Yaris BJ 2000 68 PS Version Motoraussetzer

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von vaestkust, 11.08.2011.

  1. #1 vaestkust, 11.08.2011
    vaestkust

    vaestkust Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18 Cabrio
    Hallo zusammen,

    der Yaris meiner Tochter hatte kürzlich folgendes Problem - die gelbe Motorwarmlampe brannte. Der Fehler wurde ausgelesen, der Luftmengenmesser daraufhin erneuert. Trotz Wechsel lief der Motor oft im Stand sehr untertourig ging aber nicht aus. Neulich ging die gelbe Lampe erneut an - Fehlermeldung - Gemisch war kurzzeitig zu mager. Da der Fehler nur kurzfristig aufgetreten war wurde der Fehler einfach nur zurückgesetzt. Dann lief der Motor ein paar Tage bis er heute neue Probleme machte.

    Im Stand und bis ca. 3000 U/min läuft der Motor einwandfrei, über 3000 U/min hat er jedoch Aussetzer.

    Da der Wagen etwas betagter ist und gut 165.000 km auf der Uhr hat, stellt sich nun die Frage, ist es eine Kleinigkeit oder sollten wir ihn lieber dem Verwerter überlassen.

    Vielleicht hat ja noch einer von Euch einen Tipp für mich!

    Schon mal DANKE für Eure Hilfe
    Vaestkust
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    dem verwerter überlassen -> ich geb dir 300 euro und lass ungesehen den wagen abholen! is guter preis!! :D

    mal ohne spass: lass den reparieren.

    zuerst die standardfragen: kerzen, luftfilter, öl wurden gewechselt?
     
  4. #3 Schöni, 11.08.2011
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Wann und wie wurden Zündkerzen gewechselt?

    Wenn neue reinkommen sollten, bitte darauf achten, dass sie von Denso oder NGK sind, Bosch mag der Kleine nicht so gerne.

    LG Dominik
     
  5. #4 vaestkust, 11.08.2011
    vaestkust

    vaestkust Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18 Cabrio
    Öl ist jetzt bald fällig, am Luftfilter kann es nicht liegen (ob mit oder ohne - Problem ist das Gleiche), letzter Kerzenwechsel weiß ich nict, kann man aber ja mals testen.
     
  6. Shar

    Shar Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec. - EZ.12/11
    Servus.

    Mh, grober Tipp, Lambdasonde - könnte zu der Laufleistung auch passen.
    Würde ich auf jeden Fall mal prüfen/messen, ob die noch schnell und weit genug regelt bzw. misst.

    LMM ist ein Originaler rein gekommen oder einer aus dem Zubehör?
    Wenn Zubehör, welche Firma?

    Grüßle ~Shar~
     
  7. #6 shArki_p9, 11.08.2011
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    Evl. auch mal die einspritzventile checken !
     
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    lambdasonde hätte ich auch im hinterkopf, aber erst mal soll der wagen halbwegs gewartet sein. dazu gehört für mich wenn nen alter luftfilter drin ist, auch der.

    is aber nicht mein geld...

    zu allererst oben im motor die einfachen arbeiten durchführen.

    lies am besten selber und entscheide dann, wie du vorgehen willst. ne reinigung des luftmengenmessers hätte ich vor dem tausch durchführen lassen.

    http://www.1elf.de/technik/kfz/toyota-yaris.html?showall=1

    wenn man nicht aufpasst, ist man schnell bei vielen hundert euros, und dann hätte man ihn wirklich _fast_ zum verwerter geben können.
     
  9. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Zum Verwerter...8o8o8o . Selbst wenn du ihn so abgibst bekommste noch Kohle für die Kiste. Schaff den in eine fähige Werkstatt und lass ihn mal durchchecken (Kraftstoffanlage & Zündung) und ne Inspektion machen.

    Thomas
     
  10. #9 olli1956, 15.08.2011
    olli1956

    olli1956 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1,0 Bj 2000 z. Zt. 150 Tkm
    Reparieren!!!

    Hallo!
    so`n Yaris hab ich auch, den würd ich immer wieder reparieren lassen, wenn die Kosten nicht den Restwert übersteigen. Meiner is ein Arbeitstier, sowohl auf der Strtaße als auch in Wald und Flur, Verbrauch 5-6 Ltr., noch nie!!! kaputt, bis auf Verschleißteile-eher würd ich meinen große Zweitwagen hergeben als den Yaris! Zum Motoraussetzer: ich hätt auch auf Luftmengenmesser getippt, aber wenn neu gemacht, keine Kennung, guten Freundlichen suchen!
    Aber ich hab Bekannten in ToyoWerkstatt, werd mal den heut noch fragen-meld mich dann wieder.
    Gruß olli
     
  11. #10 tommy1990, 20.08.2011
    tommy1990

    tommy1990 Guest

    hallo, hatte bei meinem alten p1 ein ähnliches problem, wurde bei mir bedingt durch zündaussetzer resultierend durch ne kaputte zündkerze :D
     
  12. #11 INTERCEPTOR, 28.08.2011
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Wann ist das Ventilspiel zuletzte kontr. worden? Kompression ist kontr. worden? Sollte das passen (was ich beizweifle bei dem km Stand) dann würde ich bei einem neuem LMM und dichten Ansaug und Abgassystem auf defekte EInspritzventile tippen.

    Vorab putz mal bitte die Drosselklappe und das Drosselklappengehäuse. (dort wo sie schließt) Während dessen Batterie abschließen. Danach den Motor starten und OHNE Gas 10min im Leerlauf laufen lassen. Danach Motor abschalten und nochmals starten. Vielleicht ist dann auch der Leerlauf besser.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 vaestkust, 31.08.2011
    vaestkust

    vaestkust Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18 Cabrio
    Hallo zusammen,

    war alles einfacher als gedacht - der vor 2 Monaten erneuerte Luftmassenmesser war defekt!

    Danke für die zahlreichen Hinweise!
     
  15. #13 BullittSan, 31.08.2011
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Ich wollts grad sagen das es was am LMM sein muss. Mir ists letztens passiert das ich den Luffikasten draußen hatte und nach dem Einbau den LMM zwar eingebaut aber nicht angesteckt hab.

    Resultat: schlechter Leerlauf und Begrenzer bei 3000, bis zur 3000 fuhr er einigermaßen normal

    Lambdasondenprobleme kenn ich beim 1,0er net. Laufleistung ist bei mir die gleiche fast.
     
Thema: Yaris BJ 2000 68 PS Version Motoraussetzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftmassenmesser starlet

    ,
  2. yaris 2007 aussetzer

    ,
  3. toyota yaris zündaussetzer

    ,
  4. yaris nach batterie wechsel unterturich,
  5. Toyota yaris 2009 zündaussetzer
Die Seite wird geladen...

Yaris BJ 2000 68 PS Version Motoraussetzer - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...