Yaris Bereifung

Diskutiere Yaris Bereifung im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo! Vor kurzem habe ich einen Toyota Yaris 3 türig, 1.0 gebraucht gekauft. Momentan ist er mit Winterreifen bereift, beim Kauf erhielt...

  1. #1 Yarisfan, 02.04.2004
    Yarisfan

    Yarisfan Guest

    Hallo!

    Vor kurzem habe ich einen Toyota Yaris 3 türig, 1.0 gebraucht gekauft.

    Momentan ist er mit Winterreifen bereift, beim Kauf erhielt ich zwar auch die Sommerreifen, aber da scheint einer Luft zu verlieren.

    Nun habe ich 3 Fragen, da es mein erstes Auto ist und ich noch keinerlei Erfahrung damit habe:

    Reicht es, wenn ich mir nur 2 neue Reifen kaufe oder ist es empfehlenswert gleich alle Reifen neu zu kaufen, damit die Fahrstabilität erhalten bleibt?

    Dann habe ich noch eine Frage, sollten beim Kauf von nur 2 neuen Reifen diese die Antriebsräder werden oder besser noch nicht?

    Die dritte Frage traue ich mich fast nicht zu stellen, aber auf der Toyotaseite fand ich nichts dazu, in der Betriebsanleitung ebensowenig und da ich hier eh schon frage: Wo ist der Antrieb beim Yaris 1.0 ? Der Googlesuche vertraue ich nicht so ganz, ich würde es lieber genau wissen? Ich weiss ich könnte auch zu einem Toyotahändler fahren, aber wenn ich hier doch eh schon poste. :)

    Vielen Dank für Antworten oder Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    Den Antrieb findest du vorne unter der Haube :D

    Falls du die Antriebsräder meinst - die sind natürlich vorne... ;)

    Bei den Reifen - ich würd lieber 2 neue nehmen.... ich glaub das is nich so dolle, wenn auf einer Seite weniger Profil ist ;)
     
  4. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Er schrieb ob er 2 neue kaufen kann.
    Klar, kannste !
    Würde mir die Winterreifen dann aber auch erst im herbst holen ( die 2 neuen). Antriebsachse neue Reifen ist immer gut, erstens mehr grip beim bremsen, zweitens mehr grip falls es mal viel schnee haben sollte etc...

    Kannst nebenbei gesagt auch auf jeder Achse ein andres fabrikat fahren, d.h. vorne deine neuen (was auch immer du dir kaufen willst) hinten deine alten (einer evtl andren marke).
    Wennde n Tip brauchst, ich bin topzufrieden mit meinen neuen Semperit, die ich seit 16.12 druffhab. Preis-Leistung durchaus sehr okay :)
     
  5. Ruunis

    Ruunis Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Das meiste wurde ja schon gesagt, deshalb nur zwei Anmerkungen:

    Wenn Du Dir nur zwei neue Reifen kaufst, solltest Du vielleicht darauf achten, daß der Altersunterschied zu den bisherigen nicht mehr als 2-3 Jahre beträgt.

    Und: Ich muß >fu3go> entschieden widersprechen, was die Sache mit neuen Reifen auf der Antriebsachse angeht: Die besseren Reifen sollten grundsätzlich immer auf der Hinterachse montiert werden - egal, ob Front-, Heck- oder Allradantrieb. Ansonsten kann es passieren, daß Dich bei Aquaplaning Dein Heck überholt.
     
  6. #5 Yarisfan, 02.04.2004
    Yarisfan

    Yarisfan Guest

    Danke schonmal für die Antworten.

    Ich habe mir schon gedacht, dass bei Vorderradantrieb ja zuerst das Heck ausbricht und somit hinten mehr Haftung von Vorteil wäre, andererseits ist es als Antrieb sicher auch nicht schlecht.

    Die Sommerreifen erscheinen mir ziemlich abgefahren, wie tief sollte das Profil denn sein, die gesetzlichen 1,6 sind ja logisch, aber ich denke es sollten dann noch noch mehr sein, es geht ja schliesslich um die Sicherheit.
     
  7. Samael

    Samael Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde bei etwa 4mm wechseln. 3 Geht auch noch, aber drunter ist zu gefährlich.
     
  8. #7 Huepftigger, 03.04.2004
    Huepftigger

    Huepftigger Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Der ADAC rät, Sommerreifen ab 2 mm und Winterreifen ab 4 mm Profil zu wechseln. Gard gelesen, weil bei mir aufgrund des enormen Alters mal neue fällig waren (immerhin 10 Jahre alte Reifen hab ich drauf :D )...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Yarisfan, 04.04.2004
    Yarisfan

    Yarisfan Guest

    Noch eine Frage zur Bereifung. Ich habe im Internet ein wneig herumgestöbert und die preise vergleicht. In meinem Wohnort gibt es einen Partner von reifendirect.de, und das bietet sich an die dann leich dort zu kaufen. Die Preisspanne ist jedoch ziemlich gross, ab 21,30 bekommt man schon die Sommerreifen für meinen kleinen Yaris.

    Kann man auf solche "Billigreifen" setzen oder sollte man lieber ein wenig tiefer in die Tasche greifen?
     
  11. Samael

    Samael Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Finde ich schon SEHR billig. Hier bei uns in den CH muss man für 175er (oder was du auch für welche drauf hast) schon etwa 50 Euro pro Stück hinlegen. Mindestens.
    Sind es denn aufgummierte Reifen?
    Wenn ja, würde ich sicherlich abraten, ausser du fährst nie über 100kmh.
    Frag doch mal in der Verwandtschaft, ob niemand an Reifen mit etwas Rabatt rankommt.
    Der Lebenspartner meiner Mutter kann in seiner Firma einen Rabatt von 40% auf alle Reifen und Felgen rausschlagen.
     
Thema: Yaris Bereifung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota Yaris Bereifung

    ,
  2. Tuyota Yaris Bereifung

Die Seite wird geladen...

Yaris Bereifung - Ähnliche Themen

  1. Orignalradio Yaris XP9

    Orignalradio Yaris XP9: [ATTACH] Originalradio aus Toyota Yaris XP9 (2007-2011) inkl. seitliche Abdeckungen 6-fach Wechsler MP3 / WMA NAVI Preis: 95 VB [IMG]
  2. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  3. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  4. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  5. Toyota Yaris XP9 TS Executive

    Toyota Yaris XP9 TS Executive: Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Yaris TS, nicht älter als 2007 EZ, in der Executive Ausstattung. Sollte nicht alzu weit vom Saarland...