja nur wenn es dauerhaft leuchtet oder?
     
  9. #8 eNDi, 18.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2020
    eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    1.082
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich kann dir leider nicht genau sagen, ob beim Ausblinken nur dir aktuell vorliegenden Fehler, oder auch die zurückliegenden, gespeicherten Fehler angezeigt werden.
    Die Fehler der Servolenkung (EPMS) werden ebenfalls wie oben beschrieben über die 'P/S'-Leuchte ausgeblinkt.
     
  10. #9 Coroller96, 18.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Ich denke lasse dem ganzen Mal etwas Zeit.
    Bei der oben genannten Firma zur Instandsetzung kann man eh erst nächstes Jahr wieder Sachen einschicken.
    Das heißt in der Zwischenzeit werde ich mal dem, was eNDi schreibt auf den Grund gehen.
    Vielen Dank für die vielen neuen Denkanstöße :hurra
     
  11. #10 wolfE12, 18.12.2020
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    128
    Ich vermute hier mal den DTC 1246 Hauptbremszylinder Drucksensor an VSC-Hydraulikeinheit. Hier sorgt galvanische Korrosion für ein Lösen der Drahtverbindung vom Drucksensor. Da Dieser innerhalb der Einheit sitzt muss die ganze Hydraulikeinheit getauscht werden. Toyota weiß dies und es gibt eine Kulanzvereinbarung mit TME Brüssel. Wenn du einen Toyota Händler findest der dies für dich einreicht bekommt Dieser das auf Kulanz erstattet, egal ob dein Auto Baujahr 2007 ist oder viele Kilometer runter hat. Er muss sich nach dem TSB CP - 8004 halten. Kulanz ist eine freiwillige Leistung. Wenn du schon 10 Jahre nicht mehr beim Toyota Händler warst wird er dir wahrscheinlich nicht helfen wollen, zumal er dies dann nur zu niedrigeren Garantiekonditionen vergütet bekommt.
    Gruß
    Wolfgang
     
    LeanBurner und eNDi gefällt das.
  12. #11 Coroller96, 19.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Hallo Wolfgang,
    Vielen Dank
    Erstmal die Frage, was ist "TME Brüssel"
    Als nächstes, mit Kulanz kann ich mir nicht vorstellen. Das Auto gehört meiner Großmutter, sie war schon ziemlich oft beim Toyotahändler ihres Vertrauens.
    Als das das erste Mal war, haben die ihr eine neue Batterie verkauft und eingebaut und meinten dann "wenn der Fehler wieder auftritt, wird es teurer".
    Dann halt wie gesagt die Aussage "Teil kostet 800€ mit Einbau vierstellig". Von Kulanz spüre ich da wenig und meine Oma war schon regelmäßig da zum Räderwechsel z. B.
    Denen geht es doch nur ums Geld verdienen, selbst wenn Toyota an dem Defekt Schuld ist.
    Deswegen mal ganz dumm gefragt. Geht man hin und sagt "reicht das mal ein für mich"?
    Wenn sie kulant wären, hätten die das ja von sich aus schonmal vorgeschlagen.
    Gruß
     
  13. #12 wolfE12, 19.12.2020
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    128
    Hallo
    Toyota Deutschland nennt sich TDG, Toyota Europa TME mit Sitz in Brüssel. Um überhaupt in die Kulanzregelung zu fallen muss erstmal bei dir der DTC 1246 ausgelesen und gespeichert werden, ansonsten greift TSB CP-8004 nicht. Da dieser Fehlercode in ca. 99 Prozent alles Ausfälle der Hydraulikeinheit (nur beim Yaris) vorkommt ist das sehr wahrscheinlich. Du musst scheinbar deinen FTH auf das bereits genannte gentlemen agreement aus dem TSB (Toyota Service Bulletin) hinweisen müssen.
    Gruß
    Wolfgang
     
  14. #13 Coroller96, 19.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Dann werden wir das mal probieren. Bekommt man das irgendwo schriftlich sozusagen als "Beweis" her.
    Sonst glaube ich nicht, dass man da was erreicht.
     
  15. #14 Coroller96, 22.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Hatte nochmal darüber nachgedacht. Der Fehler wurde ja bei Toyota ausgelesen. Dort ist trotzdem niemand auf die Idee gekommen das vorzuschlagen. Wenn das ein bekanntes Problem ist, dann wäre der Yaris meiner Oma ja nicht der erste Fall dort.
    Den Anruf bei Toyota habe ich mir bis jetzt verkniffen, da ja keine weitere Antwort mehr von Wolfgang erhielt. Würde es mir auch dreimal überlegen mehr als das dreifache wie in einer freien Werkstatt mit gebrauchtem Teil als bei Toyota auf den Tisch zu legen, in der Hoffnung, dass das der Händler im Nachhinein erstattet bekommt und ich das Geld wieder sehe.
    Ehrlich gesagt wird da die Toyotawerkstatt wahrscheinlich auch nicht Vorleistung gehen. Das heißt erstmal einen vierstelligen Betrag löhnen ohne Garantie, diesen wieder erstattet zu bekommen, nur weil das der Wolfgang aus dem Toyota Forum gesagt hat. Ist mir leider zu riskant.
    Lieber Wolfgang vielen Dank nochmal für den Hinweis, der aber leider in dieser Form überhaupt nicht zielführend und hilfreich ist.
    Übernimmt TME Brüssel auch die Kosten für verschlissene Bremsen, wenn man ganz lieb fragt? :]:]:]:]
    Jetzt mal im Ernst, wie stellst Du Dir das vor :D ohne irgendeinen Beweis/Nachweis lacht mich doch jede Werkstatt aus...
     
  16. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    1.082
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Zunächst muss ja auch erstmal feststehen, dass wirklich der DTC C1246 vorliegt.

    Sehe ich nicht so: er hat dir für den Fall dass C1246 vorliegt einen guten Ansatzpunkt geliefert, wie man damit umgehen könnte.

    Das für Werkstätten vorgesehene Dokument TSB CP-8004 kann jeder sich von www.toyota-tech.eu gegen Gebühr (Zugang für 4€/Stunde) herunterladen. (Repair -> Technical Service Bulletin, Suchbegriff="8004", Modell=Yaris, Basic Model Code=SCP90, Publication Types=TSB)
     
    Coroller96 gefällt das.
  17. #16 Coroller96, 22.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Hallo vielen Dank,
    Ja so bringt es auch was, da ich mir das entsprechende Dokument besorgen kann.
    So wie Wolfgang es schrieb, half es mir eben nicht, da ich nicht bei Toyota arbeite oder gelernt habe und somit nicht das "Fachchinesisch" beherrsche und die Möglichkeiten kenne. Mit dem Dokument hätte man ja Entsprechendes in der Hand.
     
  18. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Coroller96, 22.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    Habe gerade nochmal reingeschaut. Leider kann man nur mit Kreditkarte bezahlen, sowas besitze ich nicht. Komisch, dass Toyota als moderner weltoffener Konzern kein Paypal anbietet :]
    Werde es wohl so versuchen müssen. Denke zwar nicht, dass das was wird aber mal sehen...
     
  20. #18 Coroller96, 29.12.2020
    Coroller96

    Coroller96 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2019
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Compact E11
    So heute war ich bei Toyota. Folgendes kam heraus. Die Hydraulikeinheit wurde bereits auf Kulanz getauscht und zwar 2013. Es spricht also nicht unbedingt für die Qualität dieses Teils, wenn man es alle 7 Jahre wechseln muss. Schließlich sollte das ja eigentlich ein ganzes Fahrzeugleben halten und ist kein Verschleißteil. Bei Toyota hielt man es auch für unwahrscheinlich, dass der Fehler ursächlich an dem Teil liegt.
    Der Fehler scheint allerdings seit dem letzten Auslesen und Löschen nicht mehr aufgetreten zu sein. Das Teil war ja sogar schon ausgebaut und wurde inklusive Entlüften der Bremsen etc. wieder eingebaut. Erstmal werden wir jetzt abwarten und erst, wenn sich der Fehler wieder zeigt, etwas unternehmen.
    Vielleicht war ja ein Stecker, der jetzt richtig sitzt, Schuld an dem ganzen oder irgendwie sowas.
    Sollte der Fehler wieder auftreten, muss man wohl in den sauren Apfel des 800€ Teils (Preis neu bei Toyota) beißen...
     
Thema:

Yaris P9 Hydroaggregat Teilenummer

Die Seite wird geladen...

Yaris P9 Hydroaggregat Teilenummer - Ähnliche Themen

  1. Dachgrundträger Toyota Yaris XP13 2010-2020

    Dachgrundträger Toyota Yaris XP13 2010-2020: Verkaufe neuwertigen Dachgrundträger - Orginal von Toyota - für einen vg. Yaris Neupreis 200€ Preis: 130 VB [IMG]
  2. Dachgrundträger Orginal Toyota Yaris XP13 2010-2020

    Dachgrundträger Orginal Toyota Yaris XP13 2010-2020: Verkaufe wegen Fahrzeugwechsel nach 2 Monaten einen fast nagelneuen Orginalgrundträger für einen Yaris XP13 2010-2020 Neupreis 200€ Preis: 130...
  3. Ausfall Abblendlicht Toyota Yaris Bj.2001

    Ausfall Abblendlicht Toyota Yaris Bj.2001: Hallo Zusammen, gestern Abend musste ich feststellen das bei meinem Yaris das Abblendlicht nur noch in Stärke des Standlichts leuchtet. Fernlicht...
  4. Toyota Yaris XP9 2006 1.0 Benziner 69 PS Getriebe

    Toyota Yaris XP9 2006 1.0 Benziner 69 PS Getriebe: Hallo Leute, ich suche mich aktuell kreuz und quer durch Foren um herauszufinden wie ich erkenne welches Getriebe auf meinen Toyota Yaris passt....
  5. Abblenbaren Innenspiegel im Yaris XP13 nachrüsten

    Abblenbaren Innenspiegel im Yaris XP13 nachrüsten: Hallo Zusammen, hat von euch schon mal wer im Yaris einen abblendbaren Innenspiegel nachttäglich eingebaut? Spiegel hätte ich und war voller...