Wieviel Druck auf 255/40R20

Dieses Thema im Forum "4x4" wurde erstellt von Smover, 09.08.2010.

  1. Smover

    Smover Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf meinem Rav4 255/40R20 aufgezogen udn wollte mal wissen wieviel Luftdruck ich da fahren muß.

    Hab jetzt erstmal 2,5bar drauf gegeben aber irgendwie fühlt der sich bischen schwammig in den Kurven an. Außderm hab ich das Gefühl das der Wagen jetzt weicher ist als mit den originalen 235/55R18.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Smover

    Smover Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hab mit Pirelli telefoniert und die konnten mir das ausrechnen wieviel Durck ich brauche!

    Kann geschlossen werden!
     
  4. #3 EngineTS, 10.08.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Und wieviel ?
     
  5. #4 paseo_rulez, 10.08.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Würde mich auch interessieren...ist das ne allgemeine Formel?
    Wäre manchmal sehr hilfreich denk ich :]
     
  6. #5 EngineTS, 10.08.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Supportet by Continental

    Hätte nicht gedacht das ich bei meinen 18 Zöllern mit 225 / 35 größeren Luftdruck brauche als bei Serienbereifung
     
  7. Smover

    Smover Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Also ich wollte von ihm das zugeschickt haben, er meinte aber das ne Formel ist, die über 2 DIN4 seiten geht. Ich sollte ihm Achslast, eingetragene Höchstgeschwindigkeit sagen, welcher Reifendruck bei den Originalreifen vorgegeben ist, welche Reifen ich jetzt drauf habe und natürlich was für ein Auto ich fahre.
    Ich soll jetzt 2,2 bar drauf machen wie bei den Originalreifen auch.

    Das von Continental sieht so ähnlich aus, danke das speicher ich mir gleich weg
     
  8. Smover

    Smover Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ach mist der Rechner nützt mir nichts, weil ich kein Conti fahre, die haben nicht die größen die ich brauche! Und Semerit und Uniroyal fahr ich schon gar nicht!
     
  9. #8 EngineTS, 10.08.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Das ist egal wähl einfach einen Verlgeichbaren Reifen aus und dann passt es.

    Da unterscheidet sich nur das Profil, die Traglast der Reifen ist ja identisch
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Yaris 1.3, 28.10.2010
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Es gibt von Michelin einen schönen Rechner, der für jedes Modell den passenden Luftdruck für nachgerüstete Räder berechnet:

    http://213.209.128.234/mirftest/start.aspx?KBASatzNr=0&KWNr=0

    Welches Reifenfabrikat man nun fährt ist egal. Wie man sieht brauchen größere Räder i.d.R. nicht mehr Druck als die Serienbereifung, sonder meist sogar weniger.
     
  12. #10 ev13wt, 26.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2011
    ev13wt

    ev13wt Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Bei alten hilux und 4Runner bis 89 mit IFS ist vom Hersteller vorgeschrieben:

    1.6 vorne unbeladen Stadt, 1.8 Autobahn und beladen.
    2.0 hinten, beladen 2.2 bis 2.5 je nach Farhzeug.

    Die Kisten wiegen ja auch nur ca. 1.600 KG. 1.6 ist zwar echt "wenig" aber sonst springt der Wagen vorne bei einer Notbremsung im nassen und blokiert somit sofort. Wenn es trocken ist, blockiert er nicht.
     
Thema: Wieviel Druck auf 255/40R20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendruck 255 40 r20

    ,
  2. 255/40 r20 luftdruck

Die Seite wird geladen...

Wieviel Druck auf 255/40R20 - Ähnliche Themen

  1. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...
  2. HP Photosmart B109a Multifunktionsgerät/Drucker ( Neue Patronen dabei )

    HP Photosmart B109a Multifunktionsgerät/Drucker ( Neue Patronen dabei ): Hallo zusammen, hier biete ich meinen Drucker zum Verkauf an, da ich ihn nicht mehr benötige....
  3. celica servo druck schlauch

    celica servo druck schlauch: [suche] celica t16, 2.0 16v druckschlauch servopumpe!!!! Siehe Foto
  4. Öl-Druck & Öl-Temperatur Sensor "D-CAT" 2,2 Corolla Verso

    Öl-Druck & Öl-Temperatur Sensor "D-CAT" 2,2 Corolla Verso: Guten Tag, Ich fahre eine Corolla Verso R1 (Bj.2008 , D-CAT,130 KW / 177PS) Ich wollte bei mir einen Öl-Druck & Öl-Temperatur Anzeige verbauen...
  5. P1 TS TTE Kompressor Fahrer (E-Teile Beschaffung) - Wieviele gibt oder gab es?

    P1 TS TTE Kompressor Fahrer (E-Teile Beschaffung) - Wieviele gibt oder gab es?: Hallo, wer fährt ein P1 mit TTE Compressor? Habt ihr irgendwelche Probleme? Hab seit ewigkeiten Probleme mit mit Riementrieb, der Riemen fliegt...