Yaris 1.4 D-4D geht während der Fahrt immer wieder aus und hat dann Startschwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Clemensch, 03.06.2016.

  1. #1 Clemensch, 03.06.2016
    Clemensch

    Clemensch Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 1.4 D-4D
    So ich habe schon länger ein Problem mit meinem Yaris 1.4 D-4D Baujahr 2003 und hoffe, jemand kann mir hier helfen:
    Der Wagen geht ohne Vorankündigung mitten während der Fahrt aus. Das passiert allerdings nie innerorts, nur bei mindestens 60 km/h. Die Motorkontrolllampe leuchtet dann gelb auf. Servolenkung und ähnliche Funktionen bleiben erhalten, um rechts ran zu fahren mit dem Restschwung. Wenn das passiert ist, springt der Wagen auch nicht mehr selbst an, nur mit etwas Starthilfespray. Das passiert alle paar hundert Kilometer zufällig ohne jegliches Muster (immer andere Strecke, andere Geschwindigkeit, andere Kraftstoffmenge im Tank...). Nach paar Kilometern Weiterfahrt geht auch die gelbe Kontrollleuchte wieder aus.

    Ich war in der freien Werkstatt meines Vertrauens und habe den Fehler auslesen lassen: Fehler Raildrucküberwachung.
    Habe die Hochdruckpumpe wechseln lassen. Nach 200 Kilometern ging der Wagen jedoch trotzdem aus.
    Als nächstes habe ich sämtliche Kraftstoffleitungen mit neuen Schlauchschellen versehen, um auszuschließen, dass er irgendwo Luft zieht. Fehler immer noch da.
    Habe den Kraftstofffilter gewechselt (den Luftfilter und den Ölfilter incl. Ölwechsel auch). Fehler immer noch da.
    War dann bei Bosch Car Service, weil ich dachte, sind ja alles Boschteile. Die meinten es könnte der Raildrucksensor oder das Raildruckregelventil direkt am Railrohr sein, der Aussetzer hat.
    Habe beide gewechselt (Originalboschteile). Wagen geht trotzdem wieder aus.

    Dazu kommt, dass der Wagen im Leerlauf an der Ampel sehr oft ruckelt und unrund läuft wie ein Trecker. Gebe ich dann im Stand etwas Gas, läuft er wieder rund.
    Habe den Luftmengenmesser gewechselt und die Batterie ein Wochenende lang abgeklemmt, um das Steuergerät zurückzusetzen. Seitdem bin ich schon 1500 km gefahren und er läuft noch unrunder als zuvor.
    Der Wagen ist eigentlich sehr solide, darum würde ich ihn gerne behalten. Aber so weiß man nie, ob er nicht wieder mitten in der Fahrt ausgeht. Und es fühlt sich an, als ob der Wagen nicht mehr ganz so gut zieht wie früher. Diese ganze Problematik habe ich seit dem Kilometerstand 180000. Jetzt bin ich bei 225000 km.
    Hat jemand schon ähnliche Symptome gehabt oder kennt sich jemand aus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    110
    es gab hier im forum ein oder zweimal ein sehr ähnliches problem (liegt aber ne zeit zurück). such am besten mal danach.

    ich meine, einmal war es der kraftstofffilter (den du ja schon getauscht hast). das andere mal weiss ich nicht mehr, ob der fehler gefunden wurde.

    allgemein: bei deinem yaris diesel (75 ps) geht um 200.000 km ganz gerne der zylinderkopf kaputt.
     
    Clemensch gefällt das.
Thema:

Yaris 1.4 D-4D geht während der Fahrt immer wieder aus und hat dann Startschwierigkeiten

Die Seite wird geladen...

Yaris 1.4 D-4D geht während der Fahrt immer wieder aus und hat dann Startschwierigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  5. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...