Yaris Feuchtigkeitsprobleme/ Scheiben schwitzen

Diskutiere Yaris Feuchtigkeitsprobleme/ Scheiben schwitzen im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo haben bei einem 2001er Yaris, 5 Türer, extremes Schwitzen der Scheiben von innen. Teilweise echt extreme Nässe. Die Seitenscheiben kriegt...

  1. BIG

    BIG Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    haben bei einem 2001er Yaris, 5 Türer, extremes Schwitzen der Scheiben von innen. Teilweise echt extreme Nässe. Die Seitenscheiben kriegt man garnicht wieder klar. Gerade wieder eingestiegen und plötzlich alle Scheiben wieder am Schwitzen.
    Woran kann das liegen? Türdichtungen?

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GetLowMan1983, 01.01.2007
    GetLowMan1983

    GetLowMan1983 Guest

    hast du klimaanlage ???? wenn ja lass sie mal lange laufen denn sie zieht doch eigenlich die feuchtigkeit raus wenn ich das richtig weiss,
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Umluft ausschalten , Klimafilter kontrollieren, Teppiche im Innenraum auf Nässe kontrollieren, geht die Scheibenwaschanlage hinten? , Reserverad herausnehmen und da nach Wasser schauen..

    Wenn alles erledigt = Nochmal posten ;)

    Mfg
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.611
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & Toyota RAV4 Hybrid Edition S e4x4
    Trotz Klimaanlage war es bei mir an der Heckscheibe feucht. Dann habe ich wie von Kawa erwähnt die Reserveradmulde kontrolliert. Siehe da Wassereinbruch von den besch... Dichtungen der LED RL. Neue Dichtung und alles ist gut. Allerdings hatte ich den Teppich aus dem Kofferraum rausgenommen, damit es richtig trocknet. ;)
    und wenns das nicht sein sollte könnte ich mir richtig feuchte Fußmatten oder sogar nasser Teppich unter den Fußmatten der Grund sein.
     
  6. #5 T23Owner, 02.01.2007
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Da muß ich meinen Vorrednern Recht geben, irgendwo haste Wasser im Auto. Für die Wintermonate eigentlich typisch, aber so wie Du das beschreibst, würde ich auch mal alles nachkucken.

    Am besten wäre natürlich na gut beheizte Garage um die Feuchtigkeit erstmal wieder rauszukriegen. Ein wenig Abhilfe schafft Zeitungspapier in rauhen Mengen. das saugt schon viel Luftfeuchtigkeit auf.
     
  7. BIG

    BIG Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal, werde morgen alles überprüfen.
    Was auffällt, die linke Türdichtung ist wellig, also in der Ecke.
    Sprich vorne am Seitenspiegel fehlt ein Stück, ist also hochgerutscht...
    weiß Gott wie. Aber werd mal morgen wegen Feuchtigkeit nachschauen.

    mfg
     
  8. BIG

    BIG Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    So ist nun wohl ziemlich klar, dass es die Dichtungen sind (Zwischen Scheibe und Rahmen)
    Weiß jemand wie man sowas befestigt? Ich denke es ist geklebt.
    jemand schonmal gemacht?

    mfg
     
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.371
    Zustimmungen:
    226
    Viele Fehler hat er nicht, aber die Dichtungen gehören sicher dazu (besonders die Türdichtungen). Pfleg die mit Talkum. :]
     
  10. BIG

    BIG Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Kosten 50 Euro / Stück.
    Talkum.. benutzt du das? Wie oft? Wo kriegt man das?


    mfg
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Dafür kann man dauerelastische Klebedichtmasse verwenden. Damit habe ich auch schon einige Scheibendichtungen repariert, bisher immer mit Erfolg.

    Das Zeug gibt es sicherlich von Henkel (Teroson), ich habe das damals bei VW gekauft, als ich den Polo meiner Freundin repariert habe. Ist ein super Zeug, verhärtet nicht, klebt gut, temperaturstabil und wasserdicht.

    Falls Interesse kann ich Dir noch die Bezeichnung auf der Kartusche sagen.

    Den Innenraum habe ich mit einem Heizlüfter getrocknet. Zwischendurch immer wieder alle Türen öffnen für den Luftaustausch. Hat zwar einen Tag gedauert, dafür ist der Wagen jetzt furztrocken. :D
     
  13. BIG

    BIG Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Haben zwar jetzt Dichtungen bestellt, wäre trotzdem interessant was das für ein zeug ist.

    mfg
     
Thema: Yaris Feuchtigkeitsprobleme/ Scheiben schwitzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris feuchtigkeit

    ,
  2. jaris feucht

Die Seite wird geladen...

Yaris Feuchtigkeitsprobleme/ Scheiben schwitzen - Ähnliche Themen

  1. Orignalradio Yaris XP9

    Orignalradio Yaris XP9: [ATTACH] Originalradio aus Toyota Yaris XP9 (2007-2011) inkl. seitliche Abdeckungen 6-fach Wechsler MP3 / WMA NAVI Preis: 95 VB [IMG]
  2. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  3. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  4. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  5. Toyota Yaris XP9 TS Executive

    Toyota Yaris XP9 TS Executive: Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Yaris TS, nicht älter als 2007 EZ, in der Executive Ausstattung. Sollte nicht alzu weit vom Saarland...