Wieviel Lautsprecherkabel?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Dangeruss, 17.03.2008.

  1. #1 Dangeruss, 17.03.2008
    Dangeruss

    Dangeruss Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    da ich gerade Urlaub habe wollte ich mal das restliche Zeug für meine Anlage beim H&I holen und wollte mal wissen wieviel Lautsprecherkabel ich brauche.

    Fahre ne Celica T18 und wollte ein frontsystem über eine endstufe laufen lassen und den woofer über eine eigene. Strom- und Chinchkabel sind schon verlegt, Lautsprecherkabel fehlt noch, also kann mir einer grob sagen wieviel ich brauche?
    Und vllt noch ne einfache und günstige lösung wie ich die lautsprecher an die türverkleidungen bringe, ist ein 16,5er x-ion system von audio system.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EnT(18)husiast, 18.03.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    kauf die am besten 2,5mm² und davon so ca 12m
    Warum so genau?? (ca 4-5m brauchst bis in die Türe rein (bei ner anständigen verlegung)
    Und da ich net weiss wo du deine Endstufe platzieren willst nochmal 2 m fürn Sub..... (können ja im Idealfall auch nur wenige cm sein)
     
  4. #3 Interloper02, 18.03.2008
    Interloper02

    Interloper02 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    2 Meter sind etwas lang! Denke n guter meter sollte reichen! 12 Meter sind n guter durchschnitt. Lieber zu viel als das es nachher an ein paar cm hapert. 2,5 mm² sollten schon sein! alles was drunter ist.. lass es lieber! Mit den LS an der Verkleidung musst du mr EnT(18)husiast fragen! weiß nicht genau... liegen da nicht 13ner drin?
     
  5. #4 Dangeruss, 18.03.2008
    Dangeruss

    Dangeruss Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten.
    also hab mir jetzt 20m 2,5er von dietzt geholt, haben se mir bei h&i ganz günstig verkauft, kondensator von dietz hab ich auch gleich mitgenommen, das einzige was noch fehlt ist ein gehäuse für den sub.

    endstufen sollen beide in den kofferraum, weil se zu groß sind um se irgendwo unauffällig zu platzieren.

    wo soll ich denn am besten die frequenzweichen platzieren, möglichst nah an der endstufe, den lautsprechern oder is das egal?
     
  6. #5 Interloper02, 18.03.2008
    Interloper02

    Interloper02 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    wenn es geht möglichst nah am LS. So habe ich das auch gemacht und ich denke so wird dir das auch jeder raten! Hinter der Türverkleidung ist meist noch genug platz! Dietz ist nicht verkehrt! Auch die Kondensatoren nicht. Sub Gehäuse drauf achten, dass es massiv MDF ist und kein Span driss. Was fürn Sub hast du denn? Jetzt die Frage geschlossen oder Bassreflex?
     
  7. #6 Dangeruss, 18.03.2008
    Dangeruss

    Dangeruss Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    hab nen cx12 von audio system, ich will ne bandpasskiste haben, das prob ist, das die von audio system geleimt sind und net geschraubt. deswegen werd ich mir wahrscheinlich eine vom kumpel machen lassen.
     
  8. #7 Interloper02, 18.03.2008
    Interloper02

    Interloper02 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    dann hohl dir doch einfach ne bassreflex. Hört sich auch Top an!;-) Habe ich Z.b. auch auf meinen JL
     
  9. #8 EnT(18)husiast, 18.03.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Naja also Bandpass is ja meist nicht besonders schnell.... und bevor jetzt wieder einige auf mich einprügeln, es gibt ausnahmen.....
    Deswegen kommt es ganz drauf an was du willst.... warum hast du dich für nen bandpass entschlossen???? Lautstärke???

    Für höhere Pegel im gutr berechneten Bandpass is der bestimmt auch gut... (keine grösseren Wettbewerbe, aber für den Möchtegern um die ecke reichts dann)

    Aber wenn du eher n allrounder haben willst-> Bassreflex (ausreichend schnell und laut)

    Präzision dafür leiser im und weniger Tiefbass -> geschlossen

    Zu den Weichen, ja wenns geht in die Nähe der LS....

    Achja, berichte denn mal wie zufrieden du mich dem Frontsystem bist ohne den Sub wohlgemerkt.... ich finde ja persöhnlich einfach die Original Einbauplätze schauderhaft.... Zu offen , zu labil, scheiss Position....

    So denn....
     
  10. #9 Dangeruss, 21.03.2008
    Dangeruss

    Dangeruss Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    deshalb hab ich mich für den cx12 entschieden
    viele sagen das der sich in der bp kiste richtig entfaltet, der soll nen schönen satten bass haben der aber ziemlich genau sein soll, klar ist er in der br kiste noch genauer aber da klatscht er net so gut. ich denke mit der bp kiste werde ich zufriedener sein.

    die ls werden wohl an die türen kommen weil die originale position einfach nur sch... ist
    wenn alles soweit ist werd ich mal bilder und erfahrungen posten
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 EnT(18)husiast, 21.03.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Hab mit ner Bandpasskiste angefangen bei meiner ersten Anlage, habs nie bereut.... war mir nur irgendwann nichtmehr laut und schnell genug....

    Hast du Daten für nen bandpass zu dem Sub? weil imho diese Berechnungsprogramme mit den Thiele-Small Paramatern, sofern sie ohne Leistung berechnen, nicht richtig funktionieren.....
    Und bei nem Bandpass is die passende Kiste wichtiger als z.B. beim Bassreflex... da kann man mit Abstimmung mal ebend noch was drehen... Beim Bandpass nicht ganz so einfach....

    Wünsch dir viel Spass bei deinem vorhaben, bin mal gespannt auf die Ergebnisse...
     
  13. #11 Dangeruss, 23.03.2008
    Dangeruss

    Dangeruss Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    ja die baupläne für die kiste gibts online bei Audio System, da wird net nach lust und laune gebastelt ;)
     
Thema:

Wieviel Lautsprecherkabel?

Die Seite wird geladen...

Wieviel Lautsprecherkabel? - Ähnliche Themen

  1. P1 TS TTE Kompressor Fahrer (E-Teile Beschaffung) - Wieviele gibt oder gab es?

    P1 TS TTE Kompressor Fahrer (E-Teile Beschaffung) - Wieviele gibt oder gab es?: Hallo, wer fährt ein P1 mit TTE Compressor? Habt ihr irgendwelche Probleme? Hab seit ewigkeiten Probleme mit mit Riementrieb, der Riemen fliegt...
  2. Yaris TS 1.8 Spurverbreiterungen wieviel?

    Yaris TS 1.8 Spurverbreiterungen wieviel?: moin zusammen, ich habe mal gesucht im forum und sonst im netz hab folgendes gefunden: Mit den originalen TS-Felgen war die EIntragung...
  3. Wieviel Tuning ist erlaubt?

    Wieviel Tuning ist erlaubt?: Hallo Hallo, Ich hab direkt mal eine GANZ außergewöhnliche Frage: Und zwar habe ich hier einen Toyota Paseo mit Euro 2 Norm bei dem der...
  4. Lichtmaschine des Corolla E11 (-2000) wieviel Stromleistung?

    Lichtmaschine des Corolla E11 (-2000) wieviel Stromleistung?: Moin moin, weiß einer zufällig, wieviel Strom (A) die Lichtmaschine des Corolla E11 1,4l liefert? Müsste, glaub ich, von Denso sein. Finde...
  5. Wieviel ist es Wert???

    Wieviel ist es Wert???: es gibt im "Bekanntenkreis" (über 7 Ecken) einen Honda Civic von 91 mit unter 50t km Nachweißlich! Scheckheftgeflegt! Garagenwagen,...