Yaris D-4D!! Diverse Fragen

Diskutiere Yaris D-4D!! Diverse Fragen im Motor Forum im Bereich Technik; Die haben doch kürzlich einen Rekord mit dem Yaris aufgestellt. Verbrauch unter 3 Liter auf 100Km.<br />Okay, viel Fahrspass bleibt da wohl dann...

  1. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Die haben doch kürzlich einen Rekord mit dem Yaris aufgestellt. Verbrauch unter 3 Liter auf 100Km.<br />Okay, viel Fahrspass bleibt da wohl dann nicht mehr.<br />Empfehlen kann man den Diesel Yaris aber auf jeden Fall.

    Gruss Roger
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 05.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Caki,

    Also solange Du den Diesel um das Drehzahlband des maximalen Drehmoments herum fährst, bei 2000-2800 U/Min hast Du größte Kraft bei geringstem Verbrauch.

    Zum Tempomat: Es werden VDO Geräte an der Spritzwand im Motorraum eingebaut, die über einen Seilzug an das Gaspedal im Fahrerraum greifen und den "Gasfuß" simulieren. Also so wie bei den deutschen PkW von VW/AUDI/MB/BMW, daß in die Motorsoftware eingegriffen wird ist nicht der Fall, da diese nicht kompatibel sind. Es ist also handwerkliche Tätigkeit notwendig und nicht nur "PlugIn"

    gruß

    dennis
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    @Caki<br />Der ist angenehm flott, nur verdammt laut.

    Wenn Du keinen Mittelklasse-Kombi brauchst und mit einem Kleinwagen zufrieden bist, dann ist das ja nicht das Problem. Aber Du sagtest, der Corolla verbraucht Dir zu viel. --&gt; Hast Du mal ausgerechnet, wie lange Du Yaris D-4D fahren mußt, bis sich der Fahrzeugwechsel amortisiert hat?
     
  5. #4 Der Skorpion, 05.02.2003
    Der Skorpion

    Der Skorpion Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    1
    Danke jungs für eure Antworten!!

    @Hardy<br />Nein habe ich noch nicht. Aber wenn ich mir einen Kaufe, dann eine Havarie. Mein Dad ist bei Toyota und wenn sich mal was ergibt, dann schlage ich natürlich zu. Amortisieren wird es sich sicher mal. Aber das ist mir nicht so wichtig, weil ich den Yaris sowieso billig bekommen würde.

    Caki
     
  6. #5 Der Skorpion, 05.02.2003
    Der Skorpion

    Der Skorpion Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    1
    Außerdem! :D
     
  7. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Der Yaris - Diesel scheint so gut zu sein, das BMW den jetzt für den Mini nimmt! Spricht ja wohl für sich (wobei die bei BMW den Verbrauch mit dem doch um einiges schwereren Mini nicht halten werden können)!
     
  8. #7 Christoph, 05.02.2003
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    Mein Vater fährt den Yaris D-4D. Er sagt, daß der wagen 5 Liter im Schnitt braucht. Für ihn ist der Diesel die besser Lösung, da keine KFZ-Steuern (100% Schwerbehindert aG)

    Gruß Christoph
     
  9. #8 Der Skorpion, 06.02.2003
    Der Skorpion

    Der Skorpion Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!!

    Also: <br />lt. Toyota verbraucht der 75PS ige D-4D Yaris 4,4Liter auf 100km im Schnitt. Kann mir wer diesen Verbrauch bestätigen. Fahre großteils Autobahn. Am Tag sicher 300 km. Da verbraucht mir der alte Corolla Kombi 2.0 XLD mit 73 PS mit 6,8-7,2l/100km schon zu viel!!! Außerden ist der viel zu träge und nimmt das Gas nicht so an wenn ich mal reinsteige. <br />Habe gehört, das der Yaris auch ganz schön flott unterwegs sein kann.

    Bitte postet mir hier eure erfahrungen und dinge die ihr gehört habt.

    Was noch interessant wäre: THEMPOMAT!!!! <br />Gibt es was für alle Toyotamodelle?? <br />Unter Zubehör für dieverse Modelle steht leider nix über THEMPOMAT. Bitte um Info.

    Gruß Caki
     
  10. kosmo

    kosmo Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Yaris Probe gefahren und der läuft richtig gut wenn man mal an den Motor und dessen Größe denkt!!!!!!!!
     
  11. #10 .-P1er-., 06.02.2003
    .-P1er-.

    .-P1er-. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris D4-D
    hi caki,

    der D4D läuft supergut. da habe mit meinem 1.3er schwierkigkeiten dranzubleiben. leider bin ich nicht viel damit gefahren, deswegen kann ich leider nix zum verbrauch sagen.

    der wagen hatte ca 1500 km. der durschnittsverbrauch stand bei 5,1 l. errechnen konnte ich es leider nicht.

    cu
     
  12. #11 Der Skorpion, 06.02.2003
    Der Skorpion

    Der Skorpion Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    1
    Danke nochmal für eure Antworten!!

    @Cristoph<br />Noch ne Frage. Fährt dein Dad eher mehr in der Stadt oder mehr Landstrassen und Autobahn??<br />Also ich würde mit dem Yaris nur/großteils Autobahn fahren. Wenn ich dann auch noch einen Tempomat hätte, den auf 135 km/h einstelle, dann dürfte der wol nicht mal 5 Liter brauchen.

    Ein Arbeitskollege von mir (Wir haben eine Fahrgemeinschaft) hat einen Skoda Oktavia 1.8 TDI mit 110 PS. Der hat einen Tempomat und fährt immer nur konstant 135 Km/h. er komt auf 5.8 liter.

    Gruß Caki
     
  13. #12 Schuttgriwler, 06.02.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Den Verbruach knackst Du locker, denn der Yaris hat nur 1,4l Hubraum. Auch das macht was aus. Und bei konstanten 135km/h mit Tempomat hast Du beste Bedingungen.

    gruß

    dennis
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Christoph, 06.02.2003
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Mein Vater ist Rentner. Er fährt einkaufen, zu Verwandten und Bekannten in der Nähe und auch häufig mehrere 100 km Autobahn. Er wohnt mitten im Ruhrpott.
     
  16. #14 Norbert Oetsch, 18.09.2005
    Norbert Oetsch

    Norbert Oetsch Guest

    2.0 Kombi XLD

    Grüss Dich.
    Ich fahre auch selbiges Auto und bin sehr zufrieden.
    Mein Kombi ist ein 96er Baujahr.
    Ich denke mir dass die Motorenentwicklung damals
    noch nicht soweit war.
     
Thema:

Yaris D-4D!! Diverse Fragen

Die Seite wird geladen...

Yaris D-4D!! Diverse Fragen - Ähnliche Themen

  1. Klimaabschaltung Außentemperatur Yaris P9?

    Klimaabschaltung Außentemperatur Yaris P9?: Hallo an Alle, ich habe in der SuFu nicht richtig was gefunden. Ab welcher Außentemperatur schaltet das Auto die Klima ab? Im Handbuch gibt es...
  2. Verkaufe diverse Sachen Toyota TTE Lexus Formel 1 bei ebay Kleinanzeigen

    Verkaufe diverse Sachen Toyota TTE Lexus Formel 1 bei ebay Kleinanzeigen: Anzeigennr.: 796767249 Einfach dann auf weitere Artikel schauen. Preis:...
  3. Yaris Ts XP9 Facelift Umbau?

    Yaris Ts XP9 Facelift Umbau?: Hi zusammen Wollte mal nachfragen , ob hier jemand schonmal einen Yaris Ts XP9 auf das Facelift Modell das es eigentlich nur in der Schweiz gibt...
  4. Yaris 2016 kein Aux

    Yaris 2016 kein Aux: Hallo, meine Yaris 2016 hat eine Standardradio verbaut. Leider kann ich nur über einen USB Anschluss mit einen USB Stick oder IPhone Musik...
  5. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...