Wo am Getribe (R1) Kontrolle und Füllen von Oel ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von campyknaus, 17.09.2007.

  1. #1 campyknaus, 17.09.2007
    campyknaus

    campyknaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso R1 1.8, Corolla E12 1.4
    Hallo,
    kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich bei meinen Verso R1 bissel Getriebeöl auffüllen kann, bzw. kontrollieren. Es geht darum, wie hier im Forum schon moniert, das haklige beim schalten. Und es gibt ja die Additive zum Nachfüllen für weicheres schalten ...
    Danke im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    An der Getriebeglocke selber...

    Unten ist eine zum Ablassen des Öles, etwas weiter oben (meist in Fahrtrichtung oder zum Motor hin) ist die Einfüllschraube.

    Müsste 24´er Schlüsselweite sein
     
  4. #3 Bezeckin, 17.09.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde die Finger von solchen Additiven lassen. Hab da schon viel schlechtes gehört.
     
  5. #4 campyknaus, 12.10.2007
    campyknaus

    campyknaus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso R1 1.8, Corolla E12 1.4
    ... und ich hab' gemacht, das 'GearProtect' von Liqui Moly ( 80ml ) aufgefüllt. Jetzt war ich ca. 1000 Km unterwegs und muß ehrlich sagen, das etwas haklige, was ich zu beanstanden hatte, ist weg. Die Gänge lassen sich jetzt einlegen, als sticht man in Butter.
    Meinne Einschätzung = empfehlenswert
     
  6. #5 Schuttgriwler, 13.10.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich habe als bei strengen Wintern in meinem KP6 seinem Getriebe Motoröl 5W40 so 100-150ml reingefüllt, war auch Klasse. Dort hatte ich es einfach, da konnte ich das vom Innenraum aus einfüllen, nur Schalthebel rausziehen :D
     
Thema:

Wo am Getribe (R1) Kontrolle und Füllen von Oel ?

Die Seite wird geladen...

Wo am Getribe (R1) Kontrolle und Füllen von Oel ? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  2. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  3. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  4. REMUS Sportauspuff 2 x 92x78mm Toyota Corolla Verso Typ R1 1,8 , 95KW , Bj. 06.06

    REMUS Sportauspuff 2 x 92x78mm Toyota Corolla Verso Typ R1 1,8 , 95KW , Bj. 06.06: hallo liebe forengemeinde , ich suche einen edelstahlauspuff für meinen corolla verso r1 , bj . 06.06 , 95 kw , 1,8 . hat zufällig jemand so einen...
  5. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...