Yaris Drehzahlproblem

Diskutiere Yaris Drehzahlproblem im Motor Forum im Bereich Technik; so jetzt muss ich mal ne frage stellen. habe einige mal festgestellt das unser yaris beim anfahren zeitweise nicht aus den hufen kommt. ich hatte...

  1. #1 Dadwyler, 12.01.2007
    Dadwyler

    Dadwyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    so jetzt muss ich mal ne frage stellen. habe einige mal festgestellt das unser yaris beim anfahren zeitweise nicht aus den hufen kommt. ich hatte zuerst das gefühl als wenn er gar kein gas annimmt. jetzt war ich rahmen der jahresinspektion beim TD und habe den meister das problem geschildert. er ist mit mir ne runde gefahren und ...natürlich nichts....vorführeffekt. dann hat er versucht die ursache mit hilfe seines computers zu finden....um anhand der daten die fahrweise zu ermitteln. angeblich würde der wagen sehr schonend ( ich sag mal extrem schonend :] , ist nämlich das baby meiner frau ) gefahren werden. und jetzt kommts......." die software wäre im prinzip lernfähig" und passt sich der fahrweise an.......so in etwa hat er sich ausgedrückt. im ersten moment dachte ich der will mich verarschen.....mit anderen worten wenn ich ne weile schön langsam fahre merkt meine elektronik sich das und gibt mir irgenwann weniger drehzahl oder spritzufuhr oder was auch immer....beim anfahren.... ?( .....ist für mich unglaubwürdig. jetzt sind die freaks gefragt..klärt mich bitte auf.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GermanVitz, 12.01.2007
    GermanVitz

    GermanVitz Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, kann schon sein ?( also mir ist aufgefallen das bei meinem yaris der spritverbrauch gestiegen ist, ich hatte früher auf der autobahn bei vollgas im 5ten und durchgedrückt immer 14,7 und jetzt sinds schon 17,4 ?( :rolleyes:
     
  4. #3 juergeng6, 12.01.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Das ist schon richtig.Die ECU merkt sich den Fahrstil und paßt sich an.
    Man kann das aber wieder löschen,indem man die Batterie für ca. 10-15 Minuten abklemmt.Dann resetet die ECU.

    Hat der Wagen das schon länger gemacht?
    Was für nen Motor ist in dem Yaris?

    MfG Jürgen
     
  5. #4 Dadwyler, 12.01.2007
    Dadwyler

    Dadwyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    ja das macht er seit einiger zeit, aber wenn du die drehzahl erhöhst dann gehts....nur denk man ja nicht immer daran....sondern fährt normal wieder los. und schon quält er sich wieder...

    zum motor: 1 l - 48 kw

    wenn das mit abklemmen der batterie zu beheben ist... werde ich es mal testen.
     
  6. #5 RuhrpottYaris85, 12.01.2007
    RuhrpottYaris85

    RuhrpottYaris85 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    8o

    okeee, is doch nur nen 1,3er ;)
     
  7. #6 juergeng6, 12.01.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Der 1 Liter Yaris ist ja nicht unbedingt der spritzigste.Und wenn man den sehr sanft fährt,kann das vorkommen.Das ist wie ne Verstopfung.Bei der Fahrweise,wird der Motor nicht richtig durchgepustet und setzt sich zu.
    Wieviel hat der Motor runter?

    MfG Jürgen
     
  8. #7 Dadwyler, 12.01.2007
    Dadwyler

    Dadwyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    7500 km ..in 2 jahren .wird auch nur kurzstrecke gefahren. ist die batterie abklemmen die lösung oder mal richtig frei fahren ?
     
  9. #8 juergeng6, 12.01.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Ist ja nicht viel.Da kann es natürlich sein,das er freigefahren werden muß.
    Würde es erstmal mit dem Batterie abklemmen versuchen.Dann mal schauen.
    Ansonsten mal ein wenig frei fahren.

    MfG Jürgen
     
  10. #9 meinedicke, 12.01.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Tank mal Shell Optimax und dann mal ab auf die Autobahn.
     
  11. #10 Dadwyler, 12.01.2007
    Dadwyler

    Dadwyler Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    hab ich da richtig gelesen. 14,7 l verbrauch bei vollgas??? was ist das für`n yaris ? :rolleyes:
     
  12. #11 BullittSan, 12.01.2007
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    die 15 Liter kann ich dir bestätigen
    Gestern auf der Autobahn nach Dresden, hinzu mit Gegenwind 15L laut Anzeige, zurückzu mit Seitenwind 13,7L
    wusste gar nich das soviel Sprit beim 1,0er durchpasst
    in der Stadt krieg ich den aber auch auf bis zu 4,3 gedrückt und das er nich aus der Suppe kommt kann ich nich bestätigen
    na gut ich dreh den auch gerne mal bis oben, also ich schleich nich immer mit 2000Touren durch die Gegend

    Also mein Rat is, fahr den Kleinen mal richtig und dann nen schön abwechslungsreichen Fahrstil beibehalten. Wenn de mal son Rappel kriegst, dann leb den auch aus.
     
  13. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    was is !?

    15 L ? was is mit euren Fahrzeugen los ?

    Ich hatte meinen noch NIE über 10L Verbrauch. Gerade auf der AB dürfte der Verbrauch doch gar nicht so in die Höhe steigen. :rolleyes:
     
  14. #13 BullittSan, 12.01.2007
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    @Traxx

    türlich geht der Verbrauch so hoch, wenn de das Pedal die ganze voll durchdrückst und Winterreifen draufhast und das bei über 10Grad
     
  15. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Mach nen Ölwechsel und geh auf ein gescheites öl. klemm da gleichzeitig die batterie mal ab. Fahre den Wagen dann für 100-200km "normal" (2000-3000 Touren). Dann ab auf die Autobahn und langsam steigern. Am Ende auch ruhig mal 20-30km Vollgas. Dann sollte der Motor halbwegs frei sein.

    Was mir bei kaltem Motor auf auffällt, dass er nur widerwillig hochdreht. Ist der Motor einmal warm, kein Thema mehr. Das ganze ist reproduzierbar und ich vermute mal, dass es gewollt ist.
     
  16. #15 Onkelsammy, 14.01.2007
    Onkelsammy

    Onkelsammy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 1,8 CVT Edition Combi
    Spritverbrauch

    Also das ist ja ein Hammer Spritverbrauch den ich hier lese das habe ich von nem Yaris ja noch nie gehört. Wir haben drei Stück mein Bruder hat den 1 Liter BJ 2004 der verbraucht zwischen 6-7 Liter je nach Fahrweise, meine Eltern haben den Yaris Verso Bj 2005 mit der 1,3 Liter Maschine und der fährt nur Kurzstrecke und der liegt bei nem Verbrauch von 8-9 Liter was ich für so ein kleines Auto schon sehr viel finde. Am besten ist mein Diesel BJ 2005 der frisst jetzt mit Winterreifen 5,5 Liter und mit Sommerreifen hat der sogar weniger geschluckt da liege ich zwischen 4,9 und 5,3 Liter. Da kann ja bei 14 Litern irgendwas nicht stimmen. Viele Grüsse Sascha
     
  17. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    dauervollgas auf der bab kriegt man mit dem 1.0er 14 liter hin. hatte selbst mal so ne 50km freibrennaktion gemacht ergebnis lag so in der region...
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.117
    Zustimmungen:
    124
    Bei meinem 1,3l reicht es, ein paar mal Vollgas zu geben, und er ist wieder flott. Wenn das bei eurem nicht reicht, ist der vergurkt. AB -> Vollgas, falls nicht schon beim Einfahren unterfordert wurde, hilft das sehr.
     
  20. #18 ToyotaSchrauber, 30.01.2007
    ToyotaSchrauber

    ToyotaSchrauber Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Lieber öfters an die leistungsgrenze
    als zu niedrige drehzahlen
    sonnst pennt der motor ein
    und der lauft nur lanmarschig nach ner weile
     
Thema: Yaris Drehzahlproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris drehzahl

    ,
  2. yaris drehzahlen zu wenig

Die Seite wird geladen...

Yaris Drehzahlproblem - Ähnliche Themen

  1. Crank Pulley 2SZ-FE 4PK Toyota Yaris XP9

    Crank Pulley 2SZ-FE 4PK Toyota Yaris XP9: Hallo, ich biete hier einen Crank Pulley Riemenscheibe für die Kurbelwelle an. Es handelt sich um ein Produkt von Works. Der Preis ist 150,-€...
  2. Extra Lautsprecher Yaris XP9

    Extra Lautsprecher Yaris XP9: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage bezüglich dem Einbau zusätzlicher Lautsprecher in meinen Yaris. Ist dieses mit dem Serien Radio (mit Navi...
  3. Scheinwerfer Yaris für den Linksverkehr

    Scheinwerfer Yaris für den Linksverkehr: Hallo, unser Yaris Bj 2007 ist mit uns nach Großbritannien gegangen und auch wieder zurückgekehrt, deswegen haben wir einen kompletten Satz...
  4. Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0

    Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0: moin leute, bis gestern abend war mit meinem yaris noch alles in Ordnung. Gestern war mein 1. arbeitstag im neuen jahr, als ich feierabend hatte...
  5. Toyota Yaris Klimaleitung gesucht!!

    Toyota Yaris Klimaleitung gesucht!!: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich suche für meinen Toyota Yaris Bj. 10/2010 eine Klimaleitung. Die Teilenummer lautet: 88706-0D191 Hat jmd. ggf....