Yaris I TS Bremsen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von GeKa, 14.07.2008.

  1. GeKa

    GeKa Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Schock 1:
    Am Fr eine Bergstraße runtergefahren, kräftig gebremst (Bremsleistung war absolut i.O.) plötzlich macht es rechts vorne ein Knackgeräusch und die Bremswirkung dort ist stark reduziert. km Stand 81000

    Schock 2:
    bin mit dem Auto direkt zu meinem Händler (war ein paar 100m weit weg) und lass die Sache richten.
    Ergebnis: alle Scheiben am unteren Limit, Bremsbacken vorne kpl. fertig.
    Lasse alles machen -> über 700.-

    frage:
    habt ihr schon mal die kpl. Bremsen tauschen lassen? wie hoch waren die Kosten und nach wievielen km? müsste nicht ein metallisches Quitschen zu hören sein, wenn die Beläge fertig sind?

    Bin schon ein wenig enttäuscht, da mein seliger 92er A-Corsa den ersten neuen Bremsensatz vorne nach 105tkm bekommen hat und die hinteren Trommeln bis zum Ende (195tkm) unberührt waren.
    Der Händler hat gemeint, dass meine 81tkm am oberen Ende sind und in der Regel viel früher getauscht wird. Ich dachte mir, dass nur Corolla, Avensis von den schnell verschleißenden Bremsen betroffen sind.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 14.07.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die heutigen autos haben, für bessere bremswirkung, auch weichere bremsen, die somit auch schneller verschleissen. Von den kilometern passt das schon. Die 700€ find ich heftig. Wenn dus nciht bei Toyota machen lässt, bekoimmst dus sicher auch fürn halben Preis.
     
  4. Josel

    Josel Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    350Z
    Ich denke das ist normal. Mein P8 hatte mit 140tkm damals die 3ten scheiben bekommen.

    Kommt natürlich auch auf dein fahrstil an!
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Der Verschleiss ist stark vom Fahrstil abhängig. Nen Yaris TS wird vermutlich sportlicher gefahren, als nen Corsa A. Zudem bremst der TS _deutlich_ besser als der Corsa, was zum Teil über nen höheren Verschleiss erkauft wird, soweit ich es weiss. Dass ca. 80.000 km grundsätzliche Obergrenze sein sollen, kann ich aber nicht glauben. Wie fährst du denn?

    700 € sind ne Menge Holz, aber das kennt man von Toyota: wenn was kaputt geht, wirds meist teuer.

    Alternative wäre gewesen, die Bremsen nicht bei Toyota wechseln zu lassen. Wäre vermutlich billiger geworden. Zur Qualität dieser freien Ersatzteile kann ich nix sagen.

    Die "akustische Verschleissanzeige" bei runtergefahrenen Belägen, hätte aber frühzeitig zu hören sein sollen. Oder gibts die evtl. nicht beim TS, oder waren die Beläge vorher mal durch nicht originale ersetzt worden, denn die müssen diese Anzeige nicht unbedingt haben.

    Was haste sonst bisher für Reparaturen gehabt?
     
  6. GeKa

    GeKa Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Mein Fahrstil ist mittlerweile eher ruhiger als damals mit dem Corsa (1,6l Maschine bei 800kg).
    Behandle die Bremsen eigentlich "bilderbuchmäßig". Bremse sehr wenig, um jedoch keinen Rost zu riskieren regelmäßig ein paar kräftige Bremsungen.
    Bei den Bremsen wurde bisher nur die Flüssigkeit getauscht (BJ2002).
    Schlimm finde ich, dass keine akustische Warnung gekommen ist, wie man es eigentlich sein sollte.

    Sonst ist das Auto recht brav. Auf Garantie wurden ein Klappern da und ein quitschender Riemen dort beseitig. Reparatur gabs bisher nur zu Begin, wie ein Marder im Motorraum wütete und die Achsmanschetten zu tauschen waren.
     
  7. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    Also das 81tkm die Obergrenze sein sollen halte ich für ein Gerücht!
    Meine wurden am Yaris komplett nach 100tkm getauscht, auch wenn meiner nur der 1.0l ist. Gebremst wird oft genug ;)
     
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    Das wäre dann auch das, was mich jetzt verwundert, wenn noch die ersten, originalen B-Beläge drinnen waren.

    Gibts die "akustische Verschleissanzeige" denn sicher auch beim TS?
     
  9. #8 Bezeckin, 14.07.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    zumindest hätte auch ne warnlampe von der bremsflüssigkeit kommen sollen. Wenn beläge und scheiben aller räder runter sind...

    Der yaris hat aber auch son "kratzblech" eigentlcih.
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    81.000 Km finde ich mehr als i.O.
    Ich habe die Bremsen sowohl vorne (Verschleiss), als auch hinten (Rost) bei meinem TS schon vor nem halben Jahr wechseln müssen (45tkm).

    700 Flocken ist natürlich heftig. Was war denn dabei? Scheiben und Beläge vorne und Scheiben und Beläge hinten oder was?

    cu Toy
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. GeKa

    GeKa Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Es war ein kompletter Satz mit 4 Scheiben und neuen Belägen. Interessant ist, dass der TS anscheinend vorne keine Standardbeläge hat was sich natürlich im Preis widerspiegelt.
     
  13. #11 Carina97, 16.07.2008
    Carina97

    Carina97 Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Suzuki SJ Samurai Bj 92 JSA, Peugeot Kisbee (Roller)
    Bremse

    Das mit den weicheren Belägen und den Gußmaterial der Bremsscheiben stimmt, umd bessere Bremsleistungen zu erzielen. Wenn Du mal Renault (nie wieder) gefahren bist sind die Preise von Toyota richtig günstig. Mein Carina bj.97 hat jetzt 153000 runter und noch reichlich Belag vorne auf den Belägen. Das zwischendurch Bremsen um Rost zu verhindern ist nicht nötig, kostet nur Belag und schadet deinen Geldbeutel. In dem augenblick wo du normal bremst wird der Rost weggeschliffen.
     
Thema: Yaris I TS Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremse entlüften yaris

    ,
  2. toyota bremse akustische warnung

    ,
  3. toyota yaris bremsen vorne

    ,
  4. bremsanzeige toyota yaris 2008
Die Seite wird geladen...

Yaris I TS Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...