Yaris I Gebrauchtwagen - Beratung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Sushi, 05.11.2008.

  1. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Was sollte man beachten ?

    Was für Laufleistungen kann man erwarten ?

    Welche Schwachstellen gibt es ?

    Welche Facelifts gab es ? (Änderungen in der Sicherheitsausstattung ?)

    Für sonstige Tipps bin ich auch dankbar, uns geht es um einen einfachen Yaris um Bj 99 mit dem 1.0 Motor.



    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bobybmw, 05.11.2008
    bobybmw

    bobybmw Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8 FL
    hallo!
    wir hatten mal das gleiche Model!
    Bj.99 1.0

    sehr gutes Sparsames Fahrzeug, das in allen Hinsichten überzeugt hat! :]

    2 Jahre lang gefahren 2004-2006!
    nur einmal Öl gewechselt und Scheibenwischer ausgetauscht!

    danach Frau schwanger, Auto leider verkaufen müssen (52tkm)

    Schwachstellen habe ich keine feststellen können,
    vielleicht bis auf eins,
    bei einem Kotflügel hat es mit Rost angefangen,
    aber ich glaube das der Vorbesitzer irgendwie die Lackierung beschädigt hat! und der kam aus den Gebirgen-Region, die haben ja üblicherweise
    mehr Salz auf den Strassen als im Salat :D und der Winter dauert halt auch etwas länger bei denen!!!
    deshalb vielleicht drauf achten, das man es nicht aus den Gebirgen holt!l
     
  4. vicky

    vicky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    mein Yaris Bj. 2000 ist bei mieiner Frau 6 Jahre alt geworden und knappe 60 tkm zurückgelegt.

    Wasserpumpe ersetzt, sonst nix - das Auto war einfach perfekt. Verbrauch - 6,1 L, kein Rost, Raumwunder. Würde immer wieder nehmen!
     
  5. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    habe auch diverse Yaris I in der Kundschaft, auch noch viele aus der ersten Serie. Da geht wirklich nichts kaputt...Schwachstellen? welche Schwachstellen? Ach ja.. den 1.0 find ich schon etwas arg träge. Aber für die Stadt reichts natürlich leicht! Aber wenn du öfters oder viel ausserorts unterwegs bist, schau lieber nach nem 1.3er :]
     
  6. #5 BullittSan, 05.11.2008
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Mein 2000er 1,0er steht bei 120000km

    kaputte Teile....einmal Wasserpumpe und Luftmassenmesser getauscht

    zur Laufleistung:

    schau mal hier: Klick mich!
     
  7. #6 jg-tech, 06.11.2008
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Hallo,
    wenn möglich nach einen 1.3 er schauen. Macht mehr Spass und hat nicht wesentlich mehr Verbrauch, da mann nicht ständig "Vollgas" gibt, um überhaupt voranzukommen. (1.0 Liter ist Drehzahlorgel)
    Ich fahre mit meinem 1.3 er um die 5,7 - 6,0 Liter im gemischten Stadt- Landstrassenverkehr.
    Schwachstellen gab´s nur eine bei der ersten Serie (vorallem die aus Frankreich), die Anker- oder Schutzbleche der Scheibenbremsen korrodierten und kamen dann an die Bremsscheibe, so dass es vorallem bei Kurvenfahrten zu schleifgeräuschen kam. :(
    Ansonsten ist unser Yaris 1.3 (BJ 2000) noch im Originalzustand.
    Bis auf Bremsscheiben und Klötze rundrum getauscht, ist alles i.O.
    Nun hat er schon 123000KM runter und schnurrt immernoch rund.
    Seit der 105000-er Inspektion bekommt er auch nur noch das gute Mobil 1 0W-40. Seit dem läuft er irgendwie ruhiger und runder.
    Ideales Pendlerfahrzeug (tägl. 100 KM > hin und zurück, also 2x 50) :]
     
  8. #7 Worldchampion, 06.11.2008
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Wir hatten nen 1.0er Benziner mit am Ende etwa 420000km in der Kundschaft. Das Auto hatte bei ca. 300000km neue Radlager bekommen. Rel. früh (glaube ca. 250000) war vom Heizungskasten eine Klappe kaputt, der Belüftungsbereich ließ sich dann nicht mehr einstellen. Am Ende hatte dann auch der Luftmassenmesser die Hufe hoch gemacht und das Auto sprang nach einigen Tagen Standzeit spürbar schwerer (aber immer zuverlässig) an. Die Besitzer haben das Auto dann verkauft, ist aber praktisch tüv- und alltagstauglich abgegeben worden.
     
  9. Kaizen

    Kaizen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 D4D, Yaris D4D
    Meiner ist ein D-4D D Bj.03 und grundsätzlich ein gutes, einfaches und praktisches Auto.

    Nach 5 Jahren und 75000 Km hatte ich folgende Mängel:

    Rechts vorne Radlager kaputt.
    Halbachsmanschette links 3x kaputt !!!
    Halbachsmanschette rechts 1x kaputt.
    Bremscheiben vorne 2x überdreht.
    Alle Bremsscheiben 1x getauscht.

    Bremsscheiben sind sehr empfindlich gegenüber Streusalz, sie beginnen dann stark zu rosten.

    Zu den kaputten Manschetten würde mich interessieren ob andere Yaris Besitzer damit auch schon Pobleme hatten?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jg-tech, 11.11.2008
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    @ Kaizen,

    wie schon geschrieben, ausser einmal alle Bremsscheiben gewechselt, alles noch original seit 2000. Auch die Achsmanschetten.....
    Der erste Scheibensatz war vergammelt und nicht abgenutzt. :(
    Habe jetzt vorn die ATE-Powerdisc drin und hinten die einfachen von ATE. :]
    Ausserdem habe ich mir angewöhnt, auf meiner Strecke von 50 KM pro Richtung dann dochmal wenn es der Verkehr zulässt, ein paar mal etwas beherzter zu Bremsen. Damit wird vorallem die hintere Scheibe mal gefordert ("gereinigt") und vergammelt nicht gleich wieder.
    Sind jetzt auch schon wieder 2 Jahre drin und haben auf der "Bremsfläche" keine Riefen oder Rostansatz (vorne sowieso nicht, da ATE-Powerdisc).
    Was sich aber jetzt bemerkbar macht, Stabistützen und vermutlich Spurstangen-Kugelköpfe. Wird die nächste Duchsicht im März mit TÜV zeigen. ;(
     
  12. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Danke, hört sich ja alles sehr gut an :]
     
Thema: Yaris I Gebrauchtwagen - Beratung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schutzblech toyota yaris bj.2000

Die Seite wird geladen...

Yaris I Gebrauchtwagen - Beratung - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...