Will meinen 4E-FE überholen - Brauche Infos

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von E9-Blitz, 20.09.2009.

  1. #1 E9-Blitz, 20.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Toyota-Freunde!

    Der Ölverbrauch unseres E10/4E-FE (75 PS/190.000) ist nun auf 1Liter/500 KM gestiegen. Da wir an dem Wagen gerade einiges erneuert haben (Stoßdämpfer, Kupplung, Austausch-Getriebe usw.), wollen wir ihn aufmachen und Kolbenringe/Ventilschaftdichtungen wechseln. Kann mir jemand die entsprechenden Seiten aus dem WHB mailen? Das wäre sehr hilfreich. Falls nicht, vielleicht kann mir jemand unten stehende Fragen beantworten.

    1. In welcher Reihenfolge werden die Zylinderkopfschrauben gelöst? Von einer Seite zur anderen, von außen nach innen oder von innen nach außen?

    2. Brauche die Drehmomentwerte für Zylinderkopf und Pleuellager.

    3. Hat das hier jemand schon mal gemacht und kann mir Fotos schicken. Ist es sicher, dass die Pleuel durch die Zylinderbohrung passen?

    Danke für eure Hilfe. Gruß, E9-Blitz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 E9-Blitz, 20.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich erledigt, habe eine PDF-Kopie eines Motorhandbuches bekommen.

    Mich wundert, dass Toyota keinen Austausch der Zylinderkopfschrauben vorschreibt. Könnt ihr das bestätigen? Kann man die alten wiederverwenden?

    Grüße, E9-Blitz
     
  4. #3 FRANK H. E10 SI, 20.09.2009
    FRANK H. E10 SI

    FRANK H. E10 SI Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso&Yaris TS
    ja kannst du wenn sie sichj nicht gelängt haben
     
  5. #4 E9-Blitz, 21.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll man das feststellen, ob sie sich gelängt haben?
     
  6. #5 FRANK H. E10 SI, 21.09.2009
    FRANK H. E10 SI

    FRANK H. E10 SI Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso&Yaris TS
    steht im Handbuch länge messen
     
  7. #6 E9-Blitz, 21.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Neue Frage: Klingt vielleicht doof, aber was sind das im 4E-FE für Zylinderkopfschrauben? Im Handbuch steht Doppelsechskant? Noch nie gehört. Sieht aus wie Torx, ist aber keins. Weiß zufällig auch jemand die Schlüsselgröße?

    Grüße, E9-Blitz
     
  8. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    das ist vielzahn ist ein sogenannter doppel imbus kannst mit nem imbus die grösse messen und de besorgst dir im baumarkt die passende nuss.

    10er oder 12er vielzahn muss des sein .
     
  9. #8 E9-Blitz, 22.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Sieht so aus, dass wir doch nen neuen Motor kriegen.

    Deshalb mal folgende Frage: Wie baut man den Motor mit Getriebe aus dem E10 ohne Bühne aus - nach unten raus oder mit Kran oben raus?

    Motor und Getriebe zusammen in einem oder einzeln?

    Grüße, E9-blitz
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    ohne bühne nach oben raus im ganzen (leicht schräg zur beifahrerseite hin)
     
  11. #10 RALLE86, 22.09.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Am besten geht es nur den Motor aus zu bauen und das Getriebe drin zu lassen, so ersparst du dir eine Menge Arbeit. ohne Bühne ist kein Problem wenn du den Motor mit einem Kran oder Flaschenzug nach oben rausnimmst.
    Kannst ja hier mal schauen klick, wenn du noch Bilder brauchst sag bescheid. Muss aber ehrlich sagen beim E10 geht das wunderbar wenn der Krümmer und der Kühler raus sind kannst dich ja quasi in den Motorraum reinstellen und schrauben. mfg
     
  12. #11 E9-Blitz, 22.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ralle,

    danke für deinen Tipp. Bei Einsatz eines Flaschenzugs muss wohl die Haube ab, nicht wahr. Die Variante mit Flaschenzug gefällt mir, da man dann nicht so einen sperrigen Motorgran braucht. Da der Kopf schon ab, dürfte der Motor eh nicht mehr so schwer sein, so dass man den vielleicht schon von Hand rausgehoben bekommt. Was meinste?

    Grüße, E9-Blitz
     
  13. #12 E9-Blitz, 22.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    @neals: Ist 8er Imbus, aber 9er Vielzahn. :rolleyes:
     
  14. #13 Authrion, 23.09.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    von hand gehts nicht so gut...nimm nen kran oder flaschenzug.

    wirst noch genug rumrangieren müssen, um die antriebswelle rauszukriegen.
     
  15. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    wegen den antriebswellen würd ich die tragelenke lösen!

    9er vielzahn hmm okay... aber mit vielzahn hatte ich recht! :D
     
  16. #15 RALLE86, 23.09.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Naja zur Not kann man auch einen 8er Inbus einschlagen aber zum Festziehen ist es nicht das wahre.
    Die Haube würde ich so oder so runternehmen da es sich wesentlich angenehmer arbeitet und ein Zeitaufwand von nichtmal 2 Minuten ist. Wenn der Kopf schon unten ist musst du bloß schauen wo du die hacken anschraubst, wo man den Motor normalerweise anhängt, die müssten ja noch am Kopf dran sein. Und per hand rausheben wird schwierig aber ist machbar, würde wenn möglich den Flaschenzug benutzen.
    Das Getriebe würde ich wirklich drin lassen so sparst du dir einen ganzen Haufen arbeit.
     
  17. #16 E9-Blitz, 23.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hm, der 8er Inbus muss nicht eingeschlagen werden. 9er Vielzahn ist irgendwie schwer zu kriegen, Facom Fehlanzeige, Hazet 8-10 Tage warten. :( :(

    Habe jetzt den Kopf runter, Kolben sind draußen. Kolben sind stark verkohlt, ansonsten aber noch okay, außer natürlich die Ölabstreiringe - die haben null Funktion, da verklebt. X(

    Morgen kommt ein befreundeter KFZ-Meister und misst die Laufbuchsen aus. Die sehen eigentlich auch noch gut aus, zumindest ohne vertikale Riefen. Allerdings kein Kreuzschliff mehr, wahrscheinlich ist noch Hohnenlassen angesagt. Dann, nur dann kommt der Block raus. Da er fast schon nackt ist, denke ich kriegen wie ihn so raus und rein. Zu zweit sollte das gehen. Können ja eigentlich keine 50 Kilo mehr sein. Ölwanne provisorisch wieder ran, Wagenheber runter und nach unten rausziehen. Drückt mal die Daumen, dass es nicht nötig sein wird.

    Enttäuscht bin ich von Toyota schon, dass nach 180.000 KM eine Überholung des Motors nötig ist. Mein 240er Volvo (BJ 1992) hat jetzt 320.000 KM mit erstem Motor und erstem Kolben auf der Uhr - und rennt und rennt und rennt.

    Naja, "Nichts ist unmöglich" gilt wohl in alle Richtungen X(

    Grüße, E9-Blitz
     
  18. #17 E9-Blitz, 24.09.2009
    E9-Blitz

    E9-Blitz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Neue Frage: Kriegt man die Ventilschaftdichtungen mit normaler Stiftzange raus? Oder braucht man dafür eine Spezialzange?

    Danke und Gruß, GLT-Elch
     
  19. #18 Authrion, 24.09.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    kriegt man mit ner normalen zange raus..musst halt etwas drehen und dann klappt das auch..
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blade1988, 24.09.2009
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    ist der volvo evt. ein diesel ? ;)
     
  22. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    die motoren kannst net schhlecht reden. schau mal des baujahr an da hatte toyota schon 88ps aus 1,3l gezaubert. vw dümpelte da mit 55ps rum...

    die motoren brauchen pflege meine mutter ihr 4e hat auch 180tkm gelaufen aber braucht kaum öl.
     
Thema:

Will meinen 4E-FE überholen - Brauche Infos

Die Seite wird geladen...

Will meinen 4E-FE überholen - Brauche Infos - Ähnliche Themen

  1. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  2. Suche Klimakompressor Carina T17 3S FE

    Suche Klimakompressor Carina T17 3S FE: Hallo zusammen. Ich bin auf der suche nach einem Klimakompressor für meinen T17 Carina (2.0 GLi, 121 PS, Handschalter). Wer sowas rumliegen hat...
  3. Stottern bei 3800 U/Min.,7A-FE, t22

    Stottern bei 3800 U/Min.,7A-FE, t22: Hallo zusammen! Bin mal von dem Zylinderkopfdichtungs-Thema weg (da erledigt) und schreibe unter aktuellem Titel weiter. Es geht um einen Avensis...
  4. 3S-FE Zylinderkopf

    3S-FE Zylinderkopf: Suche Zylinderkopf zum Überarbeiten. Beste Grüße...
  5. Carina E 4A-FE mit Eaton Kompressor m65

    Carina E 4A-FE mit Eaton Kompressor m65: Habe mal meinen Carina E einen Kompressor verpasst, hier ein paar Bilder.[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]