Wieviel Sound kann ich an die Serienmäßige Stromversorgung hängen?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von DENSOmatic, 25.02.2005.

  1. #1 DENSOmatic, 25.02.2005
    DENSOmatic

    DENSOmatic Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen, ich möchte nur eben wissen, wieviel ich an meine Corolla E11 ( Batterie/ Lima Serie ) hängen kann?

    Ich möchte gerne 2 Endstufen:

    1 Boss Audio (1400Watt ) mit 30 Amp abgesichert
    1 NoName ( 400 Watt ) mit 40 Amp abgesichert

    betreiben, die 1. für meinen Sub von PlanetAudio und die 2. für vorne (Serie) und Hinten Caton RS6.

    Geht das allen noch ohne eine neue Batterie und ohne ein Cap???

    Dankeschön
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Darmstadt-1985, 26.02.2005
    Darmstadt-1985

    Darmstadt-1985 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    ich kenn mich jetzt net grad aus, aber warum hat ne 1400w endstufe ne kleinere sicherung als eine 400w? ?(
     
  4. #3 E10Jens, 26.02.2005
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    weil diese beide endstufen niemal die 1400 bzw 400W erreichen.
     
  5. #4 martin0r, 26.02.2005
    martin0r

    martin0r Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    um direkt auf deine frage zu antworten:
    ja, du brauchst dazu kein Cap und keine neue Batterie.

    Und nochmal für alle so ne pie mal daumen rechnung zum nachrechnen der Aufgenommenen Leistung:
    P = U * J
    U = 12V
    Jmax = ca. Sicherungswert....

    Aber das ist dann immer noch nicht die Leistung die rauskommt ;)
    wirkungsgrad bei Analog Amps liegt so bei 60% wenn ich nicht irre oder?
     
  6. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Sechs, setzen! :D
    Das war jetzt aber ein peinlicher Flüchtigkeits oder Tippfehler.

    P=U*I

    Multiplizieren, nicht Addieren!


    Das hängt auch stark von der Signalform ab.
    Bei Sinus kommt das mit den 60% sicher hin. Mit Rechteck, was eher heutiger Musik entspricht, ist sicher deutlich mehr drin. :D

    bye, ylf
     
  7. #6 martin0r, 26.02.2005
    martin0r

    martin0r Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    ohoh ^^
    habs geändert! :rolleyes:
    gut das einer hier aufmerksam kontrolliert...

    mhh...also rechtecksignale sind ja dann bei Digitalen Amps...
    ich denke mal das hängt nich von der musik ab sonder von der Arbeitspunkteinstellung der Verstärkerschaltungen ab. Also so haben wir das gelernt. :> ob nen amp digital oder analog verstärkt.
     
  8. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Sorry für das Off_Topic:

    Ja, die Bauweise hat natürlich etwas mit dem Wirkungsgrad zu tun.

    Aber denk mal nach, wenn du einen Verstärker, "digitale" mal ausgenommen, mit einem Sinussignal ansteuerst, dann muß der Verstärker die Differenz zwischen der Sinuskurve und der Gleichspannung (Betriebsspannung) verbraten, auch bei Vollaussteuerung. Du hast also bei einer Sinusansteuerung immer eine Verlustleistung, unabhängig davon, ob der Verstärker jetzt im A,B oder AB Betrieb läuft.
    Nimmst du hingegen ein Rechtecksignal, tendiert die Verlustleistung bei Vollaussteuerung eher gegen Null.

    bye, ylf
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Nach meinen Erfahrungen funzt das mit Sicherheit nicht. Hab in meinem E10 ne mini 200W Endstufe an der ein Lautsprechersystem mit gleicher max. Leistung hängt. Nun ist mir vor paar Monaten folgendes passiert: Mit Licht, Zusatzscheinwerfers (MicroDE), Heckscheibenheizung und natürlich Musik bißchen laut, ging bei Lehrlauf der Verstärker aus. Soll heißen: Das war zuviel für.
     
  11. #9 Royal-Flash, 08.03.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Besser als bei nem Kolegen von mir im alten Escort..... während der Fahrt setzte beim Bassschlag die Zündung aus! Seit Sonntag läuft der Krempel in sienem übernetten Focus problemlos.... heißes Gerät!

    Also, wer die 70A, oder sagen wir mal 40A voll Auslastet, der wird nen bleibenden Hörschaden davon tragen..... sind schließlich 12V * 40A = 480W Eingangsleistung, also etwa 320W RMS, sag ich mal so. Damit liegst du bei dem kleine Raum im Auto bei nem extremen Schalldruck weit über 120dB. (Wirkunsgsgrad der LAutsprecher mal nicht gberücksichtigt).....

    Sol kurz heißen, dass du die Endstufen wohl eh nie ganz ausfahren wirst (egal wieviel Watt sie haben) und daher die Lat nicht zu groß werden sollte. Darfst halt nur nich zu lang im Stand Mucke hören.

    Was aber das Hauptproblem ist, ist der Sub..... der zieht ja nur sehr viel Strom, wenn er gerade aktiv is, also auslenkt. Dort sackt dann die Spannung auch ein, so dass der Rest der Verbaucher Problme ebekomt. Hängt also in erster Linie vom Sub und dessen Leistungsaufnahme ab. Bei den "normalen" Speakern sollte es keine Probleme geben.
     
Thema:

Wieviel Sound kann ich an die Serienmäßige Stromversorgung hängen?

Die Seite wird geladen...

Wieviel Sound kann ich an die Serienmäßige Stromversorgung hängen? - Ähnliche Themen

  1. Kein Sound mehr

    Kein Sound mehr: Moin allerseits, habe einen Yaris P1 der von 99-03 gebaut wurde und bin eigentlich vollends zufrieden. Vor zwei Wochen ist leider irgendwas an...
  2. Sound verbessert

    Sound verbessert: hi, wollte mal mehr Leute dran teilhaben lassen..... ich habe mir dies hier von einer Fachwerkstatt einbauen lassen und anschließend vom...
  3. Avensis T22 4A-FE Anlasser bleibt hängen

    Avensis T22 4A-FE Anlasser bleibt hängen: Hallo Leute, folgendes Problem beim Avensis 1.6, Bj. 1998. ca. 300.000km. Startversuch bei kaltem Motor (ca. 5°C): Anlasser dreht, Motor springt...
  4. P1 TS TTE Kompressor Fahrer (E-Teile Beschaffung) - Wieviele gibt oder gab es?

    P1 TS TTE Kompressor Fahrer (E-Teile Beschaffung) - Wieviele gibt oder gab es?: Hallo, wer fährt ein P1 mit TTE Compressor? Habt ihr irgendwelche Probleme? Hab seit ewigkeiten Probleme mit mit Riementrieb, der Riemen fliegt...
  5. Lexus LFA Sound!

    Lexus LFA Sound!: Hi! Bin auf der Suche nach NX300H Infos auf dieses LFA Video gestoße. Ich hatte ja keinen Ahnung!!!:hail Der Sound ab 3:55min !!!:clap88):japan...