Yaris - Auris vs. Prius was lohnt sich ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von EngineTS, 06.09.2009.

  1. #1 EngineTS, 06.09.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Hi Leute,

    folgende Situation meine Mutter will sich demnächst ein neues Auto zulegen.

    Außer den Yaris, Auris steht noch ein Jazz oder Civic oder sogar ein Prius 3 zur engeren Auswahl.

    Meine Mutter fährt mit dem Auto 5 - 6 mal in der Woche zur arbeit hin und zurück 12KM sprich 24 Km am Tag. Die Strecke ist gemischt 50% Bundesstraße und 50% Stadt.

    Ab und zu fährt sie mal zum Garten das ist eine Richtung nur Landstraße 80 KM.

    Ein Auris in der Lifeaustattung 5 Türen mit 1.33 kostet 19.200 €

    Verbrauch durchschnittlich 5,8 Liter auf 100 KM

    Ein Yaris in der Solausstattung 5 Türen mir 1.33 kostet 16.100

    Verbrauch durchschnittlich 5.1 Liter auf 100 KM

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    Prius Grundaustattung ( reicht hat genug drinne ) 1.8 Liter kostet 24.950 €

    Verbrauch laut Toyota 4 Liter auf 100 KM


    weil die Verbrauchanzeigen so gut sind rechnen wird bei jedem Auto 0.7 Liter mehr auf 100 KM:

    Auris: 6,5 Liter
    Yaris : 5,8 Liter
    Prius: 4,7 Liter

    Meine frage:

    Ab wann lohnt sich der Prius wenn meine Mutter das Auto sagen wir mal die nächsten 8 - 10 Jahre fahren will, weil immerhin sind das 6000 € Preisunterschied zum Auris und fast 9000€ zum Yaris und das sind bei
    einem Benzinpreis von z.b : 1.369 bei 6000 € : 4382 Liter und bei 9000€ : 6574 Liter die ich schon zur freien fahrt habe.

    Was meint ihr ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedsta, 06.09.2009
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Wasde auch noch anschauen musst ist dass der Prius gegenüber Auris und Yaris viel Wertstabiler ist ;)

    Kommt halt auch aufn Platz drauf an, ich würd von denen jetzt den Prius nehmen
     
  4. #3 Bastelfreund, 06.09.2009
    Bastelfreund

    Bastelfreund Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    hmm schwierige frage
    ich würd nochmal wegen versicherung und steuer nachschaun
    da kann man sich ja auch einiges sparen
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Wenn deine Mutter den alleine nutzt wäre der Prius rausgeschmissenes Geld :rolleyes: .

    Für Einzelpersonen würde ich den IQ nehmen mehr Auto braucht kein Mensch. Ansonsten nen Yaris oder evtl. Swift. Von den 10.000,- Euro die sie damit spart kann sie die nächsten Jahre tanken oder macht mal nen schönen Urlaub ;) .
     
  6. #5 EngineTS, 06.09.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    IQ ist zu klein mindestens Yaris,Auris größe.

    Sie fährt ja momentan noch den Corola E10 Lifti und der ist zum Transportieren ideal

    Weil in dem Auto muss sie ab und zu mal was zum Garten mit nehmen.
     
  7. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Und warum habt ihr damit jetzt solange gewartet bis die Abwrackprämie vorbei ist?
    Warum kein Jahres- oder Vorführwagen?
     
  8. #7 EngineTS, 06.09.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Der Corolla wird nicht abgewrackt, den bekommt mein Bruder und soll die nächsten 100.000 Tkm noch halten.

    Ich weiss nicht ob sich ein Jahreswagen lohnt, weil mein Vater ist Fahrlehrer und bekommt auf Neuwagen 17% Rabatt.
     
  9. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ich finde den Ansatz schon wieder falsch. Weil sie "mal" was in den Garten mitnehmen muss... :rolleyes: . Der Nutzbare Raum dürfte im IQ kaum kleiner sein als im Yaris. Wir haben schon Hexler in unserem Smart mit genommen ;) und ihr habt ja scheinbar sogar noch einen Wagen aber der Sprit ist einfach noch net teuer genug :D

    Macht was ihr wollt ...:hat2



    Thomas
     
  10. #9 EngineTS, 06.09.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Der IQ ist ein schönes Auto aber Räumlich zu kleiner und nicht gerade günstig, da würd ich auch lieber 3000 € Mehr ausgeben und man kann bequemer sitzen :] :] :]
     
  11. #10 HeRo11k3, 06.09.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst mal:

    1) Ich vermute, in 8-10 Jahren werden die Wagen alle nicht mehr sonderlich viel Wert haben. Mal ganz grob bei mobile geschaut, gibt es 8-10jährige Yaris und Corolla für 2000-10000EUR, Prius für 5000-10000EUR. Die 9000EUR, die ein Prius mehr kostet als ein Yaris, würde ich daher genau so einrechnen. Zumal man auf einen neuen Yaris/Auris sicherlich mehr Rabatt bekommt als auf einen neuen Prius.

    2) Ich nehme außerdem an, dass in den nächsten 8-10 Jahren der durchschnittliche Spritpreis eher bei 1.50EUR/l-2EUR/l liegen wird als bei den aktuellen ungefähr 1.30EUR/l.

    Jetzt kann man das schonmal grob überschlagen: Du sagst, deine Mutter fährt ca. 120km/Woche plus ab und zu (1x im Monat?) 80km. Sind zusammen grob 600km/Monat = 7200km/Jahr, in zehn Jahren also 72000km. Fangen wir mal mit einem Spritpreis von 1.30EUR/l an, nehmen den angegebenen Normverbrauch und ignorieren den unterschiedlichen Restwert, dann kostet der
    Yaris: 16100EUR + 72000km*5.1l/100km*1.3EUR/l = 16100EUR + 4773.6 EUR = 20873.6 EUR, der
    Auris: 19200EUR + 72000km*5.8l/100km*1.3EUR/l = 19200EUR + 5428.8 EUR = 24628.8 EUR, der
    Prius: 24950EUR + 72000km*4l/100km*1.3EUR/l = 24950EUR + 3744EUR = 28694 EUR

    Bei 2EUR/l, was ich wie gesagt eher für realistisch halte:
    Yaris: 16100EUR + 72000km*5.1l/100km*2EUR/l = 16100EUR + 7344 EUR = 23444 EUR, der
    Auris: 19200EUR + 72000km*5.8l/100km*2EUR/l = 19200EUR + 8352 EUR = 27552 EUR, der
    Prius: 24950EUR + 72000km*4l/100km*2EUR/l = 24950EUR + 5760EUR = 30710 EUR

    ...der Prius lohnt sich rein finanziell also erst bei extremen Spritpreisen oder mehr Kilometern. Ist aber natürlich das größere, wahrscheinlich auch komfortablere Auto. Was deine Mutter alleine kaum nutzen wird - auch wenn viele Menschen alleine mindestens eine E-Klasse fahren...

    Den Honda Jazz würde ich mir allerdings nochmal näher ansehen, der ist soweit ich weiß ähnlich günstig wie der Yaris, dabei aber größer. Oder, wenn es ein Hybrid werden soll, den Honda Insight (19500EUR)

    edit: Kleine Ergänzung noch: Verstehe ich das richtig, dass ihr dann vier Autos in der Familie habt? Deine Mutter, dein Bruder, dein Vater und du? Was spricht dann dagegen, dass deine Mutter ihren Arbeitsweg mit dem kleinstmöglichen Auto (=Aygo, iQ ist zwar noch kleiner, aber auch noch teurer) erledigt und sich für die "mal was in den Garten transportieren"-Fahrten ein anderes Auto aus der Familie nimmt? Es muss doch nicht jeder ein Auto haben, das alle Bedürfnisse der Familie abdeckt...

    MfG, HeRo
     
  12. #11 Schöni, 06.09.2009
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Ich würd den Jazz nehmen.

    Der ist halb so teuer wie der Prius, braucht 6 bis 7 Liter Super, ist super flexibel und erfahrungsgemäß sind diese Jazzs günstig was die Folgekosten und die Zuverlässigkeit angeht.

    Über das Auto sollten hier ja auch einige was sagen können.

    Z.B. Ukhh.

    Ansonsten ist halt die Frage, wieviel Geld deine Mama hat und was sie sich leisten will. Dann würde ich mir den Prius gönnen.

    Ansonsten wie gesagt ist der Jazz absolut ausreichend!
     
  13. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Ok das erklärt einiges, dann würde ein Yaris VFW auch nur ca. 1000€ günstiger werden, kommt natürlich immer aufs Angebot an...

    hmm... ja das sinnvollste ist und bleibt der Yaris!
     
  14. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Wenn dir 3000,- euro egal sind brauchst du dir die Wirtschaftlichkeit eines Autos aber auch net ausrechnen...denn die Kohle fährst du nicht wieder rein.
     
  15. #14 EngineTS, 06.09.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Die Rechnung ist ganz cool.

    Es werden dennoch nur 3 Autos in der Familie weil mein Bruder nicht mehr bei uns wohnt.

    Mit meinem mag meine Mutter nicht fahren, weil zu Tief und usw :D

    Von der Felxiblität ist der Jazz schon ganz gut gemacht nur der Innenraum wirkt irgendwie so "billig"
     
  16. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Der nutzbare Raum im Yaris ist erheblich größer, ich bin damit umgezogen (und einem Anhänger für die sperrigen Sachen). Auf dem Papier und in der Praxis.

    In dem Smart passt gefühlt "nichts". Hinten ein Umzugskarton, je nach Größe zwei, vielleicht noch ein kleiner gerollter Teppich und das wars. Der Häcksler muß zerlegt, sehr klein oder auf dem umgelegten Beifahrersitz transportiert worden sein.
     
  17. #16 Freddie76, 06.09.2009
    Freddie76

    Freddie76 Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer Person im Auto ist im Yaris eine Menge Platz um Zeug zu transportieren. Bei dem was deine Mum an km mit dem Auto zurücklegen will ist der Yaris auch die vernünftigste Entscheidung.
    Wenn es aber um ein bisschen "Luxus" beim Auto geht ist der Auris nicht verkehrt, zumal die Unterhaltskosten zum Yaris nicht wirklich höher sind.
    Wenn ihr ernsthaft über eine Hybrid nachdenkt, nächstes Jahr kommt der Auris als Vollhybrid mit dem Antriebsstrang des Prius3.
    Naja, der aktuelle Prius ist sicher ein tolles Auto, aber schon recht teuer und groß. Der wäre mir im Alltag zB in der Stadt zu sperrig, von wegen Parkplatz und so.
     
  18. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Wenn den Yaris, dann nur mit den neuen 1,33L Motor, der hat 6 Gang. Den 1,0L kannste bei dem Gewicht voll vergessen. Warum die den Motor bei dem Auto überhaupt anbieten ist mir ein Rätsel

    würde auch den Jazz anschauen. Wenn möglich, "Made in Japan" nehmen. Es gibt auch welche die von China sind. Sonst ist der Honda eigentlich sparsam, hat ein gutes Innenraumkonzept(sehr variabel).

    Wenns ein Turbobenziner sein soll, würde ich auf den Polo 1,2L TSI warten. Da ist jedoch das Innenraumkonzept weniger gut. Motoren dürften von Spritverbrauch her gleich sein.
     
  19. #18 EngineTS, 06.09.2009
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Es kommt wenn dann sowieso der 1.4 von Honda oder der 1.33 von Toyota in Frage, woran erkennt man einen Japan Honda und einen China Honda ?
    Yaris kommt aus dem Baguette Land oder ?

    OT:
    Wobei mich so ein Accord Type S für 23.000 € neu locken würde :D
    [​IMG]

    Fährt von euch bzw. euren bekannten einen Jazz ?
    Wie ist der Verbrauch ? Wartung ? Kosten ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Freddie76, 06.09.2009
    Freddie76

    Freddie76 Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    @EngineTS


    Bei der Bestellung drauf bestehen, das er aus Japanproduktion stammt und hoffen das der Händler darauf eingeht.
    Bei Toyota sind es die Anfangsbuchstaben der Seriennummer im Fahrzeugschein, denke bei Honda wird es ähnlich sein.
     
  22. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Beim Honda stehts im Motorraum oder Einstieg Fahrerseite. Auch in den Papieren stehts, die mit den Strichcodes.

    Yaris kommt ausschließlich soviel ich weiß aus Frankreich. Der 1,33L Motor ist halt ein Sahnestück u.a. weil er 6 Gang hat und StartStop.
     
Thema: Yaris - Auris vs. Prius was lohnt sich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auris vs yaris

    ,
  2. yaris oder auris

Die Seite wird geladen...

Yaris - Auris vs. Prius was lohnt sich ? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  5. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg