Yaris P1 Unfall - Frage/Fotos

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von doc_relax, 16.09.2010.

  1. #1 doc_relax, 16.09.2010
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Hallo zusammen,
    meine Freundin hatte mit unserem 2004er Yaris einen Unfall (selbst verschuldet, Teilkasko Versicherung). Sie ist mit der vorderen Ecke rechts jemandem draufgefahren. Sieht ziemlich übel aus (zum Glück nur das Auto).
    Das steht jetzt in einer freien Werkstatt und so nicht mehr fahrbereit. Der Inhaber sagt, die Reparatur wird ca. 2000 Eur kosten. Betroffen sind Kotflügel+Radabdeckung vorn rechts, Scheinwerfer, Längsträger, evtl. Rad und Achsvermessung nötig.
    Wir haben dabei extra gesagt, repariert werden soll nur auf Funktion, nicht auf Optik (also z.B. gebrauchte Teile, Farbe egal).
    Bevor wir das in Auftrag geben bzw. entscheiden das Auto abzugeben (denn das ist ein ganz schön hoher Betrag für uns) wollte ich mal eure Meinung einholen. Vielleicht habt ihr ja ne Idee ob der Preis in etwa gerechtfertigt ist oder ob es billiger geht, bzw. ich evtl. sogar einen Teil selbst reparieren kann - mit laienhaften Kenntnissen.
    Fotos folgen gleich noch, habe die Kamera zu Hause.
    Viele Grüße und danke schonmal,
    doc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    fotos sind wichtig!

    der Yaris 1 ist vorne sehr weich ausgelegt, um im falle eines unfalls viel sicherheit bieten zu können (energieaufnahme).

    die kosten werden dadurch aber schnell _sehr_ hoch, und wenns kein reiner blechschaden mehr ist (müsste doch, wenn nen längsträger betroffen ist, oder?), dürfte der betrag von 2.000 € eher günstig sein. würde da auf jeden fall schriftlich nen genaueren preis haben wollen.

    man kann evtl. auch verunfallt mit dem wagen noch nen guten preis erzielen. schaut mal was ihr bekommen könntet, rechnet die realen reparaturkosten drauf (ich geh spontan von mehr als 2.000 € aus), und guckt, was ihr da für nen anderen wagen bekommen könntet (so würde ich es machen wenn ich keine VK mehr hätte).

    lasst euch wenns geht ein paar tage zeit.
     
  4. #3 lilshady, 16.09.2010
    lilshady

    lilshady Guest

    wenns übel aussieht und das auto nicht mehr fahrbereit ist, denke ich auch dass es mehr als nur 2000 kosten würde...

    bin mal im graben gelandet, nichts wildes beschädigt und konnte weiterfahren 4500€ schaden

    nach dem der gutachter da war (hatte keine schuld)
    war halt deutlich mehr kaputt als man zuerst gesehen hat...

    aber fotos wären mal gut, sonst würd ich sagen, lass es reparieren und besorg kotflügel usw selbst bei ebay - schrottplatz oder dell es aus wenns eh nicht auf optik geht
     
  5. #4 doc_relax, 16.09.2010
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    So, hier die Bilder...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. #5 KaiKnight, 16.09.2010
    KaiKnight

    KaiKnight Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 Liftback
    n Kotflügel und n Scheinwerfer, vielleicht die Stoßstange noch wenn die Halter kaputt sind. Sollte man günstig gebraucht bekommen. Sturz und Spurvermessung kostet bei ATU 50€.

    Kotflügel neu ab 40€
    Scheinwerfer gebraucht für knapp 51€
    Stoßstange 80€ bei Ebay in grau
     
  7. #6 lilshady, 16.09.2010
    lilshady

    lilshady Guest

    ist doch noch fahrbereit :\

    wenn dahinter im motorraum nicht viel kaputt ist ist das ja nicht alzu teuer

    würd das mal checken lassen was so alles kaputt ist und dann kotflügel, stoßstange und scheinwerfer selbst neumachen
     
  8. #7 doc_relax, 16.09.2010
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Hi Leute,
    danke erstmal. Hört sich ja nun doch nicht so wild an. Das Plastikteil (welches ja vermutlich auch neu müsste) schrammelt halt auf dem Vorderrad, ob man das hochbiegen und dann noch fahren kann hab ich noch nicht probiert, der Wagen wurde abgeschleppt und bei dem Unfall selbst war ich nicht dabei.
    Meint ihr nicht, dass was an der Achse oder sonstigen wichtigen Teilen verzogen sein könnte?
    Wie sieht es mit dem auswechseln der äußeren Teile aus, ist das kompliziert? Stoßstange hatte ich schonmal ab wg. defekter Scheibenwaschpumpe.
    LG
    doc
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    die fotos sind zu ungenau. man kann sehen, dass der kotflügel recht heftig am dachansatz und der beifahrertür gestaucht ist. was darüber richtung dach, und dahinter richtung beifahrertür kommt, kann man nicht sehen, ebenso nicht was "unten" am auto noch defekt ist.

    wärst du vk versichert, wäre das evtl. nen totalschaden.

    meiner hatte nen recht ähnlichen unfall (war nicht meine schuld) vor vielen jahren (allerdings stossstange und scheinwerfer voll defekt), da hatte die reparatur deutlich über 6.000 euro gekostet (mit dem wagen konnte ich noch zum händler fahren).

    ich würde dir gerne sagen, das is nur nen klacks, vielleicht isses das auch, aber stell dich auch auf ne härtere variante ein. is besser, als wenn man unvorbereitet aus allen wolken fällt.

    nachtrag: is nen echt schönes auto wenn ok!! würde mir auch gefallen.
     
  10. #9 doc_relax, 17.09.2010
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Tja, wir müssen uns heute entscheiden, der kann nicht noch länger in der Werkstatt stehen bleiben... die Frage ist nun, direkt machen lassen, oder aus der Werkstatt schleppen lassen und zu Hause erst nochmal schauen.
    Und was "unten rum" los ist - weiß ich nicht ob man das beurteilen kann anhand des Fahrgefühls vom einmal um den Block fahren... was mir halt Sorgen bereitet, ist wie es um die sicherheitsrelevanten Dinge steht wie z.B. Lenkung, Achse usw...
     
  11. #10 ~ Fox ~, 17.09.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Jetzt mal eine blöde Frage - wenn ihr einen Kostenvoranschlag vorliegen habt - dann muss die Werstatt sich den Wagen doch angeschaut haben?

    Als ich mal ein ähnliches Problem hatte, haben die den Wagen einfach von oben bis unten durchgesehen und dann war klar was außer Blech noch betroffen war.
     
  12. #11 doc_relax, 17.09.2010
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Wir haben keinen Kostenvoranschlag. Das war nur so über den Daumen gepeilt. Ein KV würde die Kosten auch noch weiter in die Höhe treiben, die 2000 können wir uns schon so kaum leisten.
     
  13. #12 23.Dirk, 17.09.2010
    23.Dirk

    23.Dirk Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mach doch mal die Motorhaue auf und mach nen paar Fotos vom Längsträger, also der wo der kotflügel drangeschraubet ist, Am besten welche von vorne, sodass man sehen kann ob da was verzogen ist. Dann wäre ein Foto von oben auch nicht verkehrt. Dann nimm mal das Rad runter und fotografier mal die Achse. Vllt kann man da was erkennen. Was bei dem Unfall noch gelitten hat ist auf jeden fall die Spurstange, da das Rad nen Schlag abbekommen hat. Die Reperaturen sind auf jeden Fall alle selber machbar. Entweder in ner Selbsthilfewerkstatt oder aufm Parkplatz.

    Ps: Woher kommst du? Vllt kann sich ja mal einer in deiner Nähe das ganze angucken.
     
  14. #13 doc_relax, 17.09.2010
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Hi,
    ich komme aus Köln, der Wagen steht momentan in Wesseling. Ich fahr nachher dort vorbei und mache weitere Fotos. Dann werde ich auch mal testen ob die Kiste sich noch fahren lässt. Hoffentlich klappt das, denn ich weiß nicht ob ich es heute noch während deren Öffnungszeiten schaffe.
    Wenn sich die Reparatur billiger machen ließe, würde uns das schon sehr entgegenkommen. Habe übrigens eben erfahren, dass die Versicherung uns nen neuen Scheinwerfer spendiert ;-) Hat wohl was mit Glasbruch und Teilkasko zu tun.
    LG
    doc
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    sag mal, willst du opfer werden oder tatsachen hören?

    wie hoch ist der schriftliche kostenvoranschlag der freien werkstatt?
     
  16. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    will dich nicht entmutigen, und Ferndiagnosen stellen ist sowieso immer schlecht. Aber ich hatte mit meinem 2004er YarisTS auch mal einen ähnlichen Unfall, allerdings nicht selbstverschuldet.
    Mir ist eine ins Vorderrad auf der Fahrerseite reingerauscht, ähnliche Schäden wie bei dir von der Optik, Kotflügel, Frontschürze und Tür hatten gelitten nur nich so extrem wie bei dir, Felge hatte einen Knacks. Was dann allerdings durch den Gutachter rauskam war auf den ersten Blick nicht zu sehen.
    Insgesamt war es ein Schaden mit allem drum und dran von 6000€, allerdings mit einem Komplettradsatz und Gutachterkosten. Weiß grad nicht mehr auswendig ob da auch der Ausfall mit dabei war, denke schon.

    Also kann es durchaus sein, dass noch weiter Kosten auf dich zukommen wenn die anfangen zu reparieren.
    Yaris liegen ja auf dem Gebrauchtmarkt leider noch hoch im Kurs. Aber vielleicht bekommst du einiges gebraucht zusammen wenn du dann mal eine Teileliste hast was alles defekt ist.
     
  17. corago

    corago Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    So weit mir bekannt ist, macht jeder Toyotahändler dir den Kostenvoranschlag umsonst.
    2000 Euro, da bist aber noch günstig unterwegs. Aber wir schon erwähnt, die Fotos sind zu ungenau. Da kann man nicht genau sehen was alles tatsächlich defekt ist. Man muss halt das Auto teilweise zerlegen um sich das Bild vom kompletten Schaden zu machen.
    Wünsch dir Glück
     
  18. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    den musste normal zahlen!!

    wenn der bearbeiter nett ist, oder du guter kunde beim freundlichen bist, gibts den ohne berechnung.
     
  19. #18 diosaner, 17.09.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Normal muss der Kunde 50€ für einen Kostenvoranschlag bezahlen.
    Der Mitarbeiter muss hier Zeit investieren.

    Sollte die Reparatur in dem gleichen Autohaus erledigt werden, bekommt man diese 50€ angerechnet.

    Umsonst ist der Tod, aber der kostet das Leben.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 doc_relax, 18.09.2010
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    So, wir waren gestern in der Werkstatt (leider nach Ladenschluss) und haben beschlossen, am Montag den Wagen nach Hause zu holen und dann erstmal den Kotflügel, Scheinwerfer und die Plastikabdeckung unterhalb des Kotflügels (wie heißt die?) zu ersetzen. Damit sollte es von außen schon fast getan sein.
    Am Reifen sind Schleifspuren zu sehen, der hat auf jeden Fall einen Schlag abbekommen.
    Unter dem Kotflügel scheint alles in Ordnung zu sein, nichts am Rahmen sah verbogen aus. Auch der Stoßdämpfer hat nix abbekommen. Unter der Haube genauso. Kurz mal gefahren, alles normal, auch Lenkung und bremsen, man merkt nix.
    Hat jemand eine Empfehlung, wo man die Teile günstig bestellen kann (gebraucht ist auch ok) oder kann jemand einen Schrottplatz in Köln empfehlen? Bitte nicht so einen Laden wo ich das Teil selbst abschrauben muss... :rolleyes:
    Wenn ich mit den Teilen fertig bin, kommt ein Kollege vorbei, der arbeitet als Gutachter bei einer Versicherung, und schaut sich dann Fahrwerk, Achse usw. von unten an.
    Hier nochmal die Fotos, die ich gestern gemacht habe:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  22. #20 doc_relax, 22.09.2010
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Hallo nochmal,
    noch eine Frage wegen des Scheinwerfers. Wie erkenne ich, ob ich "Elektronische Leuchtweitenregulierung" habe? Kein Plan, ich hab das zum ersten mal gelesen als im Internet nach neuen Scheinwerfern gesucht habe. Und "System Valeo" - gibt es da noch was anderes? Steht das auf dem Scheinwerder drauf? Habe das Auto nicht hier - deshalb diese Frage.
    Viele Grüße
    doc
     
Thema: Yaris P1 Unfall - Frage/Fotos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. längsträger yaris

    ,
  2. längstträger yaris

    ,
  3. yaris längsträger vorne rechts

Die Seite wird geladen...

Yaris P1 Unfall - Frage/Fotos - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  3. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  4. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...