Yaris: Komisches Kratzgeräusch beim Losfahren

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von cheesy, 21.05.2008.

  1. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Morgähn!

    ...da meine Garage etwas unschlüssig ist, habe ich mir gedacht, es schadet sicher nichts, wenn ich hier mal in die Runde frage ob wer das Problem auch kennt.

    Mein Yaris (II, 1.3l) macht seit jeher nach dem Starten, beim Anfahren, sobald man etwas mehr Gas gibt ein Geräusch das klingt wie "chhhhhhhhhhhrrrr", bzw. klingt wie wenn was den Boden berührt. Was es natürlich nicht tut. Nur was ist es sonst?

    Meine erste Garage, in der ich damals beim Kauf war hat mir ein Märchen erzählt von wegen Einstellung des ABS (oder ähnlichem, ich erinnere mich nicht mehr genau), und dass das normal sein. Eh ja, hab ich geglaubt...

    Jetzt hatte ich 2 Tage einen Ersatzwagen, Yaris ebenfalls, der chhhhrrrt aber nicht rum ?(

    Versteht irgend einer was ich meine und kennt das irgendwer? :rolleyes:

    Liebe Grüsse, Cheesy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    Evtl. hat deine Werkstatt Recht. Von den Vorderrädern kommt teilweise ein Geräusch, das vom ESP/VSC erzeugt wird. Ist zumindest beim grösseren Bruder vom Yaris so.
     
  4. #3 meinedicke, 22.05.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Das ist kein Märchen! Eventuell hat der Ersatzwagen ein ABS vom anderen Hersteller, das halt diese Geräusche nicht erzeugt.
     
  5. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Also das ABS kann es eigentlich nicht sein, oder?

    Aber wir haben's jetzt evtl. gefunden, bzw. den Unterschied zwischen meinem Auto und dem Ersatzwagen. Meines hat das schlüssellose System was kombiniert war mit irgendwas von wegen Stabilitätskontrolle oder so? Und das hat der andere nicht. Mein Mech meint, dann sei es wohl das?

    Sagt das wem was?
     
  6. #5 meinedicke, 22.05.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Also, dieses Stabilitätssystem ESP/VSC oder wie man es auch nennt, funktioniert mittels ABS. Deswegen schon korrekt, wenn der Mech meinte, kommt vom ABS. Er meint halt dieses VSC. Das Geräusch ist völlig normal.
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 24.05.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ja genau, es ist der selbsttest, der am Anfang gemacht wird.

    Wechsel wieder zurück zu Deiner ersten Werkstatt, die wissen wenigstens was über das Auto. :D
     
  8. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Solange es nur Geräusche sind, ist ja alles grün. Ich hatte mal ne Probefahrt mit nem CV gemacht, der ne Weile stand.
    Ich bin recht ruhig damit gefahren, weil mir am Anfang auch die Geräusche komisch vorkamen. In der ersten stärken Kurve hats mich dann bald rausgefeuert, weil (vermutlich) das ESP verrückt gespielt hat. Es hatte sich Rost an den Bremsscheiben gebildet und dann überleg mal was passiert, wenn einzelne Räder abgebremst werden. auf dernächsten geraden immer im wechsel ggas, bremse getreten, um den Mist runterzurubbeln.

    SOwas hab ich vorher noch nicht erlebt, vorallem nicht, das die Technik die Kontrolle übernimmt und man kaum ne Chance hat das Auto wieder unter Kontrolle zu kriegen. Und das von ner Technik, die das Auto eigentlich leichter beherschbar machen sollte...
     
  9. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    hab ich zum glück nicht so erlebt. bei mir ist das kratzen vor allem in den Kurven und dann auch hinten. stellenweise leutet dann die ABS lampe auf, aber im Fehlerspeicher ist nichts zu sehen lt- Toyota. ABS geht trotzdem...(ist aber auch Yaris P1)
     
  10. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    da bremst du net stark genug. Die scheibenbremsen hinten beim P1 sind imho fehl am Platz. Ich brems seitdem immer kurz und kräftig auf autobahnabfahrten usw. so dass hinten die scheiben "geputzt" werden. Problem hab ich jetzt nur noch, wenn das Auto mal ne Woche stand und es geregnet hat. Sonst wird der Karren ja auch täglich bewegt...
     
  11. #10 YarissolAT, 25.05.2008
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    @cheesy:

    Das Geräusch ist völlig normal. Es handelt sich um den Selbsttest des VSC.

    Während die Fahrzeuge aus Europa-Fertigung dabei ein relativ lautes Schleifgeräusch verursachen, klackt es bei den Japan-Fertigungen nur kurz.

    Habe ja durch den Wechsel vom Yaris II XP9F D4D auf den Yaris II XP9 TS den driekten Vergleich. :]

    Kannst also unbesorgt sein.

    Viele Grüße

    Christian
     
  12. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    scheiben sind definitiv fehl am Platz...meine Frau fährt mit dem Auto, ich kann ja nicht sagen "stärker bremsen" :D...warum muß der Fahrer die fehlkostruktion der Ingeneure ausgleichen? *duck und weg, bevor ein Ing. sich meldet*
     
  13. Ash

    Ash Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota / Subaru
    Das Problem habe ich auch andauernd, aber was soll ich machen wenn ich lange Zeit nicht daheim bin und das Auto draußen steht...

    @Armin: Na dann fahr halt du den Yaris ab und zu! :D
     
  14. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    ich brauche Beinfreiheit :D Im Yaris sitz ich immer wie ein Affe auf dem Schleifstein und die Knie tun mir dann weh....die Werkstatt schleift dann halt die Scheiben nach und gut ist^^
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    Die ersten Yaris 1 hatten hinten Trommeln. Ab ca. Bj. 2000 sind dann hinten Scheiben eingeführt worden. Dadurch verringert sich der Bremsweg aus 100 km/h nochmal um einen Meter auf unter 40 m.

    War für das Jahr 2000 ein Fabelwert, den viele grössere und deutlich schnellere Wagen nicht schafften.

    Korrosion an den (hinteren) Bremsscheiben ist zwar nen _rel._ häufiges Problem beim Yaris, aber kein _sehr_ häufiges. Es kommt also vor, aber ne Fehlkonstruktion sieht anders aus.

    Zur Beinfreihet: ich bin 1,85 und kann problemlos im Yaris sitzen.
     
  16. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    wenn eine hintere bremse ne fehlkonstruktion ist dann ist es die aus dem VAG konzern!!hab aber beim yaris auch rostige bremsscheiben häufiger gesehen!!aber eher bei (sehr)kurzstrecken autos die nur einmal in der woche 2km zum lidl bewegt werden
     
  17. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    *meld*

    @cybexx: der bremsweg wird dann wieder größer als 40m, wenn die scheiben hinten gammeln ;)
     
  18. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    :rofl
     
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    Du scheinst ja heute ne Menge Spass zu haben, zero.

    @-GD-: stimmt, aber die gammeln ja nun auch nicht sooo oft. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    *beruhigtbin*

    Hm.... schon krass dass der andere Mech in einer ebenfalls offiziellen Toyotavertretung das Geräusch nicht kannte ?(
     
  22. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    würd ich so net sagen. Das Problem taucht recht häufig in den Foren auf...
     
Thema:

Yaris: Komisches Kratzgeräusch beim Losfahren

Die Seite wird geladen...

Yaris: Komisches Kratzgeräusch beim Losfahren - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  3. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  4. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...