Wo geht das Kühlwasser hin? - edit: Ursache klar

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von chris_mit_avensis, 23.02.2008.

  1. #1 chris_mit_avensis, 23.02.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Mein T25 säuft Kühlwasser, km-Stand 140t.

    Kontrolliere jeden Monat einmal Öl und Wasser. Ölverbrauch absolut Null, aber der Kühlwasserausgleichsbehälter ist jedes Mal beinahe leer.

    Die ZKD wirds wohl kaum sein, denn Temperatur ist stabil, Ölverbrauch wie gesagt gar keiner, das Öl ist nicht milchig oder wässrig, weiss rauchnen tut er auch nicht, Leerlauf ist stabil und die Leistung vorhanden.

    Ich dachte, dass es die WaPu sein könnte, aber tropfen tut da nichts.

    Habt ihr eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 23.02.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    RE: Wo geht das Kühlwasser hin?

    CO2 Messung dennoch mal gemacht?
    Vielleicht hats irgendwie den Kühler zerschossen?
    Ansonsten einfach mal Druck drauf geben (lassen) und gucken, wo es vielleicht sprudelt, musste aber sowohl kalt als auch warm machen, da sonst ja nur ein Kühlkreis geöffnet ist.
     
  4. #3 dazpoon, 23.02.2008
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    bei mir wars einfach ein undichter wasserablasshahn, der an der motorseite. danach war auch der wasserverbrauch weg.
     
  5. #4 meinedicke, 23.02.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Das Tückische an der kaputten WApu: Spuckt nur während der Fahrt Wasser aus, im Stand nie sichtbar. Hängt unten an der Überlaufbohrung der Wapu ein Tropfen Wasser (Hebebühne, Drunterkriechen...)?
     
  6. #5 Nonsens, 23.02.2008
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    auch meine erfahrung
    evtl. mal ne große pappe drunterlegen nach abstellen des fahrzeugs, und am nächsten tag schauen, ob se feucht is und wo
    (ich mein nich die freundin ;) um bemerkungen vorzubeugen)

    cu
     
  7. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    140 tsd...... :)

    Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, bei unseren Toyos irgendwann mal nach dem Kühlwasser zu schauen.
    Inspektion muss reichen? ?(


    Ist das deine 1. WAPU?
     
  8. #7 veilside, 23.02.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Entweder die Wapu kaputt oder irgendwo hat ein Mader einen schlauch angebissen
     
  9. #8 meinedicke, 24.02.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiss gehört, das zu den Dingen, die wie Ölstandkontrolle und Scheibenwaschwasser nachfüllen zumindest mal bei jedem dritten Tankstopp gemacht werden sollen.
    Bei meinem Avensis war die Wapu nach 40.000 km durch. Vetrauen ist gut, Kontrolle ist besser! :D
     
  10. #9 Dominic, 24.02.2008
    Dominic

    Dominic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0

    Richtig!
    Die Tropfen der Wapu kommen meistens nicht bis zum Boden. Man sieht immer nur ne Spur am Motor. Musst mal genauer gucken.
     
  11. Trogi

    Trogi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hatte sowas auch bei meinem Toyota, bei 170tkm

    Bei mir war der schlauch zum überlaufbehälter verstopft, dadurch ist das wasser direkt über den zweiten schlauch ins "freie" abgeführt worden.
     
  12. #11 chris_mit_avensis, 24.04.2008
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    RE: Wo geht das Kühlwasser hin?

    *Hochhol*

    Jetzt ist die Ursache klar: Bei der 150tkm-Inspektion heute hat der Freundliche ein Leck im Kühler entdeckt.

    Der muss neu und kostet mich inklusive Einbau 500€. X( Das hätt's jetzt nicht gebraucht.
     
  13. #12 Starmotion, 25.04.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    RE: Wo geht das Kühlwasser hin?

    500€ 8o lecko mio

    verflucht sei die modulbauweise :motz
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    RE: Wo geht das Kühlwasser hin?

    Da würde ich im Zubehör schauen und wenn es da was gibt was viel billiger ist den selber tauschen. Kühlerwechsel ist ja Eigentlich nicht so das Problem.
     
  16. #14 Bezeckin, 25.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    500 wäre mir auch zu teuer. Die gibts billiger. und wechsel ist echt nicht das Problem.
     
Thema:

Wo geht das Kühlwasser hin? - edit: Ursache klar

Die Seite wird geladen...

Wo geht das Kühlwasser hin? - edit: Ursache klar - Ähnliche Themen

  1. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE

    Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE: Moin! Bin gerade damit beschäftigt, verschiedene Wartungsmängel und auch den Wartungstau an meinem RAV 4 abzuarbeiten. Natürlich hat in der...
  4. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  5. Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht

    Corolla Verso Innenbeleuchtung geht nicht: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Corolla Verso R1 gekauft. Beim Kauf funktionierte die Innenbeleuchtung nicht wenn man die Tür...