Wo sind die Dachdecker?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Tsumi, 14.08.2013.

  1. Tsumi

    Tsumi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    auch wenn das mit Autos gar nichts zu tun hat, weiß vielleicht jemand von Euch eine Antwort auf meine Frage.

    Ich wohne hier in einem Haus (Bj. 2006/7), in dem die Zwischendecke zwischen 1. Stock und Dachboden gedämmt ist. Der Aufbau von unten nach oben ist Rigipsplatte -> Dampfsperre -> Glaswolle.
    Der Dachboden wird als Lagerfläche genutzt. Ich überlege, ob es hier vielleicht noch interessant ist, das Dach zusätzlich zu dämmen. Ich verspreche mir davon noch eine gewisse zusätzliche Energieeinsparung und weniger starke Temperaturschwankungen unter dem Dach, was dem dort lagernden Zeug vielleicht auf Dauer zu Gute kommt.

    Das Dach von innen aus ist aufgebaut aus Unterspannbahnen (Plastikfolie), darauf eine Holzbeplankung und darauf dann die Ziegel.

    Am einfachsten wäre es jetzt, die Räume zwischen den Dachbalken mit Glaswolle auszustopfen.
    Aber ich bin mir unsicher, ob das nicht zu einfach gedacht ist.
    Benötige ich hier noch zusätzliche Elemente, beispielsweise eine weitere Dampfsperre zwischen Raum und Dämmmaterial, oder reicht hier die Dampfsperre in der Zwischendecke aus?

    Leider finde ich auf die Schnelle keine Informationen, ob man sich einen Teilaufwand sparen kann, wenn man zusätzlich das Dach etwas isolieren möchte.

    Wer weiß hierzu etwas und kann mir mit ein paar Infos weiterhelfen?

    Viele Grüße
    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    bin zwar kein Dachdecker hab aber meine Dachschrägen alle selber isoliert.

    Das Dach isolieren ist kein Problem. Wenn deine Dachbalken z.B. 14cm dick sind, dann musst du 12cm dicke Glas/Steinwolle nehmen. Zwischen Ziegeln und Dämmwolle muss immer etwas luft zum "atmen" bleiben. Wie sich das verhält wenn du schon eine folie unter den Ziegeln hast weiß ich nicht, vielleicht kannst du dann auch 14cm Isolierung nehmen.
    Das zuschneiden der Dämmwolle is auch ganz einfach. Sparrenbreite+1cm abmessen. Das Material heißt ja auch "Klemmfilz" soll also schön fest zwischen den Balken sitzen.
    Das wichtigste an der ganzen Sache ist dann auch wieder die Dampfsperre. Die muss Ringsrum luftdicht mit dem Mauerwerk&Boden verklebt werden, auch die übergänge der Folie (sonst schimmelts). Ich hab sogar noch zusätzlich jede Tackerklammer am Balken überklebt ;-)

    Kleiner Tipp: Nimm Steinwolle (Rockwool) die juckt weniger als Glaswolle.
     
  4. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    ich hatte für mein Treppenhaus die BayWa - Steinwolle verwendet. Den Preisunterschied kann ich nicht mehr sagen, aber es war wesentlich angenehmer zum verarbeiten.
     
  5. #4 Energy_Master, 15.08.2013
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
    Ich/war haben mit Hanf-Matten gedämmt. Kein Kratzen etc. Genauso zuschneidbar wie Glas-/Steinwolle.

    Nicht eindeutig finde ich die Aussage:
    "Das Dach von innen aus ist aufgebaut aus Unterspannbahnen (Plastikfolie), darauf eine Holzbeplankung und darauf dann die Ziegel."
    Handelt es sich wirklich um eine Unterspannbahn (sd-Wert?). "Holzbeplankung" meint hoffentlich Lattung & Konterlattung. ich würde auf jedenfall für eine ordentliche Hinterlüftung (Lattungs-Ebene) sorgen, dazu gehört der entsprechende Aufbau von Traufe und First.

    Es ist zwar mit keiner großen Feuchtebelastung im Abstellraum/Dachgeschoss zu rechnen, aber wer weiß, ob der Raum nicht in ein paar Jahren anders genutz/ausgebaut wird.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wo sind die Dachdecker?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dampfsperre vergessen /nachruesten

Die Seite wird geladen...

Wo sind die Dachdecker? - Ähnliche Themen

  1. Dachdecker anwesend?

    Dachdecker anwesend?: Hallöchen,als Heizungsbauer haben wir es auch öffters mit Solarkollektoren zutun... Mein Chef hat einen guten draht zu einem örtlichen...
  2. Dachdecker Unfallbericht

    Dachdecker Unfallbericht: hab die Suche bemüht, aber nix gefunden... ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht kennt es ja jemand noch nicht :D Ein Unfallbericht von...