Yaris P1 TS -> Bremsen hinten quietschen

Diskutiere Yaris P1 TS -> Bremsen hinten quietschen im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo Zusammen, hatte vor ca. einer Woche die Bremsen hinten erneuert. Bremsscheiben von ATE, Bremsbeläge von SRS, die 2 "Bolzen" welche die...

  1. #1 suYin, 17.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2013
    suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Hallo Zusammen,

    hatte vor ca. einer Woche die Bremsen hinten erneuert. Bremsscheiben von ATE, Bremsbeläge von SRS, die 2 "Bolzen" welche die Beläge mit neuen Klammern halten habe ich auch ersetzt.
    Hatte die Bremsen jetzt schon 2x auf und gesäubert, alles gangbar, Beläge haben unten und oben spiel, alles mir Bremsenfett gefettet, die Bremsbeläge etwas "entgratet" quasi eigentlich wie immer.

    Was habe ich vom alten übernommen: Diese "Platten" welche an den Belägen aufliegen. Für was sind die? Für was brauche ich die? Hatte jetzt die Alten genommen, da ich mir dachte: Was willste da schon falsch machen.... die Teile bekommt man auch glaub nur Original soweit ich weiß?

    Egal, sobald ich mal kurz die Bremse antippe und eben nicht voll durchdrücke sondern "schleifen lasse" fängt es (ich glaube nur hinten Rechts) elendig nervig an zu quietschen.. in einem hohen Ton.

    Liegt es an den Bremsbelägen von SRS?
    Liegt es an diesen komischen Plättchen an den Belägen?

    Ich bin überfragt... langsam nervts, da ich den "Fehler" nicht finde...

    Ankerbleche sind es wohl nicht, die hab ich alle mittlerweile schon zurechtgeknattert...

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 The.Madness, 17.05.2013
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Moin!

    Hast du auch die Bremsscheibe nochmal runtergenommen und kontrolliert? Da schleift das Ankerblech nämlich auch sehr gerne in der Handbremstrommel. Erkennt man aber ganz schnell da sollte sehr deutliche Spuren sichtbar sein. Wenn das so sein sollte einfach mit nen Hammer ein paar kräftige Schläge damit sich das nach hinten biegt.

    Ansonsten wenn du alles wie beschrieben gemacht hast sollte sich eigentlich kein Fehler eingeschlichen haben.
    Könnte mir fast nicht vorstellen das es an den kleinen Blechen für die Beläge liegt. Du könntest sie probehalber mal weglassen und testen ob das pfeifen dann weg ist.
     
  4. #3 suYin, 17.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2013
    suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Servus The.Madness,

    das mit den Ankerblechen hinter der Scheibe (unten) hatte ich auch schon hinter mir, die habe ich jetzt auch wieder "Noiseless" bekommen.
    Siehe:

    [​IMG]

    Kennst du den Sinn hinter diesen Plättchen? (An den Bremsbelägen)
     
  5. #4 The.Madness, 17.05.2013
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Sa genau so schaut das aus wenn da die Scheibe schleift ;)

    Du wirst vllt lachen aaaber :D

    Das sind Antiquitsch-Bleche.

    Hast du drauf geachtet ob die neuen Beläge eine spezielle Beschichtung hatten? Diese soll nämlich auch dem quitschen entgegenwirken. Dann braucht man die Bleche eigentlich nicht mehr.
     
  6. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Ok?..wirklich toll die Bleche :D.... die Teile haben zwar gut Flugrost, aber richtig defekt sind die nicht..evtl doch Neu kaufen?

    Eine Beschichtung hatten die Beläge nicht, war richtig "Guss" ohne alles ;)
     
  7. #6 The.Madness, 17.05.2013
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    Wie gesagt probier mal ohne Bleche, wenn das Geräusch weg ist weißt du woran es liegt ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Yaris P1 TS -> Bremsen hinten quietschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris bremsen hinten

    ,
  2. ölfilterwechsel Toyota yaris 2013

    ,
  3. ankerblech geräusche

    ,
  4. bremsen schleifen,
  5. yaris p1 bremsen hinten richtig,
  6. toyota p1 bremsanlage bilder,
  7. toyota yaris bremsbeläge hinten,
  8. bremsscheiben yaris p1,
  9. scheibenbremse hinten yaris 2013,
  10. toyota yaris scheibenbremsen hinten
Die Seite wird geladen...

Yaris P1 TS -> Bremsen hinten quietschen - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber hinten links (Toyota Celica T18 Cabrio, Facelift)

    Fensterheber hinten links (Toyota Celica T18 Cabrio, Facelift): Hallo zusammen, ich suche einen Fensterheber (hinten links) für die Celica T18 Cabrio (Facelift). Falls jemand was da hat, gern anbieten! :)
  2. Neue rote Konis für Corolla AE92 hinten

    Neue rote Konis für Corolla AE92 hinten: Verkaufe 2 neue rote Koni Dämpfer für den Corolla AE92. Komplett bis auf eine Gummi Tülle. Preis: 100.- plus Versand mit DHL. Tel.: +49 6224...
  3. Yaris P1 Bj. 2000 - starker Ölverbrauch

    Yaris P1 Bj. 2000 - starker Ölverbrauch: Moin! Nach langer Zeit melde ich mal wieder mit einer Frage zu meinem Yaris P1, Bj. 2000, 1.0, mit inzwischen 275.000 gelaufenen Kilometer. In den...
  4. Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.

    Yaris 1,3 VVTi automatik startet nicht mehr.: Hallo liebe Techniker, habe meinen Yaris gestern Abend abgestellt. Heute wollte ich wegfahren und er sprang nicht an, was noch nie in den 17...
  5. Yaris P1 Sportsitze?

    Yaris P1 Sportsitze?: Würde gerne in meinen Yaris p1 Sportsitze montieren! Die alten sitze hatten Seitenairbag, da ist jetzt meine Frage: Was für einen Wiederstand soll...