Yaris P1 D4D Getriebeschaden

Diskutiere Yaris P1 D4D Getriebeschaden im Motor Forum im Bereich Technik; Moin Moin, ich will mich kurz vorstellen. Mein Name ist Patrick, ich bin 23 Jahre alt und ich studiere Elektrotechnik. Ich komme aus der Nähe...

  1. #1 slime91, 24.08.2014
    slime91

    slime91 Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris P1 D4D
    Moin Moin,

    ich will mich kurz vorstellen. Mein Name ist Patrick, ich bin 23 Jahre alt und ich studiere Elektrotechnik. Ich komme aus der Nähe von Hamburg.

    Nun zu meinem Problem. Ich fahre einen Toyota Yaris P1 D4D. Es handelt sich um die Facelift-Variante.
    EZ: 03.2003
    km-Stand: 208000

    Vor einigen Tagen viel mir bei der Fahrt ein mahlendes, schabendes Geräusch auf. Daraufhin war ich bei der Werkstatt meines Vertrauens. Dort hieß es dann nach einigem Überlegen, das Ausrücklager sei hin. Der Chef wollte aber extra nochmal aus seinem Urlaub kommen, um sich das anzuhören. Der hat mir dann einen Lagerschaden im Getriebe diagnostiziert. Die Sympthome passen auch dazu. Wenn ich das reparieren lassen möchte, kostet das mit neuer Kupplung gute 2000 Euro. Das übersteigt natürlich den Wert des Autos.

    Also habe ich mich auf die Suche nach einem Austauschgetriebe gemacht. Laut Typenschld im Motorraum ist bei mir das C153 Getriebe verbaut. Das neue Getriebe sollte ja schon das gleiche sein. Leider sind die, die ich bis jetzt entdecken konnte mit über 1000 Euro deutlich zu teuer.

    Ich habe noch ein C150 aus einem P1 D4D Vorfacelift entdeckt. Das wird wohl aber nicht passen, oder?

    Kann mir jemand sagen, in welchen Modellen das C153 noch verbaut wurde? Einige Peugeot/Citroen Modelle sind doch auch mit Toyota-Getrieben unterwegs, richtig? Ist da vielleicht ein passendes zu finden?

    Ich würde mich echt ungern von meinem Auto trennen, zumahl er sonst top in schuss ist.

    Schonmal danke im Vorraus.

    lg Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cybexx, 24.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2014
    Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.250
    Zustimmungen:
    175
    soweit ich es weiss, ist der motor im bmw-mini verbaut worden. ob auch das getriebe übernommen wurde, weiss ich nicht.

    von citroen oder peugeot ist mir bei diesem motor nicht bekannt, dass er verbaut worden wäre.


    ob es lohnt, 2.000 euro in den wagen zu investieren, kann ich nicht sagen. der marktwert sollte aber noch einiges über diesem betrag liegen.
     
  4. #3 slime91, 25.08.2014
    slime91

    slime91 Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris P1 D4D
    Danke für deine Antwort.


    Mal sehen, vielleicht bekomme ich da noch was raus.

    lg Patrick
     
Thema: Yaris P1 D4D Getriebeschaden
Die Seite wird geladen...

Yaris P1 D4D Getriebeschaden - Ähnliche Themen

  1. Yaris Hybrid für Pendler?

    Yaris Hybrid für Pendler?: Hallo miteinander! Wie in meinem Vorstellungsthread schon angedeutet werde ich in absehbarer Zeit zum Pendler und bin daher auf der Suche nach...
  2. Yaris TS P1 ABS-Block

    Yaris TS P1 ABS-Block: Suche einen ABS-Block von einem Yaris TS P1 Vorfacelift, also ohne ESP/VSC!
  3. Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid

    Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid: Hi. Ich suche eine Betriebsanleitung oder Handbuch für den Yaris Hybrid. HSN: 5013; TSN: AJS Ich bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Wenn ich die...
  4. Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS)

    Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS): Hi. Ich suche schwarze (Evtl. LED) Rückleuchten für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS). Bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Aber suche...
  5. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...