Wo ist der Thermostat im Avensis T25

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Ning, 22.01.2010.

  1. Ning

    Ning Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab ein problem,,.. mein avensis T25 D-cat bj.05 wird heiß und kocht nach ner zeit über,... habe festgestellt, dass es der thermostat sein kann, weiß aber leider nicht, wo der sitzt,.. kann mir vllt einer ein Bild oder so schicken, oder es mir erklären??? Brauche es dringend,...

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dominik, 22.01.2010
    Dominik

    Dominik Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    in fahrtrichtung rechts vorne da unter so einem wasserflansch
     
  4. Ning

    Ning Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    ist das der flansch wo der dicke schlauch vom Kühler drannkommt???
    weil bei mir läuft das wasser bei dem überdruckschlauch aus und der dicke schlauch vom Kühler(beim Thermostat bleibt kalt auch nach ca 20 km,.... kannst du mir da auch weiterhelfen???
     
  5. #4 diosaner, 22.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Da es bei den Modellen eigentlich keine Probleme mit dem Termostat gibt, ahne ich fürchterliches.

    Wenn der Motor das Kühlwasser aus dem Überlaufschlauch rausdrückt und die ganze Suppe sich am Motor und dem Kühlerlüfterhalter verteilt und die Temparaturanzeige noch oben steigt, dann ist deine Zylinderkopfdichtung defekt. Kosten hierfür je nach Stundenverrechnungssatz ca. 1400-1500€

    Ein nicht unbekanntes Problem.

    Baujahr 2005 heisst: Keine Werksgarantie.

    Hast du noch eine Anschlussgarantie abgeschlossen, die die Kosten etwas erträglicher machen?
     
  6. #5 Torsten-T25, 22.01.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Wieviel km hat der Wagen runter? ;(
     
  7. #6 diosaner, 22.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ist eigentlich schon fast egal. Heute einen in der Werkstatt zur Inspektion gehabt.

    Fzg hat 75000km runter, ist Baujahr 08 und hatte vor 10000km die Kopfdichtung von einer anderen Werkstatt erneuert bekommen.

    Nun fängt die Sch..... wieder von vorne an :(
    Er drückt sich wieder das Wasser aus dem Behälter
     
  8. #7 Torsten-T25, 22.01.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Erklär mal bitte genau wie ich das feststellen kann ... Kündigt sich das vorher irgendwie an?!
     
  9. #8 diosaner, 22.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ja, durch Kalk-Frostschutzspuren im Motorraum verteilt.

    Dann starke Verkrustungen im Bereich des Überlaufschlauchs des Ausgleichsbehälters.

    Na und dann ne zu hohe Temp. Anzeige und eben einen Leeren Ausgleichsbehälters.

    Nach einer Fahrt machste vorsichtig den Behälter auf. Wenns dann mal so richtig kluckert, kommt dann auch meistens das Wasser nach und füllt den Behälter wieder.

    Wie schon gesagt: Heute mal wieder aktuell so ein Problem
     
  10. Ning

    Ning Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    aber wieso bleibt dann der schlauch kalt???? das versteh ich nicht,...
    wenn genug wasser drinne ist, dann ist die themperatur ok, aber das wasser wird aus dem überdruckschlauch gedrückt und dann ist iwann mal leer...
    und der obere schlauch ist heiß und der untere, wo der thermostat drann ist, ist ganz Kalt!!!! versteh nicht wieso???..
    Hab den thermostat in der hand und hab den gekocht und der funktioniert!!! also heile!!!!

    soll ich wirklich die kopfdichtung wechseln, oder kann es sein, dass iwo ein gang verstopft ist????
     
  11. #10 Torsten-T25, 22.01.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Dann ist alles okay?
     
  12. #11 diosaner, 22.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Neee, dann ist es soweit.

    Wieso, haste Angst oder Probleme??
     
  13. Ning

    Ning Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    aber wieso kommt das wasser nicht nach???? da muss doch dann was zu sein???? wenn eine kopfdichtung kaputt ist, dann kommt da ja richtig druck raus???? versteh ich nicht ganz
     
  14. #13 diosaner, 22.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    OK, Ok du hast also das Termostat also schon überprüft durch den Ausbau des selben.

    Dann frage ich mal vorsichtig, ob du das System auch ordentlich entlüftet hast?

    Nicht das du dir selbst einen Fehler eingebaut hast.
    Aber wenns vorher genauso war, denke ich mal an die Dichtung, wobei eine Werkstatt dir da richtig helfen kann bzw. mal drüberschauen kann.

    Wie schon erwähnt: Deine Beschreibung des Fehlers ist nicht ganz unbekannt. Zumindest den Insidern hier im Forum
     
  15. #14 Torsten-T25, 22.01.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Nö, alles bestens! Wollt nur mal nen Auge drauf werfen ob sich irgendwas anbahnt! Nach 120000km wird man leicht "unruhig" wenn man mit dem vorherigem Auto nur Stress hatte bei der km-Zahl! ... Nein, war kein Toyota - warn Franzose! :rolleyes:
     
  16. #15 diosaner, 22.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis

    Na wenn noch Wasser im System ist, kommt es nach dem Druckablassen wieder nach oben.

    Wenn gar nichts mehr kommt, ist die Anlage vielleicht schon leer.


    Zitat:

    Eine defekte Zylinderkopfdichtung zählt zu den häufigsten Motorschäden und kann folgende Auswirkungen haben:

    Die Verbrennungsgase gelangen in den Kühlwasser-Raum. Folgen: Dampfaustritt am Überdruckventil des Ausgleichsbehälters. Durch den hohen Gasgehalt im Kühlwasser wird die Kühlleistung herabgesetzt. Ansammlungen von Verbrennungsgasen im Kühler reduzieren die Kühlleistung weiter. Es droht eine Überhitzung.
    Das Motoröl tritt in das Kühlwasser über. Folge: bräunliche Ablagerungen im Wasserkreislauf, kleine Kühlwasserkanäle (z.B. im Kühler) können verstopfen.
    Kühlwasser dringt in den Schmierölkreislauf ein. Folge: Verschlechterte Schmierfähigkeit des Motoröls, Gefahr von Lagerschaden o.ä.
    Das Kühlwasser gelangt in den Verbrennungsraum. Mögliche Folge: weißer Dampf, erhöhte Korrosion im Brennraum und Abgastrakt. Bei größeren Kühlwasseransammlungen im Brennraum Gefahr eines Wasserschlags.
    Die Verbrennungsgase gelangen an die Umgebungsluft. Folge: Rauchentwicklung, Gefahr von Motorbrand, Gefahr von giftigen Abgasen in der Innenraumbelüftung.
     
  17. Ning

    Ning Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    das versteh ich ja auch, das es kaputt sein kann und es einen motorschaden folgen kann, aber!: ich hab das wasser raus,da ist kein öl oder so drinne,.... im öl ist kein wasser drinne, kommt normaler rauch aus dem pot,...

    kannst du mir vllt erklären, warum dieser blöde schlauch der zum thermostat geht, nicht warm wird????
     
  18. #17 diosaner, 22.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Weil es beim Diesel auch recht lange dauert, bis er so richtig warm wird.

    Ist das Thermostat auch richtig herum verbaut?
    Also mit der Entlüftungsbohrung nach oben, das Luft vor dem Thermostat auch entweichen kann?


    Ich sage nur: Schlechter Wärmewirkungsgrad.
     
  19. Ning

    Ning Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    bitte erklär mir das nochmal??? hast du vllt icq oder ne nummer oder so,...
    ich will es wissen, weil ich keine lust habe, den kopf abzubauen,..;-(
    kannst mir ne pm schreiben oder so,... währe echt nett...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ning

    Ning Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    was meinst du mit wärmewirkungsgrad??? ich kann mir einfach nicht vorstellen, das die kopfdichtung im arsch ist????
     
  22. #20 diosaner, 22.01.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ein Diesel braucht im Vergleich zu einem Benziner unheimlich lange, bis das Kühlwasser in der ganzen Anlage richtig warm wird. Machmal muss elektrisch nachgeholfen werden.

    Fakt ist aber, das nach meiner Werkstatterfahrung das Thermostat zu 99,9% nicht defekt ist. Denn wenn dein Motor das Wasser aus dem Ausgleichsbehälter drückt und der Motor auch noch überhitzt, dann hat es die Kopfdichtung hinter sich.

    Jetzt versteife dich nicht so sehr auf den Wasserschlauch, der nicht richtig warm wird.

    Das kann man hier nicht so gut erklären. Da würde ich dir mal raten, unverbindlich in einer Werkstatt nachzufragen.

    Ich will dir ja auch keine Angst machen, aber die letzten Dichtungen an den verschiedenen D-Cat Modellen zeigten genau deine Problembeschreibung.
     
Thema: Wo ist der Thermostat im Avensis T25
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thermostat toyota avensis t25

    ,
  2. wo sitzt thermostat toyota avensis t25

    ,
  3. wo ist der Nockenwellensensor beim Avensis t25 2.2

    ,
  4. toyota avensis t25 thermostat wechseln,
  5. avensis thermostat t25 wechseln,
  6. avensis t25 thermostat ,
  7. thermostat wechseln toyota avensis t25 d-cat 177 ps,
  8. avensis thermostat,
  9. thermostat t25,
  10. toyota t25 d4d kühlerdeckel,
  11. avensis thermostat wechseln,
  12. toyota avensis t25 kuehler entlüften,
  13. toyota avensis 2.2 diesel wird heiß,
  14. toyota avensis t25 2.2 d-cat kühlwasser,
  15. wo ist thermostat toyota avensis t25 d-cat,
  16. thermostat toyota avensis t25 d-cat,
  17. toyota avensis thermostat location,
  18. Thermostat wechseln bei toyota avensis t25,
  19. toyota avensis t25 kühlwasser temperatur,
  20. Avensis 2 0 Thermostat t25,
  21. toyota 2.2 thermostat wechseln,
  22. toyota avensis t25 diesel termostat,
  23. wasserverlust kühler t25,
  24. zu viel kuhlflussikeit wird durch uberlaufschlauch toyota avensis,
  25. toyota avensis t25 thermostat wechseln anleitung
Die Seite wird geladen...

Wo ist der Thermostat im Avensis T25 - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...