X--ion oder Radion

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Elephunk_, 23.02.2008.

  1. #1 Elephunk_, 23.02.2008
    Elephunk_

    Elephunk_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    will mir jez ein frontsystem einbauen und bin am überlegen welches der beiden ich nehemen soll X--ion oder Radion von audio system. ich weiß halt net,ob die 50 euro es wert sind für die x--ion mehr aus zu geben.weiß einer von euch ob die sich klanglich arg unterscheiden?

    hab noch ne frage bezüglich des dämmens.werd des aussenblech mit bitum matten auslegen und die einzelnen freien stellen mit Brax eXvibration bestreichen.genau so werd ich beim innenblech vorgehen,alle löcher zu mit bitum matten und paste drüber.
    ist des soweit richtig oder habt ihr verbesserungsvorschläge für mich.

    und zu allerletzt reichen mir für zwei türen eines E11 40 matten 50cm x 20cm (2,6 mm dick)?

    gruß elephunk_
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EnT(18)husiast, 23.02.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also wenn bei dir die Radion einbautechnisch reinpassen, dann nimm die...
    Die X-ion flat in deinem link haben halt den Vorteil dass sie flach sind und dennoch belastbar..... (was bei einigen dieser flachen ls ein problem is)

    Wie die klanglich zueinander sind muss dir jemand benatworten der schonmal beide miteinander verglichen hat (hab das xion flat noch nie gehört)....

    Das Radion klingt nich so schlecht, ich finde der HT könnte grösser sein um tiefer zu gehen. Aber alles in allem doch ein brauchbares einsteigersystem mit hang zum "bassigen"....zumindest bei den 16ern
     
  4. #3 Elephunk_, 23.02.2008
    Elephunk_

    Elephunk_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    sind beides flat systeme,weil die in den e11 am besten passen und ich keine doorboards bauen will.

    wie meinst,dass "der HT könnte grösser sein um tiefer zu gehen"?
     
  5. #4 EnT(18)husiast, 24.02.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Die kleinen HT haben meist ne relativ hohe einkoppelfrequenz, weil die kleine membran bei tieferen frequenzen zu viel hub machen müsste um was hörbares rauszubekommen..... HTs mit 28mm bis hin zu 4cm (ja sowas gilt u.U. noch als HT) können tiefern anfangen "hörbar" mitzuspielen.... Was wiederum die bühne verbessert und den Mitteltöner entlastet, der muss ja dann nicht so hoch spielen.....

    Schreib mal die genauen namen der systeme, ich komm nämlich bei beiden links irgendwie auf die selben Systeme... die x ion flats......
    Daher hab ich mal die normalen 130er Radion als vergleichobjekt genommen....
     
  6. #5 Elephunk_, 24.02.2008
    Elephunk_

    Elephunk_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    danke scho mal für die infos!

    Audio System X--ion 165 FL

    2 x 130/90 Watt
    165mm Normchassis
    Impendanz 4 Ohm
    25mm Gewebehochtoener
    168-fache Klanganpassung
    Einbautiefe 42mm
    2-Wege Composystem (Paar)


    Audio System Radion 165 FL

    - Superflache 2-Wege Composysteme mit gelber Fiberglasmembran im Normchassis.2 x 120/80 Watt
    - 165mm Normchassis
    - Impendanz 4 Ohm
    - 19mm Gewebehochtoener
    - 6-fache Klanganpassung
    -Einbautiefe 42mm

    ich hab zur zeit im auto folgendes system:

    - Alpine CDE-9881RB
    - Cap von hifonics
    - Hifonics Titan Endstufe TXi-6400 verstärker (4 x 90/175 Watt RMS @ 4/2 Ohm)
    - Hifonics Bandpass mit 300 rms oder 400 rms
     
  7. benem

    benem Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte beide schon drin. Das X-ion hat einfach einen grösseren und besseren Hochtöner und ne bessere Weiche mit mehr Einstellmöglichkeiten. Der HT löst etwas feiner auf und ist weniger schrill als der des Radion wobei der HT des Radion aber jetzt auch nicht wirklich schrill ist.
    Wenn du jetzt nicht wirklich der Klangfetichist bist dann wird dir das Radion auch reichen, das X-ion klingt halt einen ticken besser.
     
  8. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Gut getroffene Aussage! Würde ich ansatzlos so unterschreiben!
     
  9. #8 Elephunk_, 25.02.2008
    Elephunk_

    Elephunk_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    dann dank ich euch vielmals!

    die X--ion werden bestellt! :]
     
  10. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Gute Entscheidung! :] 8)
     
  11. Steve

    Steve Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Berichte mal bitte ü+ber den Einbau und das Ergebnis. :]
    Würde mich sehr interessieren, weil ich das System dieses Jahr auch noch holen wollte.
     
  12. #11 Elephunk_, 03.03.2008
    Elephunk_

    Elephunk_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    mach ich!
    reserverad fliegt raus und der kofferraumausbau wird auch neu gemacht! :]
    nächste woche hab ich meine letzte prüfung,dann gehts am dienstag los,ich hoff die boxen und die bitum matten sind bis dahin auch eingetroffen!
     
  13. PLweb

    PLweb Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch auf Empfehlung vom Bernd vor 1 1/2 Jahren das X-ion verbaut und bin sehr zufrieden, hoffe dir geht das genauso.
    Bilder vom Einbau, vor allem vom Kofferraum würden mich dann interessieren. Hab bei mir auch das Reserverad raus und nen doppelten Boden rein.
     
  14. Steve

    Steve Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Na wie schauts aus? Werde mich in den kommenden Wochenenden auch dran geben. :]
     
  15. #14 Elephunk_, 28.03.2008
    Elephunk_

    Elephunk_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    ach grad gar net.hatte nen arbeitsunfall und komm net vorran.
    muss die kabel in die türen verlegen,was sich als net sooo leicht raus stellt,die mdf ringe etwas zurecht schleifen,damit die verkleidung wieder drauf passt und dann noch dämmen.da hab ich für nächste woche noch einiges vor..
     
  16. Steve

    Steve Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Oh das is nicht gut. Hoffe nix übles passiert.
    Wo haste denn Probleme die Kabel zu verlegen? Das wird einer der ersten Dinge sein die ich machen werde.
     
  17. #16 Elephunk_, 28.03.2008
    Elephunk_

    Elephunk_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    geht wieder,is recht gut verheilt,dienstag wurden die fäden raus gemacht und am montag wenn ich mim schaffen fertig bin kann ich endlich weiter machen,damit ich endlich wieder musik im auto hab.des is so schlimm ohne...
    ich krieg die kabel einfach net durch den gummi versorgungsschlauch vom innenraum in die tür und auch net umgekehrt.wenn dus hinkriegst sag bescheid!
     
  18. #17 Energy_Master, 28.03.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab in die Tülle ja die kabel der ZV rein ziehen müssen.
    Hab dafür die Tülle auf beiden Seite raus gemacht, also aus dem Rahmen und aus der Tür. Dann das Kabel zuerst durch den Rahmen, dann durch die Tülle und dann erst durch die Tür. Ich empfand das als den einfachsten Weg.

    [​IMG]

    Vielleicht hilft dir das ein bissl...
     
  19. #18 Crazy Taliban, 28.03.2008
    Crazy Taliban

    Crazy Taliban Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    also ich habs bei den kabeln für die zentralveriegelung so gemacht: die gummimuffen aus den löchen in tür und karrosse raus, so das sie frei hängt, dann ging das kebel ganz gut durch und dann halt kabel durch die löcher und gummimuffen wieder reindrücken, war bei mir in 10 min erledigt nachdem ich ne stunde versucht hatte das im eingebauten zustand durchzukriegen.

    edit: da war einer schneller^^
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Steve

    Steve Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal ein guter Tip! :]
     
  22. benem

    benem Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Jep, die Gummitüulle etwas rausziehen. dann die LS kabel an nen festen Draht anbinden, dann Spüli auf den Draht, und dann mit dem Draht durch die Tülle, der Draht zieht dann das LS kabel mit durch. Durch das Spüli flutscht es auch leichter durch ;)
     
Thema:

X--ion oder Radion

Die Seite wird geladen...

X--ion oder Radion - Ähnliche Themen

  1. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  2. 2 X 215 40 17 Sommerreifen DOT 2015

    2 X 215 40 17 Sommerreifen DOT 2015: wenige Kilometer gefahren Hersteller Goodride SA37 Sport Preis: 40 Fix [IMG]
  3. 4 x 235/55/18 H Bridgestone

    4 x 235/55/18 H Bridgestone: Ich verkaufe von meinem Neufahrzeug demontierte Reifen, die Reifen sind praktisch neu da nur vom LKW in die Werkstatt gefahren. Die Reifen stammen...
  4. 4 Alufelgen Atiwe Typ F 6435 ET 35 6Jx14H Lochkreis 4 x 100

    4 Alufelgen Atiwe Typ F 6435 ET 35 6Jx14H Lochkreis 4 x 100: passend für Toyota Celica, Corolla, Carina, Starlet und andere Fahrzeuge mit diesen Maßen. Die Felgen waren zuletzt auf einem Toyota Corolla E10...
  5. Nabenkappen Atiwe 7 x 15

    Nabenkappen Atiwe 7 x 15: Hallo zusammen, ich suche Nabenkappen für die Atiwe 7 x 15 Käslochfelgen. Bisher habe ich noch nichts passendes gefunden, die Kappen mit...