Yaris D-4D BJ. 7.2008 XP9F, Serviceanzeige Ölwechsel

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von douglas, 14.07.2011.

  1. #1 douglas, 14.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2011
    douglas

    douglas Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin neu hier im Forum :)

    Folgendes Problem.
    Mein D-4D hat aktuell 47tkm gelaufen und es ist zum zweiten mal kurz nach Werkstattaufenthalt so, dass die Serviceanzeige für Ölwechsel (maulschlüssel) aufleuchtet.

    Nach der letzten Inspektion (bin mir nicht mehr sicher ob 15tkm oder 30tkm) war dies ebenfalls so.
    Laut Werkstatt wurde das Öl beim letzten mal gewechselt und ich müsste eigentlich erst bei 60tkm wieder wechseln.

    Allerdings sei ein Sensor im Motor, der die Qualität messen könnte und deshalb angehen kann.
    Da ich fast ausschließlich Langstrecke fahre und den Motor immer ordentlich warm fahre und auch kalt fahre, kann ich mir das eigentlich nicht vorstellen.

    Beim letzten mal, als der Fehler auftrat, fuhr ich in die Werkstatt und es war keinerlei Fehler auslesbar.
    Nach durchsicht und abfahrt vom Werkstatthof ging die Leuchte dann wieder an.
    Erneut kein Fehler feststellbar.
    Danach blieb eigentlich nurnoch, dass die Service Intervallgeschichte nicht "zurückgesetzt" wurde.

    Danach war die Lampe aus.
    Bis jetzt...

    Nun die frage:
    Gibt es irgendeinen bekannten Defekt dieser Anzeige?
    Wird diese normalerweise zurückgesetzt, wenn die Inspektion / Fitnesscheck gemacht wurde?

    Vielen Dank
    Douglas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yellowsnow, 15.07.2011
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Der Yaris Diesel hat 15000 km Intervall. Da er nicht das Partikelfilter-Reinigungs-System über die fünfte Einspritzdüse hat, wie bei den 2.0 und 2.2 Dieselmotoren (diese haben 30000km).
    Die Anzeige kann durchaus auch schon nach 11000km angehen, je nachdem wie das Auto bewegt wird.
    Der Ölwechsel wird über die Warmlaufphasen berechnet.
    Auf jeden Fall sollte man, wenn die Anzeige an geht, in den nächsten 500km zum Ölwechsel fahren, da sonst der Partikelfilter manuell gereinigt werden muss (mit Tester) = zeitaufwendig und unnötig.
     
  4. #3 douglas, 16.07.2011
    douglas

    douglas Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die Antwort.

    Also, was hat der Ölwechsel mit dem Partikelfilter zu tun?
    Warum leuchtet die Ölwechselleuchte auf, wenn der Partikelfilter gereinigt werden muss?

    In der Werkstatt sagte man mir, dass der Ölwechsel alle 30tkm gemacht wird, da longlife öl.

    Vielen Dank
    Douglas
     
  5. #4 INTERCEPTOR, 16.07.2011
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe mal fest davon aus das dein Yaris der wahrscheinlich Anfang 2008 gebaut wurde, KEINEN DPF hat. Stimmts?

    War die Werkstatt die dir das gesagt hat (30.000km) ein Toyota Vertragspartner? Denn die sollten eigentlich wissen das die Herstellervorgaben gelten und nicht die Angaben vom Öl. Des weiteren gibt es keinen Ölqualitätssensor...wie schon yellow richtig gesagt hat handelt es sich dabei um einen berechneten Wert und nicht um einen gemessenen.

    Hätte dein Wagen einen DPF steht die Regeneration und der Ölwechsel in direkten Zusammenhang. Denn wenn ein DPF FAHRzeug mit ND Motor nicht gefahren wird sondern als Standmotor (viel Leerlauf) oder als Fahrrad (Fahrtstrecken unter 3km) verwendet wird kommt es bei der Regeneration (mehr Kraftstoff wird in den BRENNRAUM eingespritzt - nicht in den 5. Kanal) zu einer Ölverdünnung. Das heißt zb. du hast nachher 4l Motoröl und 1l Kraftstoff in der Ölwanne. Das Ölstandsgeber erkennt das der Ölstand extrem zuviel ist und schließt darauf das dein Öl mit etwas gemischt wurde. (zb. Kühlwasser oder Kraftstoff) Daher kommt bei den neuen ND dann auch der Schraubenschlüssel.
     
  6. #5 douglas, 16.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2011
    douglas

    douglas Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also Baujahr ist 7.2008 (Zulassungsdatum?).
    Es ist eine Toyota Vertragswerkstatt.
    Hat auf jeden fall keinen Partikelfilter.(Rußpartikelfilter, der damals in aller munde war)

    Was ist denn nun das Problem? Ist es normal dass diese Leuchte alle 15tkm aufleuchtet um den Fitnesscheck zu signalisieren?
    Müsste ich das Öl öfter wechseln?

    DPF DieselPartikelFilter

    NP?
     
  7. #6 yellowsnow, 16.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2011
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Also zusammengefasst könnte man sagen:
    Die Lampe geht immer dann an, wenn der Ölwechsel fällig ist. Der Yaris muss zu jeder Inspektion auch zum Ölwechsel. Dort wird die Anzeige dann zurück gestellt. Der Händler sollte das eigentlich wissen, dass die 1,4 D-4D 15tkm-Ölwechsel-Intervall haben und somit kann er bei jeden Zwischenchek und Vollcheck das Öl ganz normal wechseln. Du musst dann auch nicht 2mal in die Werkstatt und kannst übers Jahr sorgenfrei fahren.
     
  8. #7 diosaner, 16.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Da das Fzg eine Inspektionsanzeige (schraubenschlüssel) hat, muss das Fzg bei dem aufleuchten einen Ölwechsel bekommen.

    Der Wagen hat also ein sogenanntes OMMS System. Dieser Wert wird durch das Steuergerät und bestimmten Faktoren berechnet. Inspektion ist alle 15000km. Ölwechsel entweder nach Anzeige oder spätestens alle 30000km oder 2 Jahre. Laut dem Handbuch Fahrzeuge neue Merkmale sollten es auch 40000km sein?(?(

    Wenn der Schlüssel aufleuchtet, ist ein Ölwechsel fällig. Inspektion bleibt aber alle 15000km.

    Wir empfehlen bei jeder Inspektion auch einen Ölwechsel, da aus Erfahrung das Öl doch nie länger als 17-18000km hält.

    Möglich wäre es aber auch, das die Werkstatt vergessen hat, den Ölwechsel im Steuergerät zurückzustellen.
    Kann passieren, ist aber net schlimm.
     
  9. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    also ich komme mit meinen Ölwechsel immer zum 30000km Intervall hin....
    Bin auch Pendlerin und dadurch Langstrecke....
    Schau
    Lara
     
  10. #9 douglas, 17.07.2011
    douglas

    douglas Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi nochmal,

    also ich habe jetzt mit 3 Händlern telefoniert.
    Alle haben mir gesagt, dass der 1.4er D-4D einen 30tkm Ölwechselintervall hat.


    Gruß
     
  11. #10 diosaner, 17.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Du hast doch im Bordbuch eine Bedienungsanleitung und ein Serviceheft.
    Hast du mal im Serviceheft mal geschaut, wann der Ölwechsel fällig bzw. vorgeschrieben ist?
    Dort ist alles recht verständlich beschrieben. Auch was die Inspektion und die zu prüfen bzw. erneuernden Bauteile betrifft.

    Es gibt keinen Toyota, der einen festen 30000km Ölwechselintervall besitzt.

    Wenn, dann nur über das sogenannte OMMS. Aber das habe ich ja oben schon erklärt.

    Aber nochmal in Kurzfassung:

    Der Ölverschleiss wird über das Motorsteuergerät berechnet. Es wird nicht länger als 2 Jahre oder 30000km im Motor gebraucht.
    Aber die Anzeige kann immer früher kommen. Eben je nach berechneten Verschleiss. Und das ist auch nicht vom Motoröl abhängig.
    Daher sind das auch keine festen Intervalle.
     
  12. #11 yellowsnow, 17.07.2011
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Ich hab nochmal nachgelesen, in Merkmale neuer Fahrzeuge steht wirklich spätestens bei 40000km :D
    Wir hatten noch keinen Kunden der die 20000km geschafft hat.
    Also das einfachste wäre wirklich, wenn du jedes Jahr ca. 15000km fährst, gleich bei jeder Inspektion den Ölwechsel mit machen zu lassen.
     
  13. #12 diosaner, 17.07.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Und ich dachte, ich hätte auf die Augen geschissen bekommen.
    Aber das ist das gleiche wie die Zahnriemenwechselempfehlung von 150000 statt 105000km.

    Aber das ist OT.:D
     
  14. #13 douglas, 17.07.2011
    douglas

    douglas Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    eine frage habe ich noch.

    Wenn der Maulschlüssel aufleuchtet, kann ein Servicemitarbeiter dann auslesen, ob ein Ölwechsel fällig ist?
    Also steht dann etwas im Fehlerspeicher?

    Oder geht das ding immer nach 15tkm an ohne, dass etwas im Speicher steht? (Um den Fahrer auf die Inspektion hinzuweisen)

    Dankesehr
     
  15. #14 yellowsnow, 17.07.2011
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Wenn der Schlüssel aufleuchtet, heist das einfach nur, dass der Ölwechsel fällig ist. Inspektion wird nicht angezeigt bei Toyota.
    Ein Fehler wird denke ich nicht abgespeichert.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 diosaner, 17.07.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Zu 1. Warum soll er das auslesen müssen, wenn es dem Fahrzeugführer optisch angezeigt wird?
    Zu 2. Es gibt für diese Funktion keinen Fehlerspeicher.
    Zu 3. Die Leuchte brennt immer dann, wenn der vom Steuergerät errechnete Wert erreicht ist. (das habe ich jetzt schon x-mal erklärt)


    Noch ungeklärte Fragen?

    Habe noch keine Rückmeldung bekommen, ob das Serviceheft aufschlussreiche Infos liefern konnte?(?(
     
  18. #16 douglas, 17.07.2011
    douglas

    douglas Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ... das habe ich jetzt schon x-mal erklärt....

    Also, ich habe keine Ahnung, was ein OMMS ist.
    Eine kurze Erklärung währe nett gewesen.



    Aber jetzt ist das ja geklärt...
     
Thema: Yaris D-4D BJ. 7.2008 XP9F, Serviceanzeige Ölwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölwechsel leuchtet toyota auris

    ,
  2. ölwechselintervall auris 1 4 d4d

    ,
  3. toyota auris lichter symbole was bedeutet die maulschlüssel

    ,
  4. Toyota Yaris verso Service zurückstellen,
  5. toyota yaris service zurücksetzen,
  6. toyota yaris warnleuchten inspektion
Die Seite wird geladen...

Yaris D-4D BJ. 7.2008 XP9F, Serviceanzeige Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  4. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...