Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

Diskutiere Yaris 1.3 oder 1.4 D4D im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...

  1. #1 Running Sushi, 09.12.2016
    Running Sushi

    Running Sushi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Leute,

    habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im Budget drinnen. Nun stehe ich vor der Frage welcher Motor ideal wäre.

    Folgende stehen zu Auswahl:
    - 1.3 VVTi
    - 1.4 D4D

    Der 1.33 VVTi ist ab und zu auch anzutreffen aber in meinem Budget eher selten drinnen.

    Ob Diesel oder Benziner spielt keine Rolle. Das Auto sollte etwas spritzig sein und nach vorwärts kommen können. Vollgasfahrten auf der Autobahn gibt es auch keine da die Beschränkung bei 130kmh liegt.

    Gibt es vielleicht noch etwas was ich beim Kauf beachten sollte?

    Bin euch für Antworten dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    der diesel ist einiges flotter. er hat deutlich mehr drehmoment, und dadurch zieht er gefühlt halt deutlich besser. er verbraucht zudem gut einen liter weniger.

    der 1,3l muss gedreht werden, geht dann auch ganz gut ab.

    beim diesel gibt es einige teile mehr, die ganz gerne mal kaputt gehen, gerade bei älteren autos mit höherer laufleistung. die reparaturen kosten dann -richtig- geld.

    vielleicht (sicher weiss ich das nicht) sparst du beim diesel ein wenig an festkosten/spritkosten - das müsstest du dir genau ausrechnen. das ganze passt aber nur so lange, wie der diesel nicht muckt ... ;)

    ich würde den benziner nehmen, und ich würde das bei kleinem budget auf den yaris 1 (benziner) erweitern. gute exemplare aus erster hand mit rel. wenig km kann man immer mal finden, und mit denen fährt man recht preisgünstig, zudem gehen die kleinen auch als benziner recht gut.
     
  4. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Evtl bekommst du ja ein Diesel an dem die Rückrufaktion mit dem Turbolader durchgeführt wurde (in dem Fall auch Ladeluftkühler (...), Vakuumpumpe und Software).
    Das wäre natürlich Ideal. Allerdings hab ich bis jetzt nur einen Turbolader an einem Verso S wechseln müssen.
    Vielleicht hilft dir das ja bei Deiner Entscheidung.

    Gruß Max
     
  5. #4 Running Sushi, 11.12.2016
    Running Sushi

    Running Sushi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    9
    Der Yaris 1 spricht mich optisch nicht wirklich an. Da finde ich den Yaris 2 um einiges schöner.

    Bei meinem Budget wäre der Yaris 2 von Baujahr 2006 bis 2008 drinnen.

    Bin auf den Corolla E12 1.4 VVTi gestoßen. Falls ich keinen guten Corolla finde würde ich dann einen Yaris nehmen.
     
  6. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Beim E12 1.4 hast du wieder das Problem mit der Durchzugsschwäche.
    Der 1.6 läuft aber einwandfrei. ~7l Verbrauch.

    Mit dem Yaris 2 machst du aber auch nichts Falsch.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.368
    Zustimmungen:
    226
    wie max schon schreibt: das sind gute autos. anfangs gab es gelegentlich ein paar verarbeitungsprobleme, aber das war zum einen nix dramatisches, zum anderen hat toyota da nachgebessert bei den betroffenen autos.

    beim corolla schleppst du einiges an gewicht mehr mit rum - du brauchst also für flottes fahren mehr ps. zudem hatten die corolla e12 halt die berüchtigte "shortblock problematik". trat natürlich nicht bei jedem motor auf, aber es war trotzdem ein problem. falls du nicht weisst, was das für ein problem ist, such mal hier im forum danach.

    alternativ kann man sich auch evtl. nach einem honda civic oder jazz umsehen. sind beide ebenfalls sehr zuverlässig.

    bin mal gespannt, was du dir für einen holst ... ;)
     
  9. #7 Running Sushi, 12.12.2016
    Running Sushi

    Running Sushi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    9
    Im Moment fahre ich einen Civic EJ9 Facelift, habe geplant mir den Nachfolger Civic EP2 zu holen aber nachdem ich gehört habe dass diese Generation Getriebeprobleme hat, will ich ihn jetzt doch nicht mehr.

    An den Honda Jazz 1.4 83PS habe ich auch gedacht, bin da etwas im Zwiespalt, Es gibt nichts was dagegen sprechen würde außer vielleicht dass der Jazz etwas langsamer wäre da weniger PS, 8 Ventile und bisschen mehr Gewicht. Optisch spricht mich aber der Yaris mehr an

    Vom Shortblock-Problem habe ich bereits gehört, dachte aber dass nur der 1.8 Liter Motor vom Celica davon betroffen wäre.
     
    Cybexx gefällt das.
Thema:

Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

Die Seite wird geladen...

Yaris 1.3 oder 1.4 D4D - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  2. Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen

    Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen: Hallo zusammen. Möchte morgen meinen Zahnriemen wechseln. Wenn ich mir die teile liste ansehe frag ich mich wie der Riemenspanner funktioniert?...
  3. 2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last

    2003 Yaris D4D dunkler Rauch bei Last: Moin moin liebe Forengemeinde, ich benötige euren Rat. Ich fahre unten abgebildeten Yaris, habe aktuell 298tkm auf der Uhr und...
  4. Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE)

    Motor reagiert schwerfällig (Yaris TS XP9 1.8 2ZR-FE): Es geht um einen Yaris TS XP9 BJ 2007 mit dem 1.8 2ZR-FE (98kW / 133PS) Kann es sein, dass der Motor softwaremäßig an spontanen Lastwechseln...
  5. Toyota Yaris XP9 TS Executive

    Toyota Yaris XP9 TS Executive: Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem Yaris TS, nicht älter als 2007 EZ, in der Executive Ausstattung. Sollte nicht alzu weit vom Saarland...