wieviel Km fährt ein Toyota bis zum techn. KO

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Collollagirl, 09.08.2006.

  1. #1 Collollagirl, 09.08.2006
    Collollagirl

    Collollagirl Guest

    Hey wieviel habt Ihr denn schon runter mein Toyota hat 200285 km runter.
    Sagt Ihr es? wär ganz lieb von euch
    Bis dann Anja Müller
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Swissprius, 09.08.2006
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
  4. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Kann man schlecht sagen, aber es gab mal Einen (Schweizer?), der hat mit seiner Carina E 1.000.000 Kilometer geschafft. Dem wurde sogar von Toyota irgendwas verliehen (gabs ein Photo von ihm mit seiner Carina E).
     
  5. #4 Butterfly, 09.08.2006
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    das will ich auch schaffen .... ist ja net mehr lange, nur noch 870.762 km ... is doch ´n klacks :D :D
     
  6. #5 Toydriver, 09.08.2006
    Toydriver

    Toydriver Guest

    Km Leistung wie viel noch?

    Danke hat mich erfreut.
    aber der E11 ist ja nur von 1997 bis 1999 gebaut worden, davon hätte ich gerne mehr Daten.
    Vielen Dank bis dann
    Otti
     
  7. #6 Collollagirl, 09.08.2006
    Collollagirl

    Collollagirl Guest

    RE: Km Leistung wie viel noch?

    Danke für die Info
     
  8. #7 HeRo11k3, 09.08.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Tja, mir fehlen nur noch 869464km - schaff ich noch :D

    MfG, HeRo
     
  9. Alex

    Alex Guest

    RE: Km Leistung wie viel noch?

    Der E11 wurde bis Ende 2001 in Deutschland verkauft.

    @Topic:

    Meist sind es nicht die Motoren die kaputt gehen. Meist ist es einee Kupplung, ein defekter Anlasser oder eine gerissene Windschutzscheibe, wo die meisten Leute bei KM-Ständen kein Geld mehr in ein Auto investieren wollen, weil "sich das ja nicht mehr lohnt".

    Ich denke mal der "typische Toyotamotor" (4A-FE, 3S-FE, 4E-FE, usw) hält mindestens zwischen 250tkm- 400tkm ein minimum an Pflege vorausgesetzt.

    Meist steigt um 200tkm der Ölevrbrauch etwas an- hier sollte man eben immer genug nachfüllen, dann wird´s in der Regel auch nicht viel schlimmer.

    Ist ein Verbrauch von 1L/1000KM erreicht, hat sich das Thema meistens selbst erledigt, weil das Auto keine AU mehr schafft und auch sonst "fertig" ist...
     
  10. #9 collollagirl, 10.08.2006
    collollagirl

    collollagirl Guest

    RE: Km Leistung wie viel noch?

    Danke für die ausführliche Antwort, bist du in einer Werkstatt beschäftigt, oder sind das Gesprächsinfos mit anderen Toyota Fahrern?
    Denke wenn der Zahn und die anderen Riemen usw Öl und so weiter immer gemacht werden habe ich noch lange Spass an meinem Corolla.
    Gruss
    A.
     
  11. contie

    contie Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 Turbo (US)
    Mein E9 hatte rund 275000 Km runter. Die Kühlung hatte ein bissel gestresst und der Ölverbrauch ging etwas hoch aber sonst war der Motor top. Wäre mir nicht einer hinten rein gezimmert würde ich ihn wahrscheinlich immer fahren.

    Ruhe er in frieden.
     
  12. Alex

    Alex Guest

    RE: Km Leistung wie viel noch?

    Eigene Erfahrung (2xCelica T18: 260tkm 340tkm, Corolla E9: 270tkm, Corolla E7 200tkm, Picnic 160tkm).

    Die Celicas und den E9 habe ich weiterverkauft. Die Celica mit 340tkm hatte allerdings einen Motorschaden- dort habe ich für 200EUR einen gebrauchten Motorblock eingebaut und daher dürfte sie sich langsam den 400tkm nähern...

    Ansonsten bekomme ich viel mit... ;)
     
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    RE: Km Leistung wie viel noch?

    Ich denke, so kann man das nicht sagen. Es hängt wohl davon ab, wodurch und in welchen Situationen das Öl verbrannt wird. Bei mir z.B. war die AU mit intaktem KAT gar kein Problem, die Werte waren nicht einmal in der Nähe eines kritischen Bereichs. Auch muß der Motor leistungsmäßig nicht "fertig" sein, wenn er 1 Liter Öl verbraucht.
     
  14. Alex

    Alex Guest

    @p7´er: Ausnahmen haben die Regel. Du weisst, dass ich weiss, dass wir alle wissen.....

    Ein 4E-Block üblicherweise mit 18 3/4 Jahren in einer komplett durchlöcherten E10 Karosse sitzt, über 300tkm auf der Uhr hat und bald mehr Öl als Benzin braucht bekommt halt eben meist den Fahrschein nach Afrika.... das meinte ich damit.
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    RE: Km Leistung wie viel noch?

    Das ist die richtige Taktik. Nicht anstehen lassen, bis sich mehrere teuere Reparaturen "angesammelt" haben, sondern gleich reparieren bzw. Wartung machen. Dann hat man immer ein technisch gutes Auto und bei Toyota macht sich das mit wirklich hohen Kilometerständen bezahlt. Meine Beispiele: MR2 Baujahr 85 mit 324.000 km, Corolla GT Baujahr 85 mit 253.000 km. Anderes Beispiel für Mißhandlung durch Vor-Vorbesitzer: Corolla GT Bj.87 mit 150.000 km Motorschaden. Deshalb: immer Ölstand kontrollieren und bei kaltem Motor verhaltene Fahrweise ausüben :).
     
  16. #15 CRX_ED9, 10.08.2006
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man immer alles gleich repariert hält jedes Auto 300'000 KM... :rolleyes:
     
  17. #16 RainerS, 10.08.2006
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Das halte ich für ein Gerücht. :P

    Gruss Rainer
     
  18. Ute

    Ute Guest

    Da haste recht, er hatte wohl noch nie einen VW oder Opel wie ich.
    Gruss Ute
     
  19. #18 PCPinguin, 10.08.2006
    PCPinguin

    PCPinguin Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein E9, den ich damals hatte, mit 2E-E-Motor hatte runde 367000 drauf. Dann gab´s nen Frontalaufprall bei 60km/h mit einem Radfahrer (Herrentag 2001, Radfahrer war stinkbesoffen, lebt noch!). Es war zu viel kaputt. Es lohnte sich nicht mehr Geld reinzustecken und so ging er, schmerzend im Herzen, von mir. Motor nahm zwar etwas Oel, rannte aber immernoch wie ne Biene. Fahr jetzt überzeugender Weise wieder E9, nur mit 4A-FE. Dieser hat jetzt runde 195000 auf´n Tacho, nimmt noch kein Oel und rennt auch wie ne Biene. Denke auch, wenn man den Motor halbwegs pflegt und man nicht immer fährt wie´n Schwein, dann lebt der meist länger als die dazugehörige Karosse.:]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Das ist richtig, aber es gibt Autos, da kannst Du das ab einem bestimmten Kilometerstand oder Alter nicht mehr bezahlen. Wenn du mal alle 6 Monate 1500 Euro reinstecken mußt, damit die Kiste weiterhin fahrbar ist (so geschehen beim Renault 19 eines Freundes), dann kannst Du Dir auch ein richtiges Auto leisten. Ich behaupte aber, die anfallenden Altersreparaturen an einem E10/E11 oder P8/P9 sind immer noch billiger als der Wertverlust und Unterhalt eines Neuwagens.
     
  22. #20 lemans11, 11.08.2006
    lemans11

    lemans11 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    1. Corolla (Bj 89) 130 000km (Unfall)
    2. Corolla ( Bj 94) 1,4l verkauft mit 260 000km, an den Bruder von meiner Ex:) hat jetzt ca 290 000km und läuft und läuft.....
    3. Corolla (Bj 95) 1,6si momentan über 220 000km und läuft und läuft.....

    das alles nur mit Ölwechsel und der üblichen Wartung (Zahnriehmen).
    Ich bin auch schon die glp auf der Nordschleife mitgefahren ohne das es irgendwelche Probleme gab oder der Motor überhitzt hätte..... (bis auf den Verbrauch von 16l auf 100 km auf der Nordschleife:)

    Gruss

    Andi
     
Thema: wieviel Km fährt ein Toyota bis zum techn. KO
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bis zu wieviel Kilometer kan man ein Toyota verso fahren

    ,
  2. wieviel kilometer kann ein aygo fahren

    ,
  3. wieviel km kann ein toyota yaris fahren

Die Seite wird geladen...

wieviel Km fährt ein Toyota bis zum techn. KO - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...