Wischwasserpumpe Starlet P8 2 E-E

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Mal gucken, 10.03.2005.

  1. #1 Mal gucken, 10.03.2005
    Mal gucken

    Mal gucken Guest

    Hallo zusammen,

    bin jetzt leicht genervt und brauche dringend den fachmännischen Rat aus dem Forum.

    Habe mir für meinen Starlet P8 Bj 91 eine WiWa-Pumpe im Internet besorgt, weil das Wasser selbst nach viel WD040 & Co. nur noch sporadisch und (fast) nur noch hinten kam. Mittlerweile geht fast gar nix mehr. Das Teil kam an und: trotz 100% richtiger Daten stimmt der Anschlussstecker nicht. Bei mir drei Kontakte über Eck, beim Bestellten drei in Reihe (und schmalerer Stecker). Jetzt was tun. Der "freundliche" (wirklich unfähigste) Händler bei mir im Ort sagt: "Was da was ist, weiß ich auch ned. Muss man halt ausprobieren". Danke...

    Kann mir jemand mit Rat und Tat weiterhelfen?

    Danke vorab und Gruß

    Andi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 E9_Carsten, 10.03.2005
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Erstmal zwei Fragen:

    Hat der Starlet einen Tank für Front- und Heckscheibe?
    Und kam bei deiner alten Pumpe das wasser ganz normal aus der Heckscheibendüse?
     
  4. #3 Mal gucken, 10.03.2005
    Mal gucken

    Mal gucken Guest

    WIWA-Pumpe

    Hallo!

    Ein gemeinsamer Tank, Wasser kam ganz normal (kein rucken oder stottern etc.)

    Mittlerweile geht der Heckwischer gar nicht mehr (ok, andere Baustelle), dafür kommt dort manchmal (aber wirklich nur manchmal) Wasser aus der Düse. Vorne (wo die Wischer noch gehen - toi toi toi), kommt kein Tropfen aus den (nicht vereisten) Düsen. Bei dem derzeitigen Tauwetter seeehr nervig.

    Frage an die Technikfreaks: wie sind die Stecker bestückt. Gibt es da etwas zu beachten, wenn ich das ganze mit Kabeln und Kabelschuhen überbrücken will?

    Danke vorab

    Andi
     
  5. #4 E9_Carsten, 10.03.2005
    E9_Carsten

    E9_Carsten Guest

    Wenn du nur einen Tank hast, dann wir das Wasser über ein zwischengeschaltetes Magnetventil umgelenkt.
    Hast du schon kontrolliert, ob es nicht vielleicht daran liegt?

    Zum Thema Wischwasserpumpe P8 geben Netz und Forums-Suche leider nix her.
    Aber drei Anschlüsse an der Pumpe?? ?(
    Die Technik kenne ich leider noch nicht. :(

    Vielleicht schreibt ja noch ein P8-Bastler aus dem Forum.

    Ciao, Carsten
     
  6. #5 Roderic McBrown, 10.03.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Wenn nix mehr aus den Düsen kommt können die verstopft sein.
    Evt. gehts dann auch mit der alten Pumpe.
    Bei mir ist das das größte übel an meinem P8, obwohl ich
    den Behälter schon mehrmals gereinigt habe.

    Wenn die neue nur nen anderen Stecker hat, kannst du versuchen
    die Pumpe zu zerlegen und umzubauen.
    Oder die alte wieder gangbar machen.
    Stecker abschneiden u. umlöten würd ich nicht machen.

    Heckwischer lassen sich übrigens auch wieder gangbar machen, hab ich
    bei meinen 3 Starlets auch machen müssen.

    Gruß

    Rod
     
  7. #6 Mal gucken, 10.03.2005
    Mal gucken

    Mal gucken Guest

    WIWA-Pumpe

    Hi Rod,

    ja, dachte auch erst, die Düsen sind zu. Kalt genug war's ja. Nur, beim Druck uffs Knöpfsche machd die Pumpe nich das geringste Geräusch. Nur hinten - manchmal.

    Dein Tipp mit dem umbauen hab ich ned ganz verstanden. Meinst du die Teile aus Pumpe neu in Pumpe alt verbauen?

    Wenn ich wüsste welcher kontakt von P_alt welchem an P-neu entspricht, würd ichs schon mal mit "kabel+steckerdazwischensteckgefummel" probieren. Aber woher die info nehmen wenn ich sie nicht mal stehlen kann?

    PS: wie kriegt man den HW eigentlich abgeschraubt, ohne sich vor den Nachbarn lächerlich zu machen?

    Danke für alle Tipps

    Andi
     
  8. Harti

    Harti Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Mach doch mal Fotos von der Pumpe Alt und Neu und den Steckern.Bilder sagen mehr als tausend Worte.... ;)
     
  9. #8 Goodzilla, 11.03.2005
    Goodzilla

    Goodzilla Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Oh mein Gott...

    Es dürfte doch schon bekannt sein, daß diese Pumpen vorwärts laufen für die Frontscheibe und rückwärts für die Heckscheibe. Ein Kontakt wird dann Masse sein, und je ein weiterer dann +12 V für vorwärts und rückwärts. Also Batterie und 2 Strippen nehmen und Belegung ausprobieren - so einfach ist das. Wenn man dann noch die Belegung vom Stecker im Auto braucht: Meßgerät anschließen und von einem Sklaven ähm. freiwilligen Helfer die Schalter betätigen lassen... :]
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schuttgriwler, 11.03.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das wäre mir ganz neu.

    Da sind mW Umschaltventile drin, die bei Heckwischer geschaltet werden und den Wassserstrom, nach hinten umleiten.
     
  12. #10 martin@st165, 11.03.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Beim Suzuki meiner Schwester kam auch die meiste Zeit nur so ein lächerlicher Spritzr raus.
    Ich dachte zuerst, die Pumpe ist hinüber. In wirklichkeit war da nur ein Rücklaufventil drin, und das war zu-> raus damit, und alles funzt.

    Wenn es so ist wie Dennis sagt, könnte ja das Ventil hinüber sein.
     
Thema:

Wischwasserpumpe Starlet P8 2 E-E

Die Seite wird geladen...

Wischwasserpumpe Starlet P8 2 E-E - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  4. Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87

    Original Toyota Sitzheizung für 2 Sitze Toyota RAV 4 A3 2006-2013 PZ4AG-19060-87: Verkaufe eine neues Sitzheizungsset für den Toyota RAV 4 *A3*von 2006 bis 2013 Es ist für beide Vordersitze zugeschnitten. Es wird an den...
  5. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Das Toyota-Forum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als...