Wodurch geht ein Radlager kaputt?

Diskutiere Wodurch geht ein Radlager kaputt? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hey Leute, wüsste gerne mal, wodurch ein Radlager kaputt gehen kann. LG marc

  1. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Hey Leute,

    wüsste gerne mal, wodurch ein Radlager kaputt gehen kann.

    LG marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maresch, 05.06.2007
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Dreck, Überhitzung/Verbrennung des Schmierfettes, oder einfach zu wenig Schmierfett!
     
  4. #3 Blade187, 05.06.2007
    Blade187

    Blade187 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS-F, Yamaha YZF-R1
    Meines Wissens auch durch Distanzscheiben, die verbaut werden. Da die Felge dann weiter aussen angebracht wird, entstehen ander (höhere) Kräfte auf das Radlager....
     
  5. #4 carina e 2.0, 05.06.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.126
    Zustimmungen:
    64

    bei Toyota eher selten, oft in Unfallwagen oder bei sehr vielen KM.

    Bei opel, Hyundai Ford etc. ist das normal nach 100-150.000km
     
  6. #5 SchiffiG6R, 05.06.2007
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Da steckt man halt net drin.Kommt auch immer drauf an wie stark eine Aufhängung belastet wird.
    Es gab schon Wagen,bei denen das Radlager nach 40.000 km den Geist aufgegeben hat (eher selten),sowohl auch Fahrzeuge die 180.000 km überschritten haben und es dann im Eimer war.
     
  7. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Ok, ich rück mal raus mit der Sprache.... im Moment, also neben meinem Fernstudium, arbeit ich Nachts als Zeitungsfahrer. Also ich fahr die Zeitungspakete zu den Zustellern, damit die die dann verteilen können. Das mach ich mit nem Citroen Jumpy. Naja, auf der Tour sind viele Bordsteine, ein Feldweg (da wird die Straße grade erneuert), eine Innenstadt usw. und es gibt viel zu bremsen etc. Ich fahr da nicht gerade sachte mit der Mühle, hab ja auch besseres zutun, als ewig lang zu arbeiten. Das Problem ist, dass unser Mechaniker das Radlager erst vor ca. 1000 Kilometern gewechselt hat.... :D

    Edit: Wie lange kann ich das jetzt noch rauszögern? Also man hört es mittlerweile nicht nur, sondern spürt es auch schon leicht pochen...
     
  8. #7 Bobbele, 05.06.2007
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.152
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Na denn ist es ja kein Wunder :D
    Ähää............. rauszögern würde ich es net mehr lange.
    Könnte ziemlich nach hinten los gehen.
     
  9. #8 meinedicke, 05.06.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, kein Toyota, da wunderts mich nicht! Spass beiseite: Nicht ganz korrekt eingebaut? Billigteil? Wurden danach eventuell die Bremsscheiben gewechselt und dabei die alten Scheiben mit dem Hammer runtergeklopft? Das mögen Radlager überhaupt nicht. Sind halt alles Vermutungen, Ferndiagnosen sind schwierig.
     
  10. #9 Celicaahh, 05.06.2007
    Celicaahh

    Celicaahh Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin nen knappes viertel jahr mit nem kaputten radlager unterwegs gewesen.

    übrigens : es war ein toyota.

    is irgendwann unerträglich laut geworden. und in kurven wars ganz schön ätzend. :(


    Mfg
     
  11. #10 SchiffiG6R, 05.06.2007
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Die Karre stehen lassen und wenns das Lager ist,dann auch neu machen.Damit sollte man net spassen!
    Klar könnte man beim Einbau das Lager auch beschädigen,aber vielleicht wars vorher schon defekt...wer weiß es?Hauptsache das Gefährt wird wieder im intakten Zustand auf den Weg geschickt.
    Also:Sofort machen lassen.
     
  12. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Kann mir vorstellen, dass er das so macht, jepp. Und ja, die Bremsen hat er gleich mit gemacht, die waren wohl auch unten. Die quietschen auch seitdem, aber nicht nur beim Bremsen, sondern auch beim Fahren.
     
  13. #12 Roderic McBrown, 05.06.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Kann nur ein Montagefehler sein. Bei nicht-Toyotas können die Lager auch schon
    mal nacht 30Tkm kaputt sein. Aber nicht nach 1TKm.

    Bei meinem P8 sind die Lager auch nach 390TKm noch nicht kaputt und
    original.
     
  14. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Naja - wie ich sagte, ich geb der Kiste ordentlich die Sporen und da gehts auch ordentlich um Kurven, ist auch ein Feldweg dabei und einige Bordsteine, wobei ich da relativ langsam mache. Werd ihm wohl morgen mal bescheid sagen, das Teil hat eben schon ordentlich gerattert.. ^^
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 morscherie, 06.06.2007
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.230
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    meine im corolla haben auch locker 250TKm drauf ;)
     
  17. #15 Schuttgriwler, 09.06.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Mit Gewalt kriege ich alles kaputt. Bordstein, Feldweg, um die Kurven fetzen mit den Tonnenschweren Zeitungen drin, das sind schon erhebliche Zusatzbelastungen.

    Daß das nach 1'km schon wieder kaputt sein soll, halte ich allerdings auch für einen Montagefehler.

    Wird mal Zeit, daß Dein Chef Dich an den Instandhaltungskosten beteiligt :D Es gibt mittlerweile in der Branche solche Arbeitsverträge mit "verschuldeten" Unfallbeteligungen etc.
     
Thema: Wodurch geht ein Radlager kaputt?
Die Seite wird geladen...

Wodurch geht ein Radlager kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Motor geht von alleine aus

    Motor geht von alleine aus: Hallo an alle, In letzter zeit hat unser Avensis so sagen wir mal ein “komisches“ problem. Wenn wir irgendwo halten z.b. Ampel, dann fängt...
  2. Fast komplette Elektrik geht nicht mehr

    Fast komplette Elektrik geht nicht mehr: Hallo bei meinem Toyota Avensis 2.2 D-4D D-CAT, 130 kW (177 PS) BJ 2005 ist nahezu die komplette elektronik ausgefallen: ABS, Fenster,...
  3. E11 Schiebedacht geht nimmer :-(

    E11 Schiebedacht geht nimmer :-(: Nun der erste Defekt seit wir den e11 haben - 2000 - als 2te Besitzer. Das Glasschiebedach will sich weder aufstellen noch zurückfahen. Beim...
  4. Toyota RAV4 Baujahr 09 Motor geht aus!!!

    Toyota RAV4 Baujahr 09 Motor geht aus!!!: Hallo, ich bin momentan sehr ratlos! Mein Auto geht öfters aus, wenn ich an der Ampel stehe und er sagt mit dann entweder "Öldruck oder...
  5. Sporadisch geht der Motor nicht mehr an bei Corolla Verso MMT Bj. 2005

    Sporadisch geht der Motor nicht mehr an bei Corolla Verso MMT Bj. 2005: Hallo, bei unserem Corolla Verso MMT wurde vor glaube 2 oder 3 Jahren schon die Kupplung usw. ausgetausch. Wir hatten damals schon das Problem -...