Wieviel verbraucht Euer Yaris Diesel im Alltag, (Minimalverbrauch, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von HeikoS., 25.01.2004.

  1. #1 HeikoS., 25.01.2004
    HeikoS.

    HeikoS. Guest

    Hallo, Ihr habt bestimmt schon jedemenge Erfahrungen mit eurem Yaris Diesel gemacht. Ich werde vielleicht einen demnächst kaufen - vorher würde ich gerne Eure Erfahrungen in Puncto Verbrauch (minimal-maximal) und Zuverlässigkeit bzw. Langlebigkeit der Motoren (300.000Km erreichbar?) wissen. DANKE für Eure Beiträge.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hardy

    Hardy Guest

    Na wo bleiben denn die ganzen Leute, die mit ihrem Yaris D-4D 300.000 km gefahren sind? ?( :D
     
  4. #3 The Wall, 25.01.2004
    The Wall

    The Wall Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Meine Freundin hat sich letzten Juni einen gekauft und ist bis jetzt ohne Probleme schon über 20.000 km gefahren. Der Verbrauch liegt so zwischen 4 und 5 Litern, egal wie man fährt. Bisher hatten wir noch keine Probleme mit dem Wagen, ob er allerdings 300.000 km schaffen wird, da möchte ich keine Prognose wagen. Man wird sehen...
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Unser ehemaloger Vorführwagen hat schon 135000KM hinter sich gebracht- ohne Probleme. Der Verbrauch liegt bei dem Fahrer konstant bei 5,5 Liter- fährt zu 90% AB, da wo es geht Vollgas...

    Toy
     
  6. Sole

    Sole Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2001
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Jaja der Vorführwagen!!! Ey lass uns mal den momentan Verbrauch auf 70 schrauben! Juchu Leerlauf und drauf aufs Gas! Das muss der ab! :D:D:D War aber der 1.0 benziner

    Zum Topic: War nicht mal so ein Engländer der mit seinem Yaris D4D quer durch England gedüst is "ohne zu tanken" :D:D:D
     
  7. Heko

    Heko Guest

    welche Versicherung nehmt Ihr denn, die Einstufung des Diesels ist ja recht teuer; also meine Versicherung verlangt bei 45% Teilkasko und 50% Vollkasko zusammen 330 Euro pro Halbjahr (Deutsche Allgemeine)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wieviel verbraucht Euer Yaris Diesel im Alltag, (Minimalverbrauch, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit)

Die Seite wird geladen...

Wieviel verbraucht Euer Yaris Diesel im Alltag, (Minimalverbrauch, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit) - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  2. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...