Wieviel Kühlmittelverlust bei WaPu-Tausch?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Hardy, 08.04.2008.

  1. Hardy

    Hardy Guest

    Wenn eine Wasserpumpe (ggf. spezielle beim AE92 Si) gewechselt wird, wieviel Kühlmittel geht dann verloren? Kann ich bedenkenlos vor einem möglichen Austausch der Pumpe das Mittel wechseln, oder wäre das Verschwendung?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 08.04.2008
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin Hardy,

    das ist Verschwendung. Da geht ne ganze Menge Wasser verloren... bestimmt 2l oder mehr.
    Aber anderseits... Kühlmittel kostet ja nicht die Welt.
     
  4. jokiel

    jokiel Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    also ich würds bei der gelegenheit gleich wechseln es is ja auch nicht mehr das jüngste Auto
    beim Tausch der WaPu läuft der ganze Motorblock und der Kühler ler also om Prinzip fast alles
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Danke für die Info, dann warte ich. Hab nämlich ein schleifendes Gerumpel aus dem Keilriemenbereich und wenn das die Pumpe ist, dann mache ich den Wechsel lieber noch nicht. Könnte ja sein, daß das Kühlmittel viel zu alt ist. Die Vorbesitzerin hat da wohl immer nur mal wieder Wasser nachgekippt, vielleicht ist die Pumpe innen angerostet.
    Morgen weiß ich mehr.
     
  6. #5 meinedicke, 08.04.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ein Metallteil, das mit dem Kühlmittel Kontakt hat, ausgetauscht wird, sollte das gesamte Kühlmittel ausgetauscht werden, da die antikorrosiven Substanzen im alten Mittel eventuell nicht mehr ausreichend vorhanden sind um die Öberfläche des neuen Teiles zu überziehen.
     
  7. #6 spiderpig, 08.04.2008
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    Das unserm Hardy zu erklären ist vergebene Liebesmüh.
    Das weiß er selber, denke ich...
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Wenn irgendein besagtes Metallteil ausgetauscht wird, dann geht doch eh Flüssigkeit verloren, also käme ein Teil frische Flüssigkeit eh dazu.

    Daß diese Substanzen anhaftend/beschichtend wirken, hätte ich so gar nicht gedacht. Ich dachte, die schützen nur durch ihr permanentes Vorhandensein in der vorbeifließenden Flüssigkeit. Können sich diese Stoffe denn irgendwie verflüchtigen, so daß keine mehr in der Flüssigkeit sind?

    Übrigens hab ich noch nen uralten Bosch-aufkleber unter der Haube, da steht, man solle das Kühlmittel alle zwei Jahre erneuern. Heutzutage sagen Werkstätten, das muß man eigentlich nie wechseln. ... Bessere Flüssigkeit, bessere Motoren oder andere Sichtweise? ?(
     
  9. #8 Worldchampion, 09.04.2008
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    seltener wechseln -> schneller kaputt -> mehr Verkauf von Ersatzteilen

    Schau, du tauschst jetzt nach 16 oder 17 Jahren die Wasserpumpe. Bei nem Auto an dem das Kühlmittel nur alle 10 Jahre gew. wird tauschst du nach 10 Jahren meistens auch die Wasserpumpe.

    Ansonsten: Tausch das Ding lieber gleich. Wenn dir die WaPu abpfeift und du es nicht merkst, ist die Maschine übern Jordan. Die Euros würde ich lieber eher und notfalls auch für umsonst investieren. Das wäre mir die Sicherheit einfach wert.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Hardy

    Hardy Guest

    Hab schon nen Werkstatt-Termin, wo sie gewechselt wird, und da lasse ich dann gleich die komplette Flüssigkeit erneuern. Ich fahre zum Glück in letzter Zeit wenig, und ein Auge auf der Temperatur hab ich besonders jetzt immer. Hab auch den Ausgleichbehälter mit frischem Toyota-Kühlmittel auf FULL gefüllt, das kann er sich jetzt erstmal reinziehen.
     
  12. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    da das Kühlmittel ein kleines Vermögen kostet, kann ich das natürlich verstehen.
    Schütt einfach Wasser rein, wie der Vorbesitzer meiner Supra, dann rostet der Kopf schön wech und die Leitungen.
    He man, wovon reden wir hier? Mach die Pumpe neu und hau neues Kühlmittel rein.
    Dein Motor dankt es dir. (der ist teurer)

    Gruss Subway Mike
     
Thema:

Wieviel Kühlmittelverlust bei WaPu-Tausch?

Die Seite wird geladen...

Wieviel Kühlmittelverlust bei WaPu-Tausch? - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...
  3. Urban Cruiser Radioblende tauschen

    Urban Cruiser Radioblende tauschen: Hallo. Muss bei meinem Vater am UC das originale, Defekte Radio gegen ein Doppeldin von JVC tauschen. Die passende Radioblende bzw. halbe...
  4. Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen

    Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen: Hallo an Alle. Da der Klang grausam ist, möchte ich bei meinem XA1 die Lautsprecher in den vorderen Türen tauschen. Auf Bildern habe ich gesehen...
  5. Tausche Edelstahlsportauspuff gegen original Auspuff RAV4 SXA1

    Tausche Edelstahlsportauspuff gegen original Auspuff RAV4 SXA1: Hallo, ich würde unseren Edelstahlsportauspuff gegen einen Originalauspuff tauschen. VG Frank