Yaris - FreeTronic Problem

Diskutiere Yaris - FreeTronic Problem im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo alle zusammen, ich habe mich hier angemeldet und schreibe diesen Beitrag, weil meine Mutter ein Problem mit ihrem Yaris hat. Unsere...

  1. BR232

    BR232 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,
    ich habe mich hier angemeldet und schreibe diesen Beitrag, weil meine Mutter ein Problem mit ihrem Yaris hat. Unsere Werkstatt kann man leider total vergessen. Ich würde euch gerne das Problem schildern und hören, was ihr dazu zu sagen habt.

    Seit einiger Zeit blinkt während der Fahrt immer mal wieder die rote Leuchte der FreeTronic auf. Leider bin ich nur selten mal zuhause, so das meine Mutter erstmal weitergefahren ist. Bis auf die Leucht war auch nichts zu merken. Beim Fahren oder Schalten gab es keine Probleme. Als ich es mir mal angesehen habe, viel mir auf, dass der Ölstand der FreeTronic sehr niedrig war. Ich lies es in der Werkstatt auffüllen und das Problem war auch einige Tage behoben. Trat dann aber wieder auf :(. Diesmal war der Ölstand ok. Daran lag es also nicht.

    Im Moment stellt sich das Problem wie folgt dar:
    - nach dem Start blinkt die FreeTronic-Leucht etwa 7 mal
    - selten auch mal während der Fahrt
    - keine Auswirkungen zu spüren
    - die Pumpe die anspringt wenn man die Fahrertür auf macht, läuft manchmal normal, manchmal hat man aber auch das Gefühl sie hört gar nicht mehr auf

    Meine Mutter war jetzt in der Werkstatt. Dort wurde für ein paar Euro der Fehlerindex gelöscht. Wenn das Problem erneut auftritt (was nun leider passiert ist) dann würde es ganz schön teuer werden. Es wurden ca 2000 Eur genannt. Nun ist meine Mutter am überlegen ein neues Auto zu kaufen. Ankauf des Yaris für ca. 3500 Eur.

    Vielleicht könnt ihr mir bei folgenden Fragen helfen:

    Jemand eine Idee was es sein könnte? Vermutlich zeigt das Lämpchen von einem kleinen Fehler bis zum Totalschaden alles an.

    Kann man unbesorgt weiterfahren? Die letzte Wochen/Monate ist es ja gut gegangen.

    Können andere Werkstätten (nur eine Toyota-Werkstatt und mit der nicht so zufrieden) eventuell den Fehler finden und beheben oder ist so eine FreeTronic zu speziell?

    Sonst noch irgendwelche Tipps/Hinweise?

    Ich würde mich über jede Hilfe von euch freuen. Wäre schön, wenn das Auto noch eine Weile läuft. Auch ohne die Investition von 2000 Eur. Es ist zwar auch schon 8 Jahre alt, aber nur sehr wenige Kilometer gefahren. Auch sonst noch gut in Schuß. Wäre schade, wenn es weg muss.

    Danke für eure Hilfe, Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Yaris - FreeTronic Problem. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 juergeng6, 06.01.2009
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Supra MK4;Renault Talisman
    Ich würde mal zu nem anderen Toyota Händler fahren und das kontrollieren lassen.
    Wenn die Lampe angeht,ist auch irgendein Fehler vorhanden.
    Wenn du mal Pech haben solltest,kannst man irgendwann den Wagen gar nicht mehr bewegen.

    MfG Jürgen
     
  4. #3 Nonsens, 06.01.2009
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    dein prob ist der arbeitsdruckspeicher der free-tronic
    die kleine schwarze murmel obendrauf
    erst verschwindet die flüssigkeit unauffindbar, und den rest haste ja recht gut beschrieben

    cu
     
  5. #4 diosaner, 06.01.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Der Wechsel des Druckspeichers ist eigentlich eine Kleinigkeit. Mit Material und Einbau kommst du nach meiner Erinnerung zufolge auf höchstens 400-500 Euronen. Wobei der Druckspeicher alleine der teuerste Batzen daran ist. Also 2000 Euro sind sehr hoch gegriffen und vielleicht nur Panikmache. Ist einfacher, dir ein neues Auto aufzuschwätzen als ohne Ahnung eine Reparatur durchzuführen. :rolleyes:

    Ich weiss ja nicht, wo du wohnst aber es wird sich doch ein Toyotahändler deines Vertrauens finden lassen, der sich damit auskennt :)
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Yaris - FreeTronic Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris halbautomatik probleme

    ,
  2. yaris freetronic ohne funktion

    ,
  3. toyota yaris free tronic pumpe läuft immer

    ,
  4. toyota yaris 1.0 free tronic forum,
  5. freetronic schaltet schlecht
Die Seite wird geladen...

Yaris - FreeTronic Problem - Ähnliche Themen

  1. Yaris Schleichstrom nach Unfall??

    Yaris Schleichstrom nach Unfall??: Hallo, Bin ganz neu hier und bräuchte auch gleich Rat. Und zwar geht es darum das mir während der Arbeitzeit auf dem Parkplatz einer hinten...
  2. Corolla Verso AUR10 Diesel Batterie Kontrollleuchte Warnleuchte Problem

    Corolla Verso AUR10 Diesel Batterie Kontrollleuchte Warnleuchte Problem: Hallo Leute, ersteinmal möchte ich mich für die vielen Informationen hier im Forum bei allen fleißigen Mitgliedern bedanken. Für Leute die ein...
  3. Yaris P1 klappert

    Yaris P1 klappert: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines Yaris 1.3 P1 (193tkm, Ez. 2000). Leider gibt das Fahrwerk ein recht lautes Geräusch von sich beim...
  4. Zündungsplus Yaris Team DE

    Zündungsplus Yaris Team DE: Hallo Leute, wo finde ich im Fahrgastraum ein Dauerplus und ein Zündungsplus? Sicherungskasten ist unter dem Lenkrad entdeckt, aber leider Ohne...
  5. Yaris XP9 1.3 Motor läuft unrund. Beim Anfahren das Gefühl das der Motor abläuft.

    Yaris XP9 1.3 Motor läuft unrund. Beim Anfahren das Gefühl das der Motor abläuft.: Hallo, ich habe am Donnerstag einen neuen Funkschlüssel anlernen lassen bei Toyota. Mir wurde gesagt das Jemand in der Software war. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden