wir schweißen eine Domstrebe für die MK3 (ca. 600 kb)

Diskutiere wir schweißen eine Domstrebe für die MK3 (ca. 600 kb) im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Hallo, Stefan (STS) war heute mit seiner Supra da um sich eine Domstrebe ins Auto bauen zu lassen. Zugleich war er so freundlich und hat uns die...

  1. #1 needforsupra, 12.09.2002
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Stefan (STS) war heute mit seiner Supra da um sich eine Domstrebe ins Auto bauen zu lassen. Zugleich war er so freundlich und hat uns die Möglichkeit gegeben weitere Streben zu fertigen, also, noch mal einen herzlichen Dank an Stefan von hier aus.

    Auf den folgenden Bildern seht ihr die "Entstehung" der Strebe. Wir schweißen die Streben im Auto, keine Angst, nicht komplett. Die Halterungen auf den Domen werden vorher komplett gefertigt. Da wo es um die Präzision an der Strebe geht, die Befestigungspunkte der Querstrebe zu den Halterungen, arbeiten wir im Auto. Hier werden die Teile kurz angehäftet und später ordentlich verschweißt.

    Nach den Schweißarbeiten haben wir die Strebe, die wir in meiner Supra gefertigt hatten in Stefans Supra eingebaut und siehe da, passt auf Anhieb ;)

    Auf den weiteren Bildern seht ihr den Verlauf der Strebe über die Ansaugbrücke und an dem Gasgestänge lang. In dieser Einbauposition (die auch variabel ist) haben wir jetzt unter der Strebe zur Ansaugbrücke sowie über der Strebe zur Haube etwa 8 bis 10mm Platz.

    Wie schon unter Suche und Biete angepriesen, diese Strebe gibt es für 115 Euro zzgl Porto.

    @ STS, wenn das Wetter gut ist warte ich auf Erfahrungsberichte mit geöffnetem Dach ;)

    Ciao, Freddy

    [​IMG]<br />[​IMG]<br />[​IMG]<br />[​IMG]<br />[​IMG]<br />[​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Niedlicher Strohhalm, den ihr da verbaut habt.<br />Normalerweise nimmt man da was größeres ;)
     
  4. #3 needforsupra, 12.09.2002
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Strohhalm? Das ist ein 24mm nahtloses Stahlrohr mit 4mm Wandung. In der dicke dieses Rohres liegt nämlich das Problem der Wiechers Strebe, die ist gute 12 mm dicker und schleift überall da sie zudem nicht besonders passgenau ist.

    Ciao, Freddy
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Naja die vom P7 (von Wiechers) ist ehrlich doppelt so groß. Kein Witz.
     
  6. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    kerle, ihr habt aber ein herz wie ein löwe, da im motorraum rumzubraten 8o
     
  7. #6 Goorooj, 13.09.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20
    hm.

    beeinträchtigt die biegung des rohres nicht die stabilität und somit die funtion?

    sollte das nicht gerade rübergehen?

    die gebogene strebe in der t16 turbo, die serienmässig drin ist, ist deswegen nochmal zusätzlich an der feuerwand ( spritzwand, wie auch immer ) befestigt, 3-punkt befestigung sozusagen.
     
  8. #7 Celi-Jens, 13.09.2002
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Eben. Durch die starke Biegung funzt die Strebe nicht so richtig wie sie soll. Deshalb sollten die Streben so gerade wie möglich sein, da sie sich sonst bei Belastung noch mehr durchbiegt. eine 3-Punkt-Befestigung wäre hier besser.

    Jens
     
  9. STS

    STS Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Scholle, 13.09.2002
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    ich muß schon sagen ihr seid ganz schön leichtsinnig so offen im Motorraum rumzuschweissen , ?(

    ich hab das ja so ähnlich wie Ihr gemacht , aber dabei den kompletten Motorraum mit feuerfesten Decken abgedeckt .

    da die Krümmung sehr groß ist , wäre ich auch für eine 3 Punktbefestigung , dann wäre auch der Rohrdurchmesser völlig ausreichend.
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich hab noch nie so ne dünne Strebe gesehen, außer sie war an der Spritzwand abgestützt. Von daher war der Strohhalm ernst gemeint.

    Merkt man einen Unterschied ?
     
  12. #11 Andreas-M, 13.09.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Gebogen sind die originalen zwangsläufig aber auch. Gut, etwas weniger, weil dichter an der 3000er-Pipe vorbei. Aber mit gerade rüber ist nunmal nix bei der MK-III. Es sei denn man baut den Motor raus... :D
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 needforsupra, 13.09.2002
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zu dem Verlauf der Strebe, die Wiechers-Strebe ist vom Verlauf her unserer sehr ähnlich, wir holen über der Ansaugbrücke etwa 2cm weiter nach hinten aus wie das bei der Wiechers der Fall ist. Dadurch ergibt sich mehr Platz.

    Eine Strebe direkt von Dom zu Dom ist natürlich Statisch gesehen das Ideal, aber selbst da wo das möglich währe, wie zum Beispiel bei den alten Opels, wird das auch von Wiechers nicht gemacht. Das mussten selbst die Formel 1 Konstrukteure schon in den 60er und 70er Jahren feststellen. Das stabilste Teil im Auto verteilt die Last an seine Befestigungspunkte. Die Strebe soll ein arbeiten der Dome gegeneinander verringern, das aber nicht um jeden Preis. Auch das Material rund herum muß diesen Belastungen gewachsen sein.

    Bei der MK3 ist eine Strebe quer über den Motor so gut wie nicht realisierbar. Vielleicht mit ganz dünnen Rohren die dann parallel verschweißt werden. Ein Flachstahl kommt gar nicht in Frage weil der wie eine Blattfeder arbeiten würde.

    Bei welchem Material auch immer bleibt das Problem daß bei der MK3 sehr wenig Platz zwischen Motor und Haube ist und daß man vom Dom auf der Fahrerseite recht steil nach oben gehen müßte um dann einen recht scharfen Knick zu machen, das ergibt eine Sollbruchstelle die bestimmt nicht gewollt ist.

    Wir haben uns da schon so unsere Gedanken gemacht und nur mal so als kleiner Hinweis. Mein Bruder weiß was er da tut. Er ist in einem Unternehmen beschäftigt das unter anderem Karosserien und Fahrwerke für LKW sowie komplette Auflieger für Speditionen und den Rennsport entwickelt und baut. Die Konstruktion dieser Strebe ist von mehrern Konstrukteuren sowie dem Chef als enorm stabil beurteilt worden und in Punkto Federeigenschaften dem Alu Teil gegenüber die wesentlich bessere Alternative.

    Hat schon mal jemand stark belastete Fahrwerksteile aus Alu gesehen die nicht gegossen waren? Aluminium ist ein extrem sprödes Material! (der Preis des Aluminiums und die sehr viel aufwendigere Verarbeitung darf auch nicht vergessen werden)

    Ich muß euch hier nichts aufdrängen, soll jeder einbauen was er will, aber ich kann nur sagen daß die Alu Strebe von Wiechers Schrott ist. Ich habe ein Jahr lang die Strebe von Wiechers gefahren, die hat mir Macken an Ansaugbrücke und Haube hinterlassen. Von der Stabilität her merke ich keinen Unterschied, auf jeden Fall hat sie ihren Nutzen, bei schnellen Bodenwellen (am besten Diagonal verlaufend) bleibt die Windschutzscheibe wesentlich ruhiger als ohne Strebe. Wer schon mal ne Scheibe neu brauchte weil se gerissen ist vom ständigen gewabbel weiß worum es geht.

    Ciao, Freddy
     
  15. #13 Andreas-M, 13.09.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Vor allem ohne Dach bringt eine Strebe echt viel. Hab mich echt gewundert damals. Hatte sonst bei offenem Dach immer Angst, das es gleich "plopp" macht, und die Scheibe raushüpft... :D
     
Thema:

wir schweißen eine Domstrebe für die MK3 (ca. 600 kb)

Die Seite wird geladen...

wir schweißen eine Domstrebe für die MK3 (ca. 600 kb) - Ähnliche Themen

  1. Domstrebe VA Corolla E10

    Domstrebe VA Corolla E10: Biete: Domstrebe VA Corolla E10 40€ inkl. Versand LG NesC9fE [ATTACH] Preis: 40€ inkl. Versand Fix [IMG]
  2. TNS 600 - Pinbelegung

    TNS 600 - Pinbelegung: Moin, Besitzte einen Corolla Verso mit dem oben genannten Radio "TNS 600". Dieses ist leider kaputt gegangen und ich möchte nun ein Nachbau Radio...
  3. Lenkgetriebe Supra Mk3

    Lenkgetriebe Supra Mk3: Hallöchen ich habe mal eine frage zum lenkgetriebe der supra, und zwar habe ich bei meiner das problem das das lenkgetriebe recht viel spiel...
  4. Domstrebe und Bremse

    Domstrebe und Bremse: Hier noch eine paar Bilder von der Domstrebe Eigenbau, und Bremse von der Celica Supra die Spritzbleche für die Bremsscheiben habe ich erstmal...
  5. Dachtträger, RAV 4 Bj.1994-ca. 1999, mal Schlüssel veloren,drum geklebt :-)

    Dachtträger, RAV 4 Bj.1994-ca. 1999, mal Schlüssel veloren,drum geklebt :-): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Preis: 50eu Fix [IMG]