Wohin verschwindet mein Öl?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von toxic, 05.06.2003.

  1. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    Ich vertehs echt nicht - hab nen recht hohen ölverbrauch (ca. 1 Liter) - aber ich kann einfach nicht feststellen wo das Gute sich hinverflüchtigt?!

    An den dichtungen(ZKD/VDD) ist kaum was - jedenfalls kein 1 Liter auf 1000km.
    Kühlwasser verschwindet seit dem Thermostatwechsel auch nicht mehr und öl ist auch keins mehr drin.
    Blauen Dunst aus dem Auspuff konnt ich auch noch nicht entdecken?!
    Ölwanne ist auch trocken - jedenfalls so trocken, dass kein Liter da rausgeht!
    Ich kanns mir echt nicht erklären?!


    Nochwas - zu meinem gleichmäßigen Motortackern (hatt ich hier schonmal angesprochen) hat sich jetzt noch ein ab und zu auftretendes ungleichmäßiges(!) rasseln gesellt. Eine ahnung was das ist? Es tritt meistens beim lastwechsel von teillast in vollast auf (also beim besschleunigen an nem ortsausgang oder so.
    Achso Motor ist ein 2E-E
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LAN?

    LAN? Guest

    So viel ist das doch nicht, mein Tercel braucht auf 300Km 1Liter hat das alles verblasen weil der vierte Zylinder nicht mehr ganz dicht war weil er mal heiß gelaufen ist, hat hal wie ien zweitakter gemisch! :D
     
  4. #3 Frankyboy23, 05.06.2003
    Frankyboy23

    Frankyboy23 Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Der verbrennts bestimmt!
    Bei nem Liter siehst net viel und du im Auto bestimmt nix!

    Vielleicht sieht mal ein Kumpel von der der Hinter dir mal fährt was beim Lastwechsel, Gasgeben...

    Lass den doch bei nem Liter ist es noch nicht sooo dragisch ansonsten Motor überholen! Wenn unten nix irgendwo raussifft!

    Gruß Frank
     
  5. #4 Jackhammer, 05.06.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen im Club der Ölsäufer! (OK, bei meinem ist's nicht gar so schlimm)
    Mögliche Fehlerquellen:
    - Ölabstreifringe
    - Ventilschaftdichtungen

    Schon mal nen Kompressionstest machen lassen? Der muß zwar nicht unbedingt Aufschluss bezüglich der Ölabstreifringe geben, aber sagt was über die Überholungsbedürftigkeit generell aus...
     
  6. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    was für ne kompression ist normal beim 2ee?
     
  7. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Kompression gleichmäßig (maximal 1 bar Unterschied) auf allen Zylindern über 10 ist müsste es passen. Neuwert ist glaub ich so um die 13 bar. Also etwa so [​IMG]

    Oliver
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Deutet das Klackern vielleicht auf eine nötige Ventilspielkorrektur hin?

    Wenn die Kompression nicht mehr stimmt, dann kann man das mit Keramikadditiv beheben. ;)
    ... was sich allerdings nicht lohnt, wenn man nachher sowieso neue Kolbenringe bekommt.
     
  9. strizi

    strizi Guest

    Ich hab auch einen hohen ölverbrauch,VDD ist ein bischen ölig,aber wenn ich beim krümmer schaue also beim motor nur weiter unten ist es ganz schön ölverschmiert,kann es sein das es da irgendwo rausläuft?Der kann ja nicht alles verbrennen,kann irgendwo öl auslaufen?Ps:kompressions test hab ich schon gemacht und der ist super ausgefallen,3 zylinder komplett gleich und einer ein bischen weietr unten.Auf dem test steht:Zylinder A 23 und die anderen B,C,D 21.
     
  10. #9 carthum, 05.06.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Was soll 23 bzw. 21 sein? Kompression von 23 bar wäre bissel viel für einen Benziner.
     
  11. strizi

    strizi Guest

    Das ist die stromaufnahme.
     
  12. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    @Strizi

    Was soll Stromaufnahme mit Kompression zu tun haben? Kompression wird immer mit bar gemessen, wer hat dir den das erzählt? Und die Zylinder werden nummeriert nicht mit A,B usw. bezeichnet. Scanne mal das Diagramm ein, hast du keine Kurven wie meinem? Wegen dem Ölfleck wären Fotos nicht schlecht, natürlich kann die Karre auch Öl verlieren, wenn die Kompression stimmt, ist es sogar anzunehmen.....

    Oliver
     
  13. #12 Smeagol, 05.06.2003
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Also 1 Liter auf 1000km ist für den 2E-E sicher nicht normal.

    Bei mir liegt das Klackern an der kaputten Nockenwelle die nächste Woche ersetzt wird, wenn sich dein Ventilspiel zB ständig verstellt ist das "ein" Hinweis darauf.

    Mein 2E-E Murl hat 205.000km drauf und hat einen Ölverbrauch von ca 0,10 bis 0,15 Liter pro 1000km
     
  14. strizi

    strizi Guest

    Hab keine scanner,die haben das beim arbö so gemacht:irgendein kabel abgesteckt,und dann 20sek. starten lassen und dann kommt das diagramm,der vom arbö hat gesagt das es 2 möglichkeiten gibt,diese und die mit den zündkerzen rauschrauben die machen sie aber nur wenn er bei der 1 probe schlechte werte hat.
     
  15. #14 carthum, 05.06.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem "richtigen" Kompressionstest wird die ZK rausgeschraubt und halt mit einem geeigneten Meßgerät die Kompression gemessen, die bei einem 2E-E sicher so bei 10 - 12 bar liegen dürfte. Meiner bringt´s auf weit über 20, ist aber logisch, da Diesel.
     
  16. #15 Lucky2002, 05.06.2003
    Lucky2002

    Lucky2002 Guest

    1000km / 1 Liter hmmmmmm......geht ja noch....
    Aber wenn es nicht nach draussen läuft dann gehts mit Sicherheit durch den Auspuff!
    Erfahrungsgemäss bewirken Ventilschaftabdichtungen schon eine Besserung...was das klackern betrifft ist wahrscheinlich was an den Ventilen nicht okay.....
     
  17. Oliver

    Oliver Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2001
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    @Strizi

    Lass einen echten Test machen, mit der Testmethode kann man nie im Leben die wirkliche Kompression testen, wie soll das den gehen? Bei "echten" Test wird solange Druckluft in die Zünkerzenlöcher geblasen, bis der Druck abfällt, dan hat man die Kompression pro Zylinder, ist die einzige Möglichkeit ob der Brennraum wirklich "dicht" ist. wie das mit Strom gehen soll ist mir ein Rätsel, vielleicht wissen das die Hardcore-Schrauber im Forum. Vielleicht hat er nur die Zündspannung gemessen.......

    Oliver
     
  18. #17 Lucky2002, 05.06.2003
    Lucky2002

    Lucky2002 Guest

    Die Geschichte mit der Leistungsprüfung per Tester, kenne ich eigentlich so!
    Der Motor läuft der Tester schaltet dann einen Zylinder nach dem anderen ab.......die Folge ist unteranderem eine Schwankung der Drehzahl!
    Daraus ermittelt unser Nissan Tester z.B. Prozentual die Leistungsabgabe pro Zylinder!
    Ich selbst halte von der Testmethode nichts, wenn ich einen Motorschaden vermute, jediglich ist es manchmal einfach so Probleme mit der Einspritzung bzw. Zündung zu finden!
    Kompressiontest ist einfach, billig und effektiv!
    Generell bin ich auch der Meinung das man sich teures Geld für Additive usw. auch sparen sollte,weil damit ist das Auto auch nicht repariert!

    Habe gestern noch einen Fiesta repariert......Symthom etwas unrunder Leerlauf und auch nicht mehr volle Leistung und riesen Mengen Ölverbrauch!Fehler Auslassventil verbrannt Kompression hat sich ins Kurbelgehäuse gedrückt da hat wiederum die Kurbelgehäuseentlüftung den übermässigen Druck und das Öl in den Luftfilter geleitet und schwupps weg war es....

    Ersatzteilkosten 111.-Euro Neues Ventil ZKD und Kleinmaterial und Motor löppt.....das lohnt sich noch!
     
  19. Janga

    Janga Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Nabend...
    Ich hab letztes Jahr auch mal nen Kompressionstest machen lassen... und auf meinem kleinen Zettelchen gehen die Kurven der ersten 3 Zylinder jeweils bis 14,5.. der 4. hängt mit 13,5 nen biddel hinterher...
    Ist das jetzt eigendlich zu hoch? oder wie passiert6 so was...? meine E9 hat auch den 2E-E...
    ?(

    Janga
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. smitty

    smitty Guest

    Ölverlust und Rasseln

    Hi Leutz,
    Also ein Ölverbrauch von einem Liter auf 1000Km, ist relativ normal, wenn man bedenkt, das ein !NEUWAGEN! von VW bis zu 2 Liter auf 1000Km verbrauhen darf....
    Bei dem Rasseln würde ich dann eher auf einen Kolbenkipper tippen, wenn das Ventilspiel passt, und der Motor normalen Öldruck hat.
    Das hörte sich damals bei meinem einser GTI genauso an....
    Wenn das der Fall ist, dann solltest du dir keine gedanken machen, ich kenne einen, der mit seinem AW11 mit einem Kolbenkipper noch satte 200.000Km gefahren ist ohne Probleme.
    Nur immer schön nach dem Öl gucken!!
    Greetz u All
    Smitty
     
  22. toxic

    toxic Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    war das bei deinem gti denn auch drehzahl-abhängig?
     
Thema:

Wohin verschwindet mein Öl?

Die Seite wird geladen...

Wohin verschwindet mein Öl? - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  2. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  3. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...
  4. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...
  5. Öl Kühler ? Öl Wärmer ?

    Öl Kühler ? Öl Wärmer ?: Hallo, ist das hier ein Öl Kühler oder dient es das Öl Schneller auf Temperatur zu bringen ? Hab einen neuen Zylinderkopf, an diesem fehlt leider...