Yaris P1, Ärger mit MMT Getriebe

Diskutiere Yaris P1, Ärger mit MMT Getriebe im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, wir haben an unserem Yaris Bj. 2004 beim MMT-Getriebe (Semi-Automatik) seit ca. 1 Jahr das Problem, dass der Gang in unregelmäßigen...

  1. #1 doc_relax, 14.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2014
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Hallo Leute,
    wir haben an unserem Yaris Bj. 2004 beim MMT-Getriebe (Semi-Automatik) seit ca. 1 Jahr das Problem, dass der Gang in unregelmäßigen Abständen rausspringt. Das passiert dann beim Schaltvorgang. D.h. die Übersetzung ist weg, der Motor im Leerlauf, und er legt keinen Gang mehr ein, bis man den Motor für ca. 1 Minute ausgemacht hat. Es leuchtet im Fehlerfall auch die Motorwarnlampe (rotes Zahnrad mit Ausrufezeichen drin). Es kann auch sein dass es wochenlang gar nicht vorkommt.
    In 3/2014 war ich beim Freundlichen, dieser hat den Fehlerspeicher ausgelesen (nix drin) und die Kupplung neu justiert. Danach war erstmal Ruhe, bis heute. Wieder zum Händer (der gleiche). Ergebnis: Fehlerspeicher sagt "Kupplung nachstellen". Haben sie gemacht, also quasi das gleiche nochmal, und wollen auch wieder 50 Eur dafür.
    Der Yaris hat erst 66000 km runter und wurde immer zurückhaltend gefahren. Daher gehe ich mal davon aus dass die Kupplung noch nicht an der Verschleißgrenze sein sollte?!
    Falls ich eine tiefergehende Diagnose haben wolle, müsse das Getriebe zerlegt werden. Was soll ich davon halten? Zum einen werde ich das mit den 50 Eur dort nochmal ansprechen. Aber sollte ich vielleicht schonmal anfangen zu sparen für einen neuen Gebrauchten?

    Viele Grüße
    doc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Clubber, 14.08.2014
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Was ist denn in der Vergangenheit an Kupplung/Getriebe gemacht worden?
    Alles noch in Auslieferungszustand?
     
  4. #3 Cybexx, 14.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2014
    Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    dieses getriebe ist der einzige mir bekannte punkt beim yaris 1 benziner, der regelmässig -teure- probleme bereitet.

    benutz mal die suche, dazu wirst du einiges finden.

    wenn du dich bereits über 50 euro fürs justieren etwas ärgerst, verkauf den wagen besser schnell (mein ich ernst), und hol dir einen yaris 1 benziner als schalter.
     
  5. #4 doc_relax, 14.08.2014
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Puh, ok, habe ich getan... Hatte, als es das erste mal auftrat, auch schonmal gegoogelt und so etwas befürchtet... Das schlimmste ist ja, dass es während der Fahrt passiert. Muss wohl mal die Finanzen checken. Was der Händler wohl sagt wenn ich ihn nach Inzahlungsnahme frage? ?(Werde ich morgen mal testen wenn ich ihn abhole...

    Der Yaris war zwar ansonsten bisher absolut zuverlässig, ist aber äußerlich in keinem tollen Zustand, hat diverse Mängel, und neue Bremsen wären demnächst wohl auch fällig, die sind immernoch original, so wie die Zündkerzen und und und... wollte den eigentlich fahren bis der TÜV uns scheidet.

    @Clubber: da wurde vorher noch nichts dran gemacht. Von einer MMT-Rückrufaktion war er mW auch nicht betroffen.
     
  6. #5 Clubber, 14.08.2014
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Da es ein P1 ist, ist da eine Free Tronic und keine MMT verbaut, die MMT kam erst beim P9 ab 2006!

    Hört sich nach dem Free Tronic-Hydraulikregler an, aber wenn scheinbar keine Fehlercodes hinterlegt waren, schwer zu sagen!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 doc_relax, 15.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2014
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    Hmm, also der Hebel sieht eindeutig nach MMT aus (Free-Tronic war auf den ersten Blick nicht vom normalen Hebel zu unterscheiden, währned MMT wie "echte" Automatik aussieht, oder?) und die Werkstatt hat das auch so vermerkt... Wie gesagt, ist ein Facelift BJ. 2004.

    P.S. irgendwo las ich " Das MMT lässt dem Fahrer die Wahl zwischen Vollautomatik und manueller Schaltung via Wipp-Hebel" So ist es bei meinem ja.

    Ich guck zu Hause nochmal ob ich die Unterlagen finde 8)
     
  9. #7 doc_relax, 20.08.2014
    doc_relax

    doc_relax Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    So, also es ist ein MMT-Getriebe. Sagt die Anleitung und die Werkstatt. Diese hat jetzt mehr gemacht als beim ersten mal, nämlich das Steuergerät komplett zurückgesetzt und "neu angelernt". Dafür wurde nichts berechnet :)

    Gefühlt schaltet er jetzt unangenehmer als vorher, kommt jetzt noch schlechter aus dem Quark beim anfahren, man muss mehr Gas geben, und vom 1. Gang wird jetzt fast augenblicklich in den 2. hochgeschaltet, und jeder Schaltvorgang wird von einem gefühlten "Zwischengas" begleitet.

    Ach, hätte ich doch gern ein normales Schaltgetriebe... naja, Hauptsache der Gang fliegt jetzt nicht mehr raus bei voller Fahrt. Ich hoffe mein bestes... 8)
     
Thema: Yaris P1, Ärger mit MMT Getriebe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris automatik Zahnrad leuchtet

    ,
  2. yaris 2017 zahnrad leuchtet

    ,
  3. yaris zahnrad leuchtet

Die Seite wird geladen...

Yaris P1, Ärger mit MMT Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Aygo defekt?

    Getriebe Aygo defekt?: Hallo. Ich fahre seit ca 6 Monaten einen gebrauchten Toyota Aygo. Soweit alles gut, ich hatte zwar von Anfang an das Problem, dass beim...
  2. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  3. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  4. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  5. Avensis T25 Getriebe

    Avensis T25 Getriebe: Hallo an alle, Ich melde mich mal wieder mit einem Problem. Beim T25 meines Opas( Bj.2005) geht der 5te gang nicht mehr. Wenn er den gang einlegt...