Yaris 1, Ruhestromproblem

Diskutiere Yaris 1, Ruhestromproblem im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich habe ein kleines Problem mit unseren 99er Yaris 1.0, der offenbar irgendwo ein Problem mit der Elektrik hat, was die Batterie...

  1. #1 Charlie Firpo, 27.02.2021
    Charlie Firpo

    Charlie Firpo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris P1 1.0
    Hallo, ich habe ein kleines Problem mit unseren 99er Yaris 1.0, der offenbar irgendwo ein
    Problem mit der Elektrik hat, was die Batterie leerzieht. Neue Batterie ist bereits drin und
    Generator lädt auch ordentlich, aber steht der Wagen eine Zeit lang und wird nicht bewegt,
    ist die Batterie so leergesaugt, daß sie nichtmal mehr von Ladegeräten erkannt wird.
    Ich überbrücke dann, fahr ein Weilchen und dann reicht die Ladung meist, damit das Ladegerät
    sie wieder erkennt und auflädt. Daher würde ich gern den Ruhestrom mal messen und schauen,
    ob da irgendwo ein stiller Verbraucher am Werk ist, wozu ich allerdings die Stromlaufpläne
    bräuchte und idealerweise auch einen Hinweis, was an Ruhestrom in Ordnung ist und was zuviel.
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    VIN wäre folgende: JTDKV123300007970

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Yaris 1, Ruhestromproblem. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    1.001
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Der Ruhestrom sollte jedenfalls weniger als 20mA sein.
    Erlischt die Türkontrollleuchte im Kombiinstrument bei geschlossenen Türen?
    Funktionieren Bremsleuchten und Standlicht richtig (an bzw. aus)?
    Wurde irgendwas an der Elektrik geändert bzw. nachträglich eingebaut (Marderschreck, Alarmanlage, ZV-Fernbedienung, Radio, Navi, Rückfahrwarner, Tagfahrlicht etc.)?
    Hat der Yaris eine Anhängerkupplung?
    Gab's mal Schäden durch Unfall oder Marder?
     
    Schuttgriwler und SterniP9 gefällt das.
  4. #3 Charlie Firpo, 28.02.2021
    Charlie Firpo

    Charlie Firpo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris P1 1.0
    Hallo, nee das Auto ist komplett Serie, so wie es in seiner absoluten Basisausstattung seinerzeit
    vom Band gefallen ist. Keine AHK, keine zusätzlichen Einbauten und die Kontrolllampen gehen auch
    aus. Ich werde aber den Ruhestrom mal messen und sehen was bei rumkommt. Unter 20mA ist ja
    schonmal ein guter Anhaltspunkt, danke!

    Gruß
     
  5. #4 Charlie Firpo, 28.02.2021
    Charlie Firpo

    Charlie Firpo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris P1 1.0
    Hab jetzt mal gemessen und es steht ein ständig pulsierender Strom an, der zwischen 12mA und 20mA schwankt. Ziehe ich die Sicherung für die Einspritzanlage raus, 15A EFI, fällt der Strom um gut 60%. Ziehe ich dann weiterhin noch die 15A DOME Sicherung raus, ist er Null
     
  6. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    1.001
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    D.h. wenn DOME gesteckt und EFI gezogen ist fließen 8mA?
    Über welche Sicherung entsteht der pulsierende Strom? Über EFI könnte es die blinkende Security-LED sein.
     
  7. #6 Charlie Firpo, 28.02.2021
    Charlie Firpo

    Charlie Firpo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris P1 1.0
    Ahh ok daher das pulsieren, das könnte natürlich sein. Zieht man nur die EFI Sicherung, ist das pulsieren weg, aber noch immer ein Ruhestrom von ca. 8mA, allerdings konstant. Zieht man nur die DOME Sicherung, bleibt das pulsieren, aber bei 4-10mA. Was verbirgt sich denn hinter dem DOME Sicherungspfad?
     
  8. #7 eNDi, 28.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2021
    eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    1.001
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Wenn ich nichts übersehen habe, sollte das hier beim P1 an DOME hängen:
    • Kombiinstrument (Türwarnleuchte)
    • Innenlicht
    • Multidisplay ("Bordcomputer")
    • Radio
    • Funk-ZV-Empfänger
    Dafür könnten 8mA normal sein. Radio und Multidisplay sind zusammen ca. 3mA.
     
  9. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    6.068
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Vielleicht macht dein Auto etwas verbotenes, wenn du ihm den Rücken zudrehst
    Kein Witz, ich hatte mal einen Toyota Dyna von einem Bekannten in meiner Werkstatt mit ähnlichem Problem. Ursache war das Relais für Abblendlicht. Die Feder im Relais war über die Jahre erlahmt und ein paar Minuten nach dem abstellen hat das Auto das Licht angemacht. Beobachte das Auto mal einige Zeit nach dem abstellen, vielleicht fällt dir etwas auf.
     
    SterniP9, Max T. und Schuttgriwler gefällt das.
  10. #9 Schuttgriwler, 28.02.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Wie definierst Du diesen Zeitraum ?
     
  11. #10 Charlie Firpo, 28.02.2021
    Charlie Firpo

    Charlie Firpo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris P1 1.0
    Der Wagen wird eigentlich viel zu wenig bewegt. 2-3 Wochen kann er schonmal stehen und wenn er gefahren wird, meistens nur eine handvoll Kilometer. Ich schaue, daß ich regelmäßig damit zur Arbeit fahre, aber das klappt nicht immer (ist der Wagen meiner Oma).
     
  12. #11 Schuttgriwler, 01.03.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Aus meiner langjährigen Fahrpraxis, behaupte ich mal daß die Fahrzeit in Relation zur Standzeit zu groß ist, wenn dann die Batterie geschwächt ist, gestartet wird, wieder nur wenig gefahren wird, ist die Nachladezeit zu gering.

    Gehen wir davon aus, daß Du ALLE von @eNDi genannten Möglichkeiten ausgeschöpft hast, empfehle ich Dir das hier zu kaufen: https://www.globus-baumarkt.de/eufab-intelligentes-batterie-ladegeraet

    Von denen habe ich 4 Stück für:

    - Den Deutz D6006 (der selten gebraucht wird)
    - Meine beiden Starletten (wenn je einer nicht gebraucht wird)
    - Den Lexus (wenn er nicht gebraucht wird)
    - Den MTD Rasentraktor mit HONDA Motor und elektrischem Anlasser, dessen Ladesystem nicht geht oder nicht angeschlossen ist

    Ich habe die letzten Jahre 0 Euro für neue Batterien ausgegeben.
     
  13. #12 Charlie Firpo, 02.03.2021
    Charlie Firpo

    Charlie Firpo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris P1 1.0
    Das Problem, welches den Einsatz eines Erhaltungsladegerätes verhindert ist leider, daß es sich beim Stellplatz unseres kleinen um eine Wellblechgarage aus den 70er handelt...... Freistehend und ohne Strom (oder die Möglichkeit, an welchen zu kommen). Es liegt natürlich auf der Hand, daß die Batterie nicht ewig hält, selbst wenn der Ruhestrom bei Null liegen würde. Daher möchte ich versuchen, den vorhandenen Ruhestrom zuordnen zu können und ggf. abzustellen, um das machbare auszuschöpfen. Wo könnte man denn einen Schaltplan von dem Modell herbekommen? Gibts sowas als PDF oder zum Download irgendwo?

    Gruß
     
  14. #13 SchiffiG6R, 02.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2021
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Fahrzeug Techniker / Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    353
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Vitz TRD-MSB (Baustelle), AE111 G6R (Baustelle)
    Ganz auf Null wirst Du da nicht kommen.
    Höchstens die Batterie über nachgerüsteten Trenschalter oder direkt am Pol abklemmen, dann ist Ruhe.
    Und zum Laden ausbauen und da laden wo man Strom hat.
     
  15. #14 SterniP9, 02.03.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.431
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
  16. #15 Charlie Firpo, 02.03.2021
    Charlie Firpo

    Charlie Firpo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris P1 1.0
    So ein Solarding wäre u.U. echt eine Idee
     
  17. #16 Schuttgriwler, 02.03.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Alle neueren Omnibusse von Mercedes Benz seit 1999 Modell Citaro haben wegen Ihrer "drölfzig" Steuergeräte einen Batterietrennschalter wir legen stets über die Ferien die Fahrzeuge den um, daß nach den Ferien die wieder anspringen. Es ist auch so, daß wir 2 auf dem Hof haben, deren Steuergeräte sich warum auch immer nicht schlafen legen beim abziehen des Schlüssels und nach 1 Woche ist die Batterie deutlich schwach.

    https://www.ebay.de/itm/254811888385 den hier eingebaut im Motorraum und Du hast Ruhe.

    Ich habe übrigens den Lexus und die Starletten im Tabakschuppen stehen, 80m von unserem Hof weg am anderen Ende des Geländes und auch dort Strom: 3 lange Gummikabel für draußen aneinander gekuppelt und auch dort ist Strom für 3 Ladegeräte.
     
  18. #17 Charlie Firpo, 03.03.2021
    Charlie Firpo

    Charlie Firpo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris P1 1.0
    Ich denke ich werd mir mal so einen Trennschalter besorgen und das über diese Schiene versuchen. (Das Problem mit der Stromversorgung der Garage ist nur sekundär die Entfernung zu unserem Grundstück, sondern primär eher die dreispurige Hauptstraße, die ich dazu queren müsste ). Aber erstmal Danke für die Hilfe bisher
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  19. #18 Schuttgriwler, 03.03.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Einfach 10m Stangen in die beiden VorGärten und das Kabel über die Straße spannen
     
  20. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    6.068
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Echt viele... und ein KE20 :-)
    Sowas geht nur in de Palz
     
    Schuttgriwler und SterniP9 gefällt das.
  21. #20 Schuttgriwler, 04.03.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Hajo,

    die Palz, Gott erhalt's.

    Wnn kummschd'n mol vorbei Geelfießler ??
     
Thema:

Yaris 1, Ruhestromproblem

Die Seite wird geladen...

Yaris 1, Ruhestromproblem - Ähnliche Themen

  1. Mahlendes Geräusch - Toyota Yaris

    Mahlendes Geräusch - Toyota Yaris: Moin Leute bei meinem Yaris BJ 2008 habe ich ein Mahlendes Geräusch. Es ist Geschwindigkeitsabhängig und nicht Drehzahlabhängig. Ich habe...
  2. Yaris Rückbank

    Yaris Rückbank: Hallo, ich habe bei meinem Yaris Hybrid 2016 , 17000 Km. Starterbatterie austauschen müssen , dabei habe festgestellt, dass Rückbangestell nicht...
  3. Yaris - Fehler mit Geschwindigkeitsmessung - ABS springt an

    Yaris - Fehler mit Geschwindigkeitsmessung - ABS springt an: Hallo! Das ist mein erster Beitrag, und ich hoffe, dass dies der richtige Ort ist, um um Hilfe zu bitten. Mein 2004er Toyota Yaris T3 hat seit 2...
  4. Toyota Yaris Cross Hybrid Allrad ?

    Toyota Yaris Cross Hybrid Allrad ?: Soweit ich weiß soll ja der neue Yaris Cross als erster seiner Klasse auch mit einem Allradantrieb kommen - ist schon jemand bekannt wie derselbe...
  5. Yaris GR vs. GT86 praxistest

    Yaris GR vs. GT86 praxistest: [MEDIA] In Echt sind die beiden spitze. Als Youtuber noch ein bisschen hölzern, aber das wird schon noch.:beer Untertitel gibt es leider keine. ;):]