Yaris - Anfahrproblem

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von shorty, 16.06.2004.

  1. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab da mal ein kleines Problem. Na ja eigentlich weiß ich noch nicht mal richtig, ob es eines ist, aber ich hab halt nicht wirklich viel Ahnung davon. Deshalb hab ich mir gedacht, bevor ich mich morgen vor irgendeinem Toyota-Werkstattmeister lächerlich mache, mache ich es lieber hier... :D ;)

    Ich war heute abend bei einem Kumpel Fußball gucken, weil mein Kabelanschluss tot ist. Gut, aber das ist ein anderes Problem und wird hoffentlich morgen behoben.
    Als ich dann gehen wollte ist mir das Selbe passiert, wie schon gestern abend. Das Auto stand am Berg, also reingesetzt, angemacht, und versucht anzufahren.
    Tja versucht...
    Also gestern habe ich ihn dabei 3(!) mal abgewürgt. Und das liegt eigentlich nicht daran, dass ich am Berg nicht anfahren kann.
    Heute gleiche Stelle, gleiches Spiel, nur habe ich ihn heute irgendwie durch schnelles Kupplung-Treten immer wieder abgefangen.

    Das Problem ist, dass das Auto nicht auf das Gasgeben reagiert. Man kann den Wagen ja mit der Kupplung am Berg halten (haben wir ja alle in der Fahrschule gelernt) aber vorwärts kommt man an dieser Stelle, wo ich gestanden bin, nicht wirklich. Die Drehzahl ist noch nicht einmal bei Vollgas über 500 U/min gestiegen. Keine Chance... :(
    Wobei man sagen muss, dass nach ien paar Metern langsamen rollens die Drehzahl plötzlich hochgeschossen ist, aber genauso schnell auch wieder bei 500 U/min lag.

    Ein ähnliches Problem hatte ich vor einem halben Jahr mal auf einem Parkplatz. Dort habe ich mir noch von allen anhören dürfen, dass ich zu blöd wäre anzufahren. Gut, damals habe ich das noch irgendwie geglaubt, aber jetzt ist es gleich 2 mal an 2 Tagen direkt hintereinander passiert.

    Meine Frage ist jetzt eigentlich, was da genau passiert, warum die Drehzahl nicht steigt,...
    Liegt da ein Problem vor, das vielleicht noch schwerwiegender werden könnte? Oder alles in Butter und das muss einfach so sein, nur wurde wieder nachgewiesen, dass ich keine Ahnung von Autos habe?
    Kann es vielleicht damit zusammenhängen, dass ich das Auto warm abgestellt habe und nach ungefähr 2 Stunden wieder starten wollte? Hat es vielleicht was mit der Temperatur zu tun? Kapiert die Elektronik vielleicht nicht, ob es jetzt ein Kalt- oder Warmstart ist, wenn ich den Wagen starten will, weil er erst 2 Stunden steht und warm abgestellt wurde?
    Na ja, wie ihr seht mutmaße ich nur. Wäre schön wenn jemand ne Antwort für mich hätte.

    Außerdem habe ich noch den Eindruck, dass er im 1. Gang nicht mehr so zieht, wie das schonmal war. Aber da kann ich mich auch täuschen, weil ich in letzter Zeit auch einige andere Autos gefahren bin. Also muss das nicht wirklich sein, sondern kann auch reine Einbildung von mir sein.

    Der Wagen hat jetzt 16tkm drauf und war vor 2tkm bei der Inspektion. Ist ein Facelift, also Bj.03.

    gruß alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AvensorVersor, 16.06.2004
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Dumme Frage, kann es sein das der Tank unter 1/4 ist?
    Weil wenn der am Berg steht hat Benzin/Diesel die Angewohnheit nach unten zu fließen und damit evtl. weg vm "Ansaugstutzen" wenn jetzt nur mehr wenig sprit drinnen ist, saugt die Kraftstoffpumpe zu wenig und er nimmt das Gas schlecht an beim wegfahren!
     
  4. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Also der Tank ist heute ungefähr bei einem Viertel. Könnte also hinkommen. Gestern war er aber noch fast bei halb. Also mit einem halbvollen Tank muss ich ja wohl an den Berg stehen dürfen, oder? Darf ich meinen Yaris nur noch vollgetankt abstellen? :rolleyes: :D

    OK, trotzdem mal danke. Aber wie erklärst du mir dann die Sache vor einem halben Jahr auf einem Topfebenen Parkplatz? Wo soll das Benzin dort hingelaufen sein?
    Und jetzt komm mir nicht damit, dass ich nicht anfahren könnte... :D
     
  5. #4 AvensorVersor, 17.06.2004
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Hast deinen Yaris schonmal ganz leergefahren?

    Evtl. ist dein Kraftstofffilter nicht mehr ganz sauber!

    Ich tippe hier mal eher auf was mechanisches!

    Das mitm Benzin wär mein erster Tipp gewesen, war bei nem Kumpel so, den seine Karre war vor 50tkm das letzte mal über halbvoll, der fährt immer nur unter der hälfte, meist bei nem 1/4 und der hat auch probs bei seiner Freundin am Berg!! :O

    Hast alle Service eingehalten?
    Ist der Fehler reproduzierbar, macht er das nur, wenn er "halbwarm" ist?
    Irgendwas am Motor geändert? (Chiptuning, offener Luffi,....)
    Sontiges was aussergewöhnlich ist? (Ölverbrauch, hoher Spritverbrauch?)
     
  6. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ganz leergefahren habe ich ihn noch nie. Eigentlich habe ich noch nie mehr als 36 Liter in den Tank füllen können, weil immer voll war. Bei einem 45l-Tank müssten sogar dann noch 9 Liter drin gewesen sein. Das dürfte ja eigentlich kein Problem sein, behaupte ich einfach mal.
    Die erste Inspektion war vor 2tkm, also bei 14tkm.
    Geändert wurde auch noch nichts. Ölverbrauch = 0.
    Und der Spritverbrauch ist mit 6l/100km auch nicht wirklich hoch.

    Zum Thema reproduzierbar: Wie gesagt: gestern und heute, beides ziemlich genau die gleiche Uhrzeit und exakt die gleiche Stelle. Aber eigentlich habe ich nicht vor, sowas nochmal zu erleben. Das tollste war ja, dass gestern einer hinter mir geparkt hatte. Also war nichts, mit erstmal rückwärts den Berg runter rollen oder so. Ich musste nach vorne und das ging nicht wirklich. Tolle Sache... :(

    Schon komisch das ganze.

    gruß alex
     
  7. #6 AvensorVersor, 17.06.2004
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Mit reproduzierbar meinte ich das du das immer wieder (an versch. Stelle versch. uhrzeit machen kannst, das das Auto net anfährt!)

    Kann dir dann leider net weiterhelfen, tippe aber auf Benzinzufuhr!
     
  8. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Wie ist das mit der Drehzahl, du kommst nicht über 500??
    ISt das auch im Leerlauf so? D.h. handbremse fest anziehen, Leelauf rein, und mal ordentlich aufs Gas, selbst dann kommst du nicht auf Drehzahl?
    Normal ist das auf jeden Fall nicht, ich wohne auch am Berg, und egal wie und wann ich meinen Yaris 1.0 abstelle, komm ich immer wunderbar vom Fleck!
    Da du einen Facelift hast, hast du doch noch Garantie, also gleich mal zum Händler!!

    Gruss
     
  9. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Genau das werde ich heute mittag mal machen.
    Ich sag euch dann, was dabei rausgekommen ist.
     
  10. Hardy

    Hardy Guest

    Handbremse hast Du gelöst? :D
     
  11. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich dazu was sagen? :rolleyes:
     
  12. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Gib bescheid was rausgekommen ist!!

    Gruss
     
  13. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Dazu muss jetzt aber entlich mal der Technik-Mensch vom Kabelbetreiber kommen, um den Kabelanschluss zu reparieren. Der wollte schon um 13Uhr hier sein...:§$%
    Vorher kann ich nicht weg. Außerdem sollte ich noch irgendwann arbeiten gehen. Gut, da bin ich ziemlich flexibel. Irgendwann zwischen 15 und 18 Uhr. Aber wenn das so weiter geht, dann wird das heute nichts... :(

    gruß alex
     
  14. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Also es war wirklich was.
    Der Luftmassenmesser ist hinüber. Nächste Woche gibt es einen neuen. Natürlich alles auf Garantie.

    Na dann.

    gruß alex
     
  15. Hardy

    Hardy Guest

    Probleme wie bei VW. :(
     
  16. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich auch gedacht. Jetzt ist es schon so weit, dass man sich bald mit allen anderen auf einem Niveau befindet... :(
    Schade, schade.

    Sogar meine Mutter hat nur gemeint, ob der mal überlegte Umstieg vom BMW zum neuen Corolla Verso dann so ratsam ist. Und irgendwo hat sie schon recht in ihren Überlegungen.

    Das einzige, was ich ihr jetzt noch entgegnen kann ist, dass sich Toyota nicht vor der Garantie drücken will.
     
  17. #16 blueyaris, 17.06.2004
    blueyaris

    blueyaris Guest

    Vor allem BJ. 03... 8o
     
  18. mazek

    mazek Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Zum Glück nichts schlimmes!
    Vielleicht ham die beim Facelift den Zulieferer gewechselt keine Ahnung, scheint aber ein Einzelfall zu sein!

    Gruss
     
  19. Hardy

    Hardy Guest

    Realistisch betrachtet sind die Zuverlässigkeitsunterschiede zwischen BMW und Toyota aber immer noch sehr groß.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 japangift, 17.06.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    bein facelift stammen einige teile von bosch .....
     
  22. shorty

    shorty Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2003
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Sowas ähnliches ist heute in der Toyota-Werkstatt auch gefallen. Habe aber nicht richtig mitbekommen, ob es dabei um meinen Yaris ging.
    Aber bei denen lief heute sowieso nicht alles ganz rund.
    Plötzlich kam einer angerannt und meinte nur: "Harald, ich hab gemacht, was du gesagt hast. Wollte dir nur sagen, die Celica geht jetzt gar nicht mehr an..." Dazu dann das Gesicht von diesem Harald... :rofl
    Unbezahlbar... :D
     
Thema:

Yaris - Anfahrproblem

Die Seite wird geladen...

Yaris - Anfahrproblem - Ähnliche Themen

  1. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  2. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  3. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  4. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  5. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....