Yaris Kupplung!Ein paar Fragen und Aussagen :-)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von ChrisCross, 19.08.2007.

  1. #1 ChrisCross, 19.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mitglieder!
    Ich bin nun kurz vor dem Kauf eines neuen Yaris.
    Ich werde mir den 1.3L Motor kaufen,mit der neuen "Travel" Ausstatung.
    Eine kurze Frage zum Yaris.
    Ist das normal,dass die Kupplung so schwaming ist und ich richtig Gas geben muss um anzufahren?Sie kommt mir nicht sehr "griffig" oder "knackig" vor.Ganz anders halt,als beim Starlet P9,obwohl diese Kupplung über 100.000KM hatte ;-)
    Während der Fahrt ist das alles KEIN Problem.Die Schaltgassen sind Problemlos zu finden und schnell eingeschoben (obwohl 0 Wiederstand kommt).
    Liegt das vielleicht darann,dass der Vorführwagen 15.000 KM hatte und vielleicht nicht gut eingefahren wurde?Oder ist das so beim Yaris?
    Das mit dem geringen Standgas ist ja ok,nur fördert es nicht gerade die Umwelt und den Motor, gleich am Anfang gut durchzudrücken. ;-)

    Vielleicht weiß einer von euch,woran das liegt oder ob es normal ist.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 19.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sie nicht griffig ist, kanns eigentlich nur sein, dass sie rutscht und damit fertig ist, oder weil das Auto etwas kleiner motorisiert ist als dein altes, kommts dir nur so vor.
     
  4. #3 ChrisCross, 19.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagen hat 12 PS mehr.Naklar ist der schwerer, aber macht das so einen Unterschied?Mir kommt es so vor,als hätte der 0 Standgas!
    Das mit knackigen Schalten hat ja nichts damit zu tun.
    Vielleicht ist die Kuplung wirklich hin,denn sie hatte kaum Wiederstand.
     
  5. #4 Bezeckin, 19.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du kaum Widerstand vom Pedal her? Das hat nichts mit ner fertigen Kupplung zu tun. Ne fertige Kupplung bei 15Tkm ist auch eher unwahrscheinlich.
    Wann kommt denn deine Kupplung? Wieviel Standgas hast du?
     
  6. kalvi

    kalvi Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    dann setzt euch mal in nen 4er golf, der wiederstand fühlt sich an als man in die luft tritt
     
  7. #6 Bezeckin, 19.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    @ kalvi

    richtig, das ist von auto zu auto unterschiedlich. Der eine wills halt etwas fester, der andere wiedere ganz leicht.
     
  8. #7 ChrisCross, 20.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Es ist einfach so,ich musste bei dem Testwagen (2 Mal ü. eine Stunde gefahren) viel Gas beim Anfahren geben (1.3L Maschiene).
    Meine Frage,ist das bei euch auch so?Es kommt mir so vor,als würde die Maschiene erst spät Gas bekommen.

    Wenn ich Wiederstand meine,dann den des Schalthebels (oder wie auch immer man das nenn).Es ist so als wäre da nur Luft.Schönesache eigentlich,aber so ungewöhlich.Da es beim Corolla(der Letzte) ZB. auch nicht so ist.Ganz zu schweigen vom Starlet,da war das Schalten sportlich und knackig.Der Wagen reagiert schon als ich die Kupplung ein bisschen kommen lies.Beim Yaris,wie gesagt,überhaupt nicht der Fall.
     
  9. #8 Bezeckin, 20.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn der Schalthebel leicht einzulegen geht, ist das absolut in Ordnung. Selbst bei nem sportwagen sollte der ganz leicht gehen, und nicht hackelig/schwer. Wenn du sagst die kupplung kommt spät? (so hab ichs jetzt rausgelesen), kann die schon fertig sein. Die kann man glaube im Motorraum auch n bissl nachstellen.
    Mit dem Gas das hab ich noch nicht verstanden. Meinst du, dass du das Gaspedal halb oder dreifirtel durchtreten kannst, ehe er das Gas überhaupt annimmt, also befor der Motor reagiert?
     
  10. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Erfahrungsgemäß hat der Yaris eine recht weiches Kupplungspedal, und die Kupplung kommt auch erst recht spät! Das ist Gewöhungssache!
     
  11. #10 ChrisCross, 20.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Genau das meinte ich!Vielen Dank für die Antwort!
    Kann man das irgendwo einstellen?Ich finde das ist echt extrem spät und unötiges hochjagen vom Motor.

    @Bezeckin:Naja,ich meine,dass die Kupplung einfach unheimlich spät ihren Schleifpunkt hat und kaum Standgas vom Motor her kommt.
    Mein Freundlicher meinte,ich könnte das Standgas auch nicht erhöhen.
    Sehr schade,sonst ist der Yaris II in der dritten Überarbeitung ein sehr gutes Auto mit perfekten Preis/Leistungs-Verhältniss.
    Vielleicht weisst du ja rat?
     
  12. #11 Bezeckin, 20.08.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal vorne bei deiner Drosselklappe, wo der Gasbaudenzug ankommt. Dort haste meist ne einstellschraube, an der das Standgas erhöt werden kann. Ansonsten musste halt n bisschen improvisieren und was dazwischenstopfen oder "entfernen"(also z.B. etwas vom anschlag). Musste selbst sehen wie du da am besten kommst.
     
  13. #12 ChrisCross, 22.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!
    Das Problem ist,dass ich noch keinen Yaris habe.Der Verkäufer und ein Techniker meinten,dass man da nichts verstellen darf und man das beim Yaris auch garnicht kann.

    Mal eine andere Frage!
    Wer hat denn mit dem neuen Yaris schon ein paar KM drauf und kann mir sagen,was er für Probleme hat bzw. noch viel lieber, was er NICHT für Probleme hat :D.
    Wie zufrieden seit ihr?
     
  14. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Nein da ist nichts einzustellen, das Standgas wird von der ECU über das Leerlaufregelventil geregelt!
    Wie schon gesagt...das ist normal, wenn man den Yaris ein paar Tage gefahren ist dann hat man es auch raus mit unter 1000Umdrehungen anzufahren!

    Vorgaben:
    Standgas bei manueller Schaltung 600+-50 Umdrehungen
    Standgas bei AT-Getriebe 700+-50 Umdrehungen

    Wenn der Motor in dem Bereich läuft ist alles i.O.!!!!
     
  15. #14 ChrisCross, 23.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Man kann sich an alles gewöhnen, dass ist mir klar.
    Trotzdem, der Schleifpunkt ist sehr spät angesetzt und das Standgas niedrig.

    Egal,wie sieht es aus mit der Zuverlässigkeit beim Yaris II?
    Keiner ein paar Infos?
     
  16. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Da der Yaris II noch nicht soo lange zu haben ist, ist es schwierig da eine Aussage zu treffen! Schau einfach mal unter www.yaris-forum.de rein, da kann man dir weiterhelfen, da es dort auch schon einige YarisII-Fahrer gibt!!
     
  17. #16 ChrisCross, 23.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich mich mal vor einigen Monaten angemeldet,habe aber bisheute noch keine Mail bekommen.Habe ich mich vor 1 Woche wieder angemeldet und wieder keine Bestätigungsmail bekommen.
    Scheinbar ist dort sowieso nicht sher viel los!
    Trotzdem Danke! :))
     
  18. #17 pnuding, 23.08.2007
    pnuding

    pnuding Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Keine Sorge, da hast du dich schnell dran gewöhnt. Gas ist ja elektronisch, das sollte man wirklich so lassen wie es ist.
    Der Schleifpunkt der Kupplung ist ebenfalls nach der Eingewöhung nichts merkwürdiges mehr. Die Kupplung ist hydraulisch betätigt, sollte sich also selbst nachstellen. Insofern besteht da auch keine Gefahr, dass der Schleifpunkt mit späterem Verschleiss zu weit raus wandert.
    Alles alles in bester Ordnung, gewöhn dich dran und dann genieß dein neues Auto! :)
     
  19. #18 ChrisCross, 24.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Werde ich machen :D!
    Hast du den Yaris II?Wenn ja,wie zufrieden bist du?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pnuding, 24.08.2007
    pnuding

    pnuding Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Yaris II D-4D ist jetzt 13 Monate bzw. 31000km alt und ich würde ihn absolut & sofort wieder kaufen.
     
  22. #20 ChrisCross, 24.08.2007
    ChrisCross

    ChrisCross Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Merci :]
     
Thema: Yaris Kupplung!Ein paar Fragen und Aussagen :-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris 1.3 kupplung kommt spät

    ,
  2. toyota yaris kupplung schwergängig

    ,
  3. toyota yaris kupplungsspiel

    ,
  4. kupplung kommt spät toyota yaris,
  5. kupplung einstellen yaris ?,
  6. toyota yaris 1.3 vvt-i schleifpunkt kupplung,
  7. kupplungspedal einstellen yaris p1,
  8. yaris kupplung einstellen,
  9. kupplung rutscht toyota yaris,
  10. toyota yaris kupplung,
  11. toyota yaris 1 3 2007 kupplung nachstellen,
  12. yaris am hinterachsträger anheben?
Die Seite wird geladen...

Yaris Kupplung!Ein paar Fragen und Aussagen :-) - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  5. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....