Yaris 2009 Antennenstecker

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Utsch, 19.03.2010.

  1. Utsch

    Utsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    nun habe ich in der Bucht so ein "Yaris Car Entertainment System" erstanden.
    Großartig! Soll einiges können (Radio, DVD, Navi,Bluetooth,...) und genau in den Originalschacht passen.
    Das ganze Gerät wird samt Blende ersetzt, leider silber und nicht bronze-silber wie bei unserem Yaris.

    1. Nun hat dieses Teil aber unten, unter dem 7" Bildschirm, links und rechts je einen SD-Kartenslot für die Navi-Sotware etc.,
    diese beiden blockieren anscheinend die Schlitze für die Justierlaschen des Originalradios.

    2. Der Antennenanschluß beim Yaris ist Toyota-viereckig, der am Wundergerät DIN-Norm.
    Unser Freundlicher hier musste selber erst mal telefonieren, um die Antennengeschichte zu glauben:
    "Nein, Adapter gibt es keinen! Kann leider nicht helfen..."
    Na gut, hab das Auto ja auch woanders gekauft.

    Meine Frage nun zum Stecker: Es gibt am Markt zwar Adapter, aber was mache ich mit dem Extra-Verstärkerkabel?
    Der Adapter führt laut Bildern vom Toy-Stecker das Koax-Kabel weg, und extra das Verstärkerkabel ("Phantomspeisung"?) mit einem offenen Steckerkontakt, blaues Kabel.
    Der DIN-Ausgang des Wundergerätes hat zwar auch ein kleines Begleitkabel. Dieses mündet aber ganz unauffällig in der Steckdose, welche nicht zerlegbar ist.
    Kleines Kabel abzwicken und mit dem kleinen blauen Kabel am Adapter verbinden? ?(

    Ich bin eigentlich schon daran das Gerät wieder zurückzuschicken, möchte aber trotzdem nochmals probieren, ob ich nicht irgendwas übersehen
    habe, sodaß der Spaß nicht hineinpasst. Ganz doof bin ich ja nun hoffentlich nicht.

    Dankbar wäre ich für Ratschläge um das Antennenkabel.
    Hier ein Link zu den Bildern: http://www.utschcard.at/HP II Anlagen/Yaris.htm


    Beste Grüsse Utsch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EnT(18)husiast, 19.03.2010
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Dir auchn Hallo :D :D

    Wolltest du was fragen oder dich vorstellen?


    MfG Marius

    PS: das war jetzt zeitlich gut :D in der Zeit in der ich den blöden kommentar geschrieben hab, taucht auf einmal per Edit dein text auf :D

    EDIT: Sorry aber die genannten Fragen kann ich dir leider nicht beantworten...
     
  4. Utsch

    Utsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hab noch ne Zeit gemurkst an den Bildern :D
    Versehentlich nur die Überschrift eingestellt...
     
Thema:

Yaris 2009 Antennenstecker

Die Seite wird geladen...

Yaris 2009 Antennenstecker - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...