Yaris Exe Diesel NEUFAHRZEUG fragen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Serhat, 10.06.2008.

  1. Serhat

    Serhat Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich bin neu und heisse auch wie mein nick, wohne in Hamburg.
    Habe mir den Exe Diesel gekauft und habe den jetzt gestern bekommen über dem Ausland NEUFAHRZEUG.
    Alles tip top!
    Der steht noch hier bis es zugelassen wird.

    Frage Nr. 1:
    2 Gummipropfen waren verpackt auf dem Beifahrersitz mit IMPORTANT hinweis, ich konnte es leider noch nicht zuordnen wofür.
    Beim Toyotahändler war ich noch nicht da es erst mein letzter Schritt werden würde.

    Frage Nr. 2:
    Habe zum erstenmal einen Diesel, daher die Frage wie muss der eingefahren werden. wie gesagt ich bin in Hamburg daher ist es wohl eher schlecht Ihn in der Stadt einzufahren. Wäre auch bereit weiter wegzufahren für die Aktion. Was muss ich beachten?

    Vielen Dank erstmal, freue mich auf diese community!

    grüße
    Serhat
    _________
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jokiel

    jokiel Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    erst ma herzlich Willkommen hier

    zu 1
    die Gummipfropfen kommen von unten in die Karosserie bei den Markierungen hinten rechts und links zum ansetzen vom Wagenheber
    ist blöd zu beschreiben, leg dich ma n wing drunter hinten und dann siehst du rechts und links je ein Loch wo der Pfropfen genau rein passt

    aber die solten eigendlich vom Toyotahändler reingemacht werden wenn das Auto noch mal zurchgechekt wird bevor es ausgelierfert wird

    zu 2
    versuch das du am anfang den Motor nicht voll ausdrehst die ersten 1000km ambesten net über 3000-3500u/min gehen ansonsten kannst du ganz normal fahren
     
  4. Serhat

    Serhat Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!
    Ja, die haben es im Ausland wohl nicht gemacht den Check, dann lass ich den eben hier mal durch-cheken.
    Okay also einfach nur nicht über 3000 drehen, und was ist mit kurzsrtecken, oder doch besser mal auf einen stück paar hundert kilometer fahren?
     
  5. #4 Schuttgriwler, 10.06.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Gemischt ist das beste. Also keine tausende km auf der Autobahn bei Dauerdrehzahl und auch nicht nur zum Bäcker um die Ecke.

    Vielleicht am Anfang am Wochenende ein paar Ausflüge mit Freundin / Familie / Bekannte.
     
  6. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Er hat doch nen Diesel. 3.500 Touren erscheinen da schon fast viel. ;)
     
  7. #6 Schuttgriwler, 11.06.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ja, wo Du es ansprichst, ich habe ja auch nen Diesel, da sollten 3000 ganz am Anfang die Obergrenze sein.

    Aber ab 1000km Lauflesitung darf man das doch schon steigern und dann auch nicht zu lahm einfahren !

    Die Motoren werden heute schon im Werk hochpräzise gefertigt, gespült und einmal laufengelassen es gibt kaum noch Abrieb in der Einlaufphase !
     
  8. Serhat

    Serhat Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank, ich denke auch das die schon sehr präzise sind!
    Ich werde wohl ein Ausflug zum bekannten mit meiner Frau einplanen nach berlin. 300km hin sehr gemütlich fahren und zurück ein wenig schneller.
     
  9. #8 Schuttgriwler, 11.06.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Fahr doch mal ein paar km über die schönen Mecklenburgischen Landstraßen.....
     
  10. Serhat

    Serhat Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wäre natürlich auch eine alternative :-)
     
  11. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Mach net so'n Aufwand, die Kiste wird eh oft in der Werkstatt stehen :D ;)
     
  12. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Also wir haben mit unserem Yaris gar keine Probleme. 8)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. eciman

    eciman Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Für den Corolla 1.4 D-4D (gleicher Motor) hat der Händler fürs Einfahren nur empfohlen, die Motordrehzahl immer etwas zu variieren - d.h. nicht lange Zeit bei konstanter Drehzahl zu fahren.

    Grüße
    eciman
     
  15. Serhat

    Serhat Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    okay das ist auch gut zu wissen, vielen Dank
     
Thema:

Yaris Exe Diesel NEUFAHRZEUG fragen

Die Seite wird geladen...

Yaris Exe Diesel NEUFAHRZEUG fragen - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  4. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  5. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...