Yaris P1 Zylinderkopfdichtung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von joto, 02.12.2013.

  1. #1 joto, 02.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2013
    joto

    joto Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris P1
    Hallo zusammen1
    Fahre einen Yaris P1 1100cm benziner Baujahr 2000
    War heut bei meinen Mechaniker um kleines Service zu machen,also öl und ölfilterwechsel hab so 12000 km runter seit letzten november..Gesamt km 208000
    Als er auf der Hebebühne war hatten wir entdeckt das zwei Stabilisatoren kaputt sind und das linke Radlager...wird am montag repariert..usw..
    ich habe dann entdeckt das er schwitzt eben öl beim Motorblock ist und zwar auf der linken seite wenn man vor der Motorhaube steht genau unter der Kopfdichtung..mein Mechaniker meinte das ist die Kopfdichtung...
    hatte jetzt das sevice gemacht und werde genau beobachten ob ein wasserverlust ist ..beim wasser sind wir auf minus 40 frostschutz das wasser ist etwas bräunlich denke das ist von Korrision...Öldeckel zum einfüllen ist schwarz...usw
    bei kaltbetrieb braucht er so 5-8 km bis er warm ist heizung geht dann auch aber sehr gut heizt er...motor auch hochtourig kein problem kein weisser oder schwarzer rauch...kann ihn bis 150-160 raufziehen ohne probleme...meine Frage ist jetzt Zylinderkopfdichtung kaputt?oder ist es die dichtung vom Steuerkettendeckel?
    Das wasser im Ausgleichsbehälter ist reiner Frostschutz ist bläulich und ist immer an der max-marke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    du hast entweder einen 1000er mit 68 ps oder 1300er mit 86 ps.

    warum traust du dem mechaniker nicht? ist von hier aus schwer zu klären.

    verbraucht er öl? bisschen schwitzen kann bei der laufleistung ja vorkommen.
     
  4. joto

    joto Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris P1
    Es ist ein 1000er mit 68 Ps,Ölverlust momentan kaum was zu sehen, nur an der linken Seite,rechte Seite ist sauber kein Tropfen öl aussen,
    Kann ja auch die Steuerkettendeckel-Dichtung sein?oder?
    Hab ganz normale Laufleistung,temperatur von kalt auf warm schaltet normal heizung funktioniert super,Kühlflüssigkeit ist sauber ,er wird auch nicht heiss auch wenn ich vollgas gebe temperatur bleibt stabil ..usw
    Na werde jetzt auf alle Fälle jeden Tag Öl und Wasser kontrolieren,ansonsten wenn alles nix nützt vieleicht beim Autoclub noch auf Druck Checken lassen
     
  5. #4 BullittSan, 02.12.2013
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Ventildeckeldichtung tauschen...fertig.
    Kostet keine 20 Euro bei ebay und kannst auch selber machen.
     
  6. joto

    joto Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris P1
    Glaubst das es nur die Ventildeckeldichtung ist?..Na hoffendlich..bin heute wieder zur Arbeit gefahren hab ihn mal auf 150 raufgezogen ..Überhaupt kein Problem..Temperatur stabil später zuhause hab ich wasser und Öl gecheckt auch alles am aktuellen Stand kein Wasserverbrauch..auch kein Ölverlust hab ihn um 6:00h morgens bei minus 3 Grad gestartet und am ersten Drücker war er dann bei Fahrt normal auf Betriebstemperatur dann Heizung voll da...
    Also momentan kann ich keine typischen Symtome für einen ZKD Schaden feststellen..oder kommt es von einen tag am anderen das er dann irgentwo stehen bleibt?Wäre bitter ...
    Zudem ich noch sagen muss das er sehr zuverlässig und ich ihn kalt immer untertourig und maximal 80km fahre,erst wenn Betriebstemperatur dann etwas mehr.
    Na mal sehen werde es weiter beobachten und Euch berichten
     
  7. #6 BullittSan, 03.12.2013
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Wird das sein. Entweder an der Dichtung oder links halt an der Steuerkettenabedeckung siffts a bissel mit den Jahren. Kaputte ZKDs wären mir gänzlich neu beim 1SZ
     
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    lass doch einfach mal nen mechaniker in den motor gucken, der ahnung davon hat, oder stell hier ein foto rein. sind genug erfahrene hier, die dir da was zu sagen können.

    mit ner def. zkd bin ich mal ~200km auf drei zylindern nach hause gefahren. eine empfehlung das auszuprobieren, ist das aber nicht.
     
  9. #8 transpass, 04.12.2013
    transpass

    transpass Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    ja kommt das Öl oberhalb oder unterhalb des Auspuffkrümmers raus? je nachdem isses Zylinderkopf- oder Ventildeckeldichtung, wobei ich davon ausgehe, dass der KFZler, wenn er Zylinderkopfdichtung sagt, auch diese meint und sich gut genug auskennt um das unterscheiden zu können

    1-2 Bilder wären de facto hilfreich
     
  10. #9 BullittSan, 15.12.2013
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Ädam`s, 15.12.2013
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ich würde auf stirndeckel tippen.
    mir ist bei dem motor kein einziger zkd schaden bekannt...
     
  13. #11 starletto, 11.01.2014
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Stirndeckel bzw. Kettenspanner falls das der ist der von außen mit 2 muttern fest ist
     
Thema: Yaris P1 Zylinderkopfdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris p1 ölundicht

Die Seite wird geladen...

Yaris P1 Zylinderkopfdichtung - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...