Wiederzulassung eines vorübergehend stillgel. Kfz

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von carthum, 19.03.2005.

  1. #1 carthum, 19.03.2005
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Kommende Woche schicke ich meinen zweiten CE100 ins Rennen. Es handelt sich um ein Auto, das seit 10/2003 abgemeldet in einer Garage stand. TÜV/AU sind in 12/2003 abgelaufen. Der km-Stand liegt bei rund 135 tkm, technisch top.

    So, nun aber paar Fragen, weil mir dazu bissel die Erfahrung fehlt:

    1. Was sollte noch alles gemacht werden? Die Karre stand ja nun doch fast anderthalb Jahre. Ich dachte an Öl, BF, evtl. Wasser.
    2. Sollte man Dinge wie Ölwechsel vor dem TÜV machen (Stichwort AU), oder ist das egal?
    3. Wie teuer ist ein Kurzzeitkennzeichen (Gebühr Kfz-Stelle + Schilderprägung)?
    4. Wird der Versicherungsbeitrag, der für die Kurzzeitkennzeichen anfällt, später auf die "richtige" Versicherung angerechnet?
    5. Wie kommt es, dass die Anfangsverbräuche von Autos, die eine Weile standen, ziemlich hoch ist?

    Danke :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 19.03.2005
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Schau mal bei deiner Straßenverkehrsbehörde - ist immer ein wenig unterschiedlich, aber so mit 15€ für die Kennzeichen und 20€ Gebühren meine ich mich zu erinnern, kommst du hin... sonst schau mal bei www.motor-talk.de im Versicherungsforum, da kommt das alle paar Tage hoch...

    Meistens umgekehrt, wenn du danach eine "richtige" Versicherung abschließt, datieren die einfach den Beginn um fünf Tage vor und nehmen diesen Zeitraum als Beitrag für die Kurzzeitkennzeichen.

    MfG, HeRo
     
  4. #3 Philipp, 19.03.2005
    Philipp

    Philipp Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW Z4 35i, BMW 125i Cabrio
    Zu 3: Bei uns in Köln kostet die Gebühr 10,20€, und Pro Schild 6€. Ich schätze mal so unterschiedlich wird das bei euch nicht sein.
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Das ist o.k. Schau auch mal ob die Bremssättel gängig sind (nicht der Kolben, sondern die "schwimm-Führung")
    Du weisst, wie die Diesel AU abläuft? Da kann frisches Öl nicht verkehrt sein. Vorher aber erst ein wenig damit fahren.
    Ist bei mir lange her...Waren so um die 20DM für die Schilder und ich meine 20DM für die Zulassung- Gesammt hat die 5Tage-Nummer ~100DM gekostet.
    Ja, wenn dort ein Vertrag abgeschlossen wird, bzw das Auto auf einen bestehenden Vertrag angemeldet wird...
    Ist das so? Könnte so eine Art "Einfahreffekt" liegen, oder auch an alterndem Benzin im Tank...(Zündfähigkeit lässt nach) Ob das bei Diesel auch so ist? ?(

    Aha, Du investierst als in KFZ-Steuern... ?( :D
     
  6. #5 carthum, 19.03.2005
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Gut, dann wechsle ich morgen Öl und gurke am Mo bissel durch die Gegend. Mal sehen, was der TÜV sagt. Aus meiner Sicht ist das Auto völlig intakt, aber abwarten.

    Wie die AU läuft, durfte ich bei meinem jetzigen schon 2x erleben, leider. Ist ne Qual für die Karre :(

    Und...
    Nein, tue ich nicht. Nur ist mein "alter" jetzt bei knapp der doppelten Laufleistung, und außerdem ist mir letztens jemand ins Heck gerauscht. Ist zwar nichts Schlimmes, aber dennoch nicht mehr lohnenswert --> Export. Mein "neuer" ist von der EZ eigentlich älter, aber halt viel weniger gefahren, dazu noch spottbillig gewesen und technisch ohne Macken. Es bleibt also bei 547 € Steuern X( Naja, neues Kennzeichen habe ich mir aber gegönnt: DD-CE 100, höhö!
     
Thema:

Wiederzulassung eines vorübergehend stillgel. Kfz

Die Seite wird geladen...

Wiederzulassung eines vorübergehend stillgel. Kfz - Ähnliche Themen

  1. Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?

    Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?: Hallo zusammen, ich möchte meinen Wagen versichern, wollte aber erstmal einige Infos holen bevor ich eine falsche Entscheidung treffe. Ein Freund...
  2. Kfz-Versicherung

    Kfz-Versicherung: Welche Kfz-Versicherung könnt ihr mir empfehlen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht und welche ist günstig im Vergleich zu Wettbewerbern? Ich...
  3. Fahrzeug ohne KFZ Brief importieren (CH)

    Fahrzeug ohne KFZ Brief importieren (CH): Ja hallo wieder einmal zusammen. Ich war am Wochenende im Reich (Schifferstadt) und hab mir dort einen KE35 Corolla angeguckt, welchen ich kaufen...
  4. Toyota Yaris P1 Probleme Abgasuntersuchung bitte um Hilfe KFZ Meister

    Toyota Yaris P1 Probleme Abgasuntersuchung bitte um Hilfe KFZ Meister: Hallo Toyota Freunde ich mußte heute zum TÜV und dann kamm eine Mängeliste. Aber ein Punkt war besonders. Nachweis des Abgasverhaltens fehlt...
  5. Kfz Schutzbrief / Infos

    Kfz Schutzbrief / Infos: Wie man sehen kann, suche ich nach Infos zum Kfz Schutzbrief. Ich möchte mir bald mein erstes eigenes Auto kaufen will, muss ich mich langsam...