WLLK Setup Celica GT4

Diskutiere WLLK Setup Celica GT4 im Motor Forum im Bereich Tuning; Hallo Schrauber! Bin gerade dabei, meinen MR2 Turbo mit einem WLLK- Setup austzustatten. Den IC habe ich, einen Radiator auch schon. Nun suche...

  1. #1 phil, 22.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2015
    phil

    phil Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Schrauber!

    Bin gerade dabei, meinen MR2 Turbo mit einem WLLK- Setup austzustatten.
    Den IC habe ich, einen Radiator auch schon.
    Nun suche ich noch einen adäquaten Ersatz für die Umwälzpumpe der GT4!?
    Leider gibt das Netz nur spärliche Infos über die Pumpenleistung der OEM- Pumpe her. Also habe ich keinen richtigen Vergleich, ob ich nun up- oder eher downgrade ?(
    Bisher habe ich diese hier ins Auge gefasst:
    http://www.carlicious-parts.com/Pierburg-CWA-50-Hochleistungs-Wasserpumpe

    Obwohl es diese vielleicht auch tun würde:

    http://www.daviescraig.com.au/Elect...EBP25___12V__KIT___PART_No__9005-details.aspx

    Wäre cool, wenn ihr irgendwelche Erfahrungen gemacht habt und diese mit mir teilen könntet.

    Gruß, Phil
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 --Sunny--, 22.02.2015
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Ich hab in meiner Celica die EWP80 von Graig Davies verbaut:


    [​IMG]
     
  5. #4 schmutzi1990, 22.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2015
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Ich hab die originale vermessen.
    Kann dir morgen das diagramm hier hochladen.
    Ganz kurz:
    Differenzdruck [bar]- durchfluss [l/min]
    0,1 - 62
    0,2 - 54
    0,3 - 43
    0,4 - 29
    0,5 - 10
    Bei 13,8 Volt
     
  6. phil

    phil Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
  7. #6 schmutzi1990, 01.03.2015
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Das ist dann eher der absolute downgrade.
    Um das geld hättest du ne gute originale pumpe auch bekommen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: WLLK Setup Celica GT4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gt4 llk im mr2 turbo

    ,
  2. bosch hochleistungswasserpumpe wllk

    ,
  3. celica gt4 wasserladeluftkühler auffüllen

    ,
  4. Toyota Celica T18 Gt4 wasserpumpe LLK,
  5. wasserpumpe ewp80 verbaut
Die Seite wird geladen...

WLLK Setup Celica GT4 - Ähnliche Themen

  1. Celica T23 Frontstoßstange facelift

    Celica T23 Frontstoßstange facelift: Bitte alles anbieten
  2. Celica T20 Sitze ( suche )

    Celica T20 Sitze ( suche ): Hi, mein Fahrersitz ist auf der seite augerissen.... ich suche jetzt Sitze für eine T20, am liebsten natürlich in leder. gruss alex
  3. Celica ST205 RHD Innenraumteppich

    Celica ST205 RHD Innenraumteppich: Hallo Leute, Ich biete euch hier einen zwar etwas geknitterten aber voll intakten Teppich für die Celica ST205. Ich weiß nicht obs was zur Sache...
  4. Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978

    Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978: Hallo zusammen, ich muss aus familiären Gründen meine Celica Verkaufen. Der Wagen ist in sehr gutem Zustand,fährt sich sehr schön und ist absolut...
  5. Auspuffanlage für Toyota Celica 1600 ST JG 1973

    Auspuffanlage für Toyota Celica 1600 ST JG 1973: Salu zäme ich bin auf der Suche nach einer kompletten Auspuffanlage für mein Celica 1600 ST, Jahrgang 1973... Wer kann mir dabei weiter helfen??