Woran erkennt man einen Kolbenreiber?

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von ElDiablo76, 31.05.2010.

  1. #1 ElDiablo76, 31.05.2010
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    Hi Jungs!

    Am Wochenende ist mir der Schlauch vom Ölkühler beim AE86 gerissen und hat das ganze Öl im Motorraum verteilt.
    Auto gestartet (da wußte ich noch nicht das kein Öl mehr drinnen ist) und ca. 1 Minute laufen lassen.
    Dann Fehler festgestellt - Schlauch geflickt - Öl wieder nachgefüllt.
    Seitdem läuft mein Motor im Standgas ständig zwischen 1000 - 1500 Rpm, ist so ein ständiges auf und ab!
    Kann das ein Kolbenreiber oder sonst irgendwie die Ankündigung für einen Motorschaden sein?

    Bitte dringend um euren Rat!

    Vielen Dank!

    lg
    Gerald
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 31.05.2010
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Alles Spekulation, wenn man nicht die Ölwanne abmontiert und die Druckseitigen Lagerschalen inspiziert und den Zylinderkopf abnimmt und die Bohrungen inspiziert.

    Egal wer hier was für mögliche Auswirkungen schreibt, alles Spekulation, solange man nicht den Motor geöffnet hat.

    Du kannst Glück gehabt haben, oder auch dickes Pech....
     
  4. #3 ElDiablo76, 31.05.2010
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    ja das stimmt sind alles nur spekulationen!
    nur warum ist die drehzahl so seltsam?
    hoffe nur das ich vielleicht glück gehabt habe, weil der mai bei mir nix gutes gebracht hat!
     
  5. r17

    r17 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica TA28 ST
    Hallo

    Sorry, aber der Vorbeitrag ist recht wenig hilfreich und eigentlich überflüssig.

    Wechsel vor allem nochmal das Öl und den Filter. Falls es Abrieb gegeben hat, sollten sich noch Rückstände finden lassen, vor Allem sollten die aus dem Kreislauf raus.

    Einen Lagenschaden kann man ggf. durch Geräusche diagnostizieren, achte mal beim Kaltstart und im Leerlauf darauf, ob sich die Geräusche im Gegensatz zu früher geändert haben (Klopfen). Wegen einem Lagerschaden sollte er aber erstmal nicht im Leerlauf schwanken.

    Dann wäre ein Kompressionstest das Nächste. Vielleicht bei einer Motorenwerkstatt, die ggf. ein Endoskop haben, um durch die Kerzenbohrungen die Zylinderwände zu kontrollieren, wenn der Kompressionstest einen Verdacht liefert. Das geht erstmal ohne Abnehmen des Kopfes.
    Beim Kompressionstest fällt auch auf, ob z.B. Teile des Ventiltriebs durch fehlende Schmierung gefressen haben und so die Steuerzeiten nicht mehr ok sind. Wäre am Ehesten eine Erklärung für den schwankenden Leerlauf. Das läßt sich dann auch durch Abnehmen des Ventildeckels verifizieren.

    Dann würde ich auch mal kontrollieren, ob ggf. das ausgetretene Öl Teile oder Verbindungen der Zündanlage so versaut hat, daß die Schwankungen von daher kommen können.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  6. #5 fax0815, 31.05.2010
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Mal abgesehen von den Drehzahlschwankungen(regelmäßig?) im Standgas, die man unter umständen, spekulativ auf irgendwas was schwer geht schieben könnte (Lager oder einer der Kolben, kann allles sein!), ist bei so ein Ereignis doch Grund genug den Motor teilzuzerlegen und die Lager/ Bohrung zu prüfen! Bohrungen geht mit endoskop, wie oben gesagt ganz gut.
    Ein 4Age ist doch kein Hexenwerk und schnell zerlegt und zusammengebaut :D

    Wenn du jetzt so weiter fährst ist das doch Pfusch und du zerschießt dir vielleicht bald den Motor!
    Oder du hast einfach die Sicherheit das alles so ist wie es sein soll.

    Nehmen wir an es ist eine Borung dann kommst du jetzt vielleicht mit neuen Schliff und Ringen davon(180€), später brauchst du vielleicht O/S Kolben, mal ausgehend davon, dass du einen Bluetop hast kosten die 800€ von Toyota+ Arbeitsleistung.

    Selbes mit den Lagern, hab gerade nicht im Kopf was die kosten aber es ist ein Bruchteil von dem, was du löhnst wenn die Kurbelwelle richtig frisst.
     
  7. #6 ElDiablo76, 31.05.2010
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    wie gesagt motor ist maximal 1 minute gelaufen!
    abrieb hätte ich jetzt mal so nicht festgestellt.
    geräusche beim start sind nicht anders als sonst.

    @fax0815: oh mein gott das würde ich nie meinem ae86 antun das ich weiterfahre! nachdem ich das mit der drehzahl bemerkt habe, habe ich den motor abgestellt und das auto stehen gelassen!!!
    Würde nie im Leben damit weiterfahren!
    Ja ich hab einen bluetop!

    Das mit dem Kompressionstest wäre sowieso mein nächster Schritt gewesen!
    Werde das Auto mit meinem Vater in die Werkstatt schleppen, fahren tu ich damit sicher nicht!
     
  8. #7 fax0815, 31.05.2010
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Was mir gerade noch einfällt, die Nocken/ Lager der Nockenwellen sind oft die ersten die bei fehlendem Öldruck fressen(weit weit weg von ölpumpe und heiß!), also falls du noch nicht unter die Ventildeckel geschaut hast, solltest du das auch tun.
     
  9. #8 ElDiablo76, 31.05.2010
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    guter tipp!
    ich hab noch gar nix nachgeschaut.
    auto steht einstweilen bei meinem vater und ich möchte
    es zuerst mal in die werkstatt schleppen und dort soll
    sich der mechaniker das mal alles in ruhe anschauen!
     
  10. #9 optifit, 31.05.2010
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der ständig zwischen 1000 und 1500 schwankt ist das in der Regel
    Der Zusatz Luftschieber unter der Drosselklappe.
    daran gehen 2 Kühlerschläuche, innden ist eine Bimetallfeder die gerne bricht.
    Überprüfe zuerst ob genug Wasser und keine Luft im Kühlsystem ist.
    Dann Drosselklappengehäuse ausbauen, Das Teil abschrauben und unter heißem Wasser prüfen.

    Wenn der Motor von mangelndem Öl einen Schaden hätte, wirde es bei lastwechsel metallische Klopfgeräuche geben.
    also wenn du schlagartig aus dem Stand Gas gibst.

    Bei mir war mal ein Ölschlauch kaputt gegangen und ich hatte den Motor komplett trocken gefahren.
    der läuft noch heute nach 300tkm mehr.
    Die 4AGE sind hart im nehmen!
     
  11. #10 ElDiablo76, 31.05.2010
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    @optifit: danke auch für diesen tipp!
    würde mich nur echt wundern wenn die feder jetzt auch auf einmal kaputt ist!

    ich hab keine metallischen klopfgeräusche gehört, hoffe das es auch nur eine kleinigkeit ist aber ich fahr mal sicherheitshalber jetzt nicht mit dem auto!
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Den Tip von Optifit hätte ich Dir auch gegeben. Prüf mal den Kühlwasserstand und schau, daß das Ventil komplett geflutet ist. Wenn da kein Wasser drin ist, macht er genau diese Schwankungen im Leerlauf. Hab das schon bei mehreren 4A-GE gesehen.

    @fax0815 - ja, mit den Preisen für Bluetop Kolben kennen wir uns aus... :D
     
  13. #12 optifit, 05.06.2010
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Lieber einen Smaport Block einbauen
    Die halten länger ;)
     
  14. #13 schnubbbi, 05.06.2010
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    Woran man einen Kolbenreiber erkennt?!

    > Wenn ein Mann nackt auf der Couch sitzt und sich sein Kolben reibt!

    >>>> TSCHULDIGUNG !!!! <<<< :rolleyes: :D:rofl
     
  15. #14 ElDiablo76, 06.06.2010
    ElDiablo76

    ElDiablo76 Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2x AE86, Toyota bB
    @schnubbi: der ist aber echt gut!!!
    darf ich den als signatur verwenden?

    @all: den besagten kompressionstest macht der öamtc (bei euch glaub ich adac) nicht mehr da das heutzutage nicht mehr notwendig ist. außerdem haben sie die technischen geräte nicht mehr dazu!
    der mechaniker meinte nur er hat den motor laufen lassen und bei ihm ist er ganz normal rund gelaufen! der typische werkstatteneffekt!
    am montag kann ich mehr berichten!!!
     
  16. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn bitte ein Bluetop ?
     
  17. #16 Eric Draven, 06.06.2010
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Vom 4A-GE gibt es mehrere Versionen:
    Mit Kat(Bluetop)
    Ohne Kat(Redtop)

    20V(Blacktop)

    Ich hoffe das ist richtig!!!

    Warum die so heissen kein Ahnung....mit diesen Winzmotoren kenne ich mich nicht so aus.... :D :D :D :D :D :D
     
  18. Manix

    Manix Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Danke, ich kenn mich außer mit 2T und 18R gar nicht aus.
    Vielleicht weiß auch jemand, woher die Bezeichnungen kommen
     
  19. #18 Celi GT, 06.06.2010
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schnubbbi, 07.06.2010
    schnubbbi

    schnubbbi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica Turbo 4x4, 2010er Z1000
    Aber selbstverständlich! :D
     
  22. #20 Blade1988, 07.06.2010
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
     
Thema: Woran erkennt man einen Kolbenreiber?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kolbenreiber erkennen

Die Seite wird geladen...

Woran erkennt man einen Kolbenreiber? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Navi erkennt plötzlich die Karten-DVD nicht mehr

    Toyota Navi erkennt plötzlich die Karten-DVD nicht mehr: Hallo, wir haben einen Corolla Verso, der ein festinstalliertes Navy hat. Von jetzt auf nachher (Einkaufsunterbrechung) erkennt er die KartenDVD...
  2. So erkennt man die Profiltiefe

    So erkennt man die Profiltiefe: http://www.yankodesign.com/2012/12/26/colored-tiers-are-safer/ Ich möchte nicht wissen, wie viel Autos hier mit diesem Profil auffallen würden!
  3. Woran erkenne ich einen Originalen Kotflügel?

    Woran erkenne ich einen Originalen Kotflügel?: Hi zusammen schon kommen wir zum nächsten problem mit meinem e11. und zwar habe ich zuerst ein Vogtland 30/30 komplettfahrwerk verbaut hinten...
  4. 4agze unterschiede gen.2 und gen.3?woran erkennt man es genau?

    4agze unterschiede gen.2 und gen.3?woran erkennt man es genau?: hallo, am dienstag möchte ich gerne meinen 4agze kaufen fahren. nun habe ich die sorge das ich vll. nachher mit einem gen.2 statt einem gen.3...
  5. Wer erkennt sich hier wieder?

    Wer erkennt sich hier wieder?: [IMG] :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D