Williams fährt 2007 mit Toyota

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von scr|me, 27.07.2006.

  1. scr|me

    scr|me Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW 6R, MB W203
    -->>QUELLE<<--
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Olli

    Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    M3
     
  4. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    schicendreck :(:(
    williams ist ein arroganter rennstall, ich mag die kühlen briten einfach nicht :(

    ausserdem war es ein "dummer" schritt von toyota. wenn nämlich williams mehr aus ihrem chassis rausholt, wird williams besser sein als toyota ;)

    greetz
     
  5. udo

    udo Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Offiziell: Williams ab 2007 mit Toyota-Motoren



    Eines der schlechtgehütetsten Geheimnisse der Formel 1 ist "gelüftet": Das Williams-Team wird von Cosworth- auf Toyota-Motoren umrüsten




    Frank Williams (links) vor Toyota Formel-1-Basis in Köln-Marsdorf
    Zoom
    © Toyota


    (F1Total.com) - Nach der Trennung von BMW am Ende der vergangenen Saison musste sich das Williams-Team nach einem neuen probaten Motorenpartner umsehen. Eine Vereinbarung mit Toyota war in der Kürze der Zeit nicht realisierbar, da die Japaner in diesem Jahr schon MF1 Racing mit Triebwerken ausrüsten. Also musste Teamchef Frank Williams in Cosworth eine Zwischenlösung vereinbaren.
    Cosworth lieferte dieses Jahr einen starken Motor, dem es aber an Zuverlässigkeit mangelt. Die kleine Motorenschmiede ist nicht in der Lage, mit dem hohen Entwicklungstempo der Konkurrenz mitzuhalten, die wie Toyota große Automobilkonzerne hinter sich stehen hat. Dies ist auch der Grund, warum Williams vergangenen Abend in Köln bei Toyota seine Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag setzte. Einig war man sich bereits im Juni.
    Der britische Rennstall bekommt jeweils die gleiche Ausbaustufe, die auch im Heck der Werksautos der Japaner steckt: "Diese Vereinbarung ist der Grundstein von Williams' Titelherausforderung. Toyota ist ein beeindruckender und hervorragender Industriegigant mit einem phänomenalen Ruf, die sich selbst gesetzten Ziele zu erreichen", so Williams. "Wir sind stolz darauf, in unseren Anstrengungen, zu unseren wettbewerbsfähigen Zeiten zurückzukehren, uns ihre Unterstützung gesichert zu haben."
    "Wir sind glücklich, von Williams als Motorenlieferant ausgesucht worden zu sein und freuen uns darauf, mit ihnen eine langfristige Beziehung aufzubauen", so John Howett, Toyota-Motorsport-Präsident. "Wir freuen uns darauf, dass beide Teams sich als Vergleichsmaßstab sehen können, auf Basis dessen wir jeweils unsere eigene Leistung verbessern können und wir uns gegenseitig an der Spitze der Startaufstellung antreiben."
    "Wir sind froh, dass wir Williams von 2007 an mit Motoren ausrüsten werden und neben einem Team arbeiten, das eine große Geschichte und Formel-1-Geist aufweist", so Toyota-Vize-Präsident Kazuo Okamoto.
    Der russische MF1 Racing-Rennstall muss sich nun nach einem anderen Motorenpartner umsehen, denn drei Teams will die Motorenabteilung nicht bedienen. Das Team dürfte wohl auf Cosworth-Achtzylinder umsteigen.
     
  6. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Naja beim Toyota-Team geht es auch nicht grade rosig zu. ;)
    Da sind im vergangenen Jahr auch einge Leute gegangen worden.

    Ich finde es ganz ok das Toyota nun Williams mit Motoren beliefert.
     
  7. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Denke auch das es sich positiv auswirken wird


    Thomas
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 echt_weg, 28.07.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht sowas praktisch eigentlcih aus - die steuerelektronik ist doch grundsätzlich bei allen teams gleich oder ?(

    bedeutet das die bekommen einfach die motoren geliefert und den rest machen die? was gehört zum motor? auch auspuff und sowas? Werden die auswertungen über den motor dann teamübergreifend weitergegeben oder rücken die teams mit den gleichen motoren ihre setup einstellungen nicht untereinander raus?
     
  10. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    @echt_weg

    Der Motor wird als ganze Einheit geliefert, inkl. Abgaskrümmer.
    Die Motordaten die ab nächstem Jahr von Williams eingefahren werden stehen dem Toyota Team zur Verfügung. Das dient neben der Überwachung der Haltbarkeit auch der kontinuierlichen Verbesserung des Motors.

    Das Setup des Wagens würde Toyota nicht viel bringen, da die Wagen bis auf den Motor nicht viel gemeinsam haben. Diese Daten sind geheim.
     
Thema:

Williams fährt 2007 mit Toyota

Die Seite wird geladen...

Williams fährt 2007 mit Toyota - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...