Wo kommt das Öl her?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von lear, 28.03.2007.

  1. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    vor einigen Tage spaßte ich noch mit Kumpels rum und meinte, "Könnte mal wieder was kaputt gehen" weil meine Carina jetzt schon 1,5 Jahre ohne nur eine kleine Macke läuft. :]

    Aber als ich Sommerreifen draufzog und den Motor mal ganz genau unter die Lupe genommen hab, fielen mir 2 Dinge auf.

    Direkt hinter dem Öleinfüllstutzen kommt an der Ventildeckeldichtung so eine Aluscheibe raus. Und auf diese läuft immer ein Öltropfen drauf.
    Er tropft nicht runter, aber wenn ich ihn wegmache und nächsten Tag nochmals schaue, dann ist er wieder da. Aber drunter war soweit ich weiß alles sauber. Was für mich heißt das es ziemlöich gering ist und nicht tropft.

    Hier mal wie immer paar Bilder. :D Wenn man da reinschaut wo der gelbe Pfeil ist...
    [​IMG]

    ...dann sieht man das da. Und da is der Öltropfen der immer wiederkommt. :D Das blöde Schwein... :D
    [​IMG]

    Wenn man voll nach links lenkt und rechts in den vorderen Radkasten schaut, dann sieht man 2 Schläuche. Und da shängt auch aller 2-3 Tage ein Öltropfen rum. Das es von oben nach unten fließt kann sein, jedoch habe ich keine Spuren davon gefunden das da irgend was runterfließt. Für mich sieht es eher aus als würde es iregnd wo aus dem Schlauch kommen.
    [​IMG]

    So und jetzt meine Fragen. :D
    Oben am Motor wird es die Ventildeckeldichtung sein oder? Weil die ist direckt da.

    Aber was ist das unten? Für die Servopumpe? Vieleicht nur ein kaputter Schlauch. Oder kann das Öl von da irgend wo aus der Servo kommen?

    Aber meine wichtigste Frage für den Sommer ist. Was kostet ne neue Ventildeckeldichtung? :D Ich weiß, es is sehr gering aber ich wills schonmal wissen. :]

    Dazu muss ich sagen. Die Carina hat keinen messbaren Ölverlust. Also messe fast jede Woche und da ändert sich nix. Vieleicht gaaaanz gering durch die Tropfen aber sonst nicht.


    PS: Seh gerade, meine Querlenker sind 2 Jahre alt und schon Rost. :rolleyes: Da kommt ne Schickt Lack drauf. :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 arthurarthur, 28.03.2007
    arthurarthur

    arthurarthur Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    mal eine blöde antwort:

    ich denke das dein öl verschluss zum einfüllen nicht mehr richtig abdichtet

    sowas hatte ich mal bei einem r19
    sah auch so aus
     
  4. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ne hab schon geschaut. Es kommt da unten raus. :]
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Bei den gekippt montierten Motoren geht im Alter schon mal die Ventildeckeldichtung kaputt.

    Ich habe vorletztes Jahr für einen Ventildeckeldichtungssatz ~30 EUR bezahlt. War die Dichtung und mehrere kleine Dichtscheiben, die man unter den Muttern für die Deckelbefestigung befestigt.

    In die Ecken (z.B. Erhöhung am Verteileranschluß) schmiert man am besten zusätzlich noch etwas Dichtmasse (habe Dirko HT benutzt), ist von Toyota auch so vorgesehen, laut Handbuch. Da ist die Dichtung alleine oft nicht 100% ausreichend.
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    P7 zustimm

    Wird wohl die VDD sein


    Mfg
     
  7. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Mhh ok dann werd ich es beim nächsten Ölwechsel beim Bekannten mal mit ansprechen. Ich denk mal das es mich so 60 Euro kosten wird. Ist noch zu verkraften. Oder kann man das selber machen?

    Und unten an den Schläuchen kommt das auch von da? Also ich weiß nicht ob das von oben runter gelaufen ist oder ob an dem Schlauch was undicht is. Wo gehören die beiden Schläuche denn dazu?

    Trotzdem Danke schonmal
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Kann man selber machen, mit etwas know how

    Das reinigen der auflagefläche und richtige verschmierung vom kleber is wichtig


    Mfg
     
  9. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Jo wenn ich was selber mache mach ichs auch ordentlich. Siehe Schwellerfred :D
    Gibts ne genauere anleitung wo ich welche Schrauben lösen muss?
     
  10. #9 echt_weg, 28.03.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    alle schrauben die den ventildeckel halten - müßte man dann sehen können. ich persönlich würd das aber einfach so lassen und garnichts machen
     
  11. #10 meinedicke, 28.03.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Die Schrauben mit Gefühl festziehen. Und alle Dichtflächen vorher mit am besten Haushaltsbenzin reinigen, insbesondere da, wo noch zusätzlich Dichtmasse raufkommt. Und die neue Dichtung erst kurz vorm Einbau auspacken. Die beiden ölverschnierten Schläuche: Gehören die ev. zur Servolenkung??
     
  12. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich beobachte es weiter. Wer weiß wie lange das da schon leicht rausläuft. Einer der da nie reinschaut hätte das nie gemerkt. Da eben nix auf die Straße tropft oder es einen geringen Ölstand anzeigt.

    Aber vieleicht merken es einige durch meine anderen Threads. Bei meiner Carina soll in Sachen Motor alles 1a funktionieren. :] Tuts auch noch, aber ich muss nun immer an diesen Tropfen denken. :D

    EDIT: Ja könnte die Servolenkung sein. Zumindest bilde ich mir ein das der Ölstand da ganz gering gesunken ist. Aber dachte das sei normal.
    Durch die Position der Schläcuhe geh ich mal von einem Riss im Schlauch aus. Oder gibts da ne versteckte Stelle bei der Carina wo das Zeugs rausläuft? Hach, ich merk, sie wird alt die Dame. :D

    Vieleicht hat nen Marder reingebissen. ?(
     
  13. #12 Roderic McBrown, 28.03.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Mach doch einfach mal ne Motorwäsche, dann siehst du besser wo's
    herkommt.
    Ist aber sicher die VDD

    Bei mir war allerdings neulich die Servopumpe und ein Hydraulikschlauch
    (sehr) undicht.
     
  14. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Wo liegt denn die Servopumpe? Da schau ich da mal. Aber war glaub nur an dem Schlauch da. Mal schauen...
     
  15. #14 pruhrig, 29.03.2007
    pruhrig

    pruhrig Guest

    Unabhängig von dem Öltropfen oben irritieren mich die Manschetten des Lenkgetriebes auf dem dritten Foto. Glaube gern, dass da der Ölstand gesunken ist. Ich finde, das sieht nicht gut aus. Wenn Du da weiterhin Öl verlierst, dann wird das RICHTIG teuer. Ich habe für ein Tauschlenkgetriebe fast 1000 Euro bezahlt :( (incl. Einbau, Spurvermessung und so Zeug).

    Beste Grüße
    Peter
     
  16. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du die großen schwarzen Dinger? :D Ne die sehen auf dem Bild nur so ölig aus. Da ist alles in Ordnung. :] Alles trocken, es ist da zwar bisschen Ölig, aber nicht vom rauslaufen sondern davnon, das die Teile seit Jahren nicht mehr gewaschen wurden. :D Habe heute an den beiden Schleuchen unten nochmals geschaut. Diesmal war alles trocken, ?( Der Tropfen oben war aber wieder da. :D

    PS: ich schau morgen nochmal, kann auch sein das die Manschetten oben dreckig sind und unten durch Spritwasser sauber. Darum der Unterschied...
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. eciman

    eciman Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch einen minimalen Ölverlust an der Ventildeckeldichtung. Beobachte das schon seit 2 Jahren, ist allerdings bei mir nur im Winter.
     
  19. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    War letzte Woche bei meinem Autofritzen. Er meint auch das es die VDD ist. Wollte aber mal schauen ob es was bringt wenn er die Schrauben der VDD ganz leicht fester zieht. (mußten die Schrauebn erstmal suchen. Bei der Carina liegen diesen unter den Gummis der Kerzenstecker. :rolleyes: ) Er hat sie fester gezogen und danach den Motor an den Ölstellen noch bisschen sauber gemacht. Das ist jetzt eine Woche her und bis jetzt ist kein Öl mehr da. 8)

    Er und ich wissen aber das das nur eine Frage der Zeit ist bis die wieder Öl durchlässt. Werde sie beim näachsten Ölwechsel in 3000km mittauschen lassen. Ist ne Sache von 15min... :]

    PS: Vieleicht ist sie auch dicht, nur der Ventildeckel war zu locker drauf. ?( Kann das sein? Dann hätte er sich ja aber lockern müssen...
     
Thema:

Wo kommt das Öl her?

Die Seite wird geladen...

Wo kommt das Öl her? - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  2. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  3. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...
  4. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...
  5. Öl Kühler ? Öl Wärmer ?

    Öl Kühler ? Öl Wärmer ?: Hallo, ist das hier ein Öl Kühler oder dient es das Öl Schneller auf Temperatur zu bringen ? Hab einen neuen Zylinderkopf, an diesem fehlt leider...