Wieder Rückruf von 1,5 Mio Autos

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von Century, 21.10.2010.

  1. #1 Century, 21.10.2010
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    mich schockt fast nix mehr! 8) ;) :rolleyes:

    toyota gings über jahre extrem gut, und das hat scheinbar verleitet, alte, sichere wege zu verlassen, um auf teilweise brüchigem eis weiter zu tanzen,

    frei nach dem sprichwort

    "Wenn`s dem Esel zu wohl wird, geht er auf's Eis tanzen."


    sollen se draus lernen, und lieber wieder nen paar autos weniger bauen, die dann aber so sind, wie mans von nem toyota erwartet.
     
  4. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Ich hoffe für Toyota, dass irgendwann wieder Autos mit "vergangenen" Tugenden gebaut werden. Und das ein oder andere Modell das Spaß macht. Bis dahin fahren wir alle, wie die lezten Jahre schon, BMW und Co.; Heckantrieb, 184 PS und alle 30.000 km zur planmäßigen Inspektion. Ich hatte in den letzten Jahren nicht einen Defekt. Mein Onkel mit seinem Auris...huiuiui...nur noch in der Werkstatt. :(
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    deutsche hersteller tauschen allerdings ganz gerne bekannte defektteile vorsorglich im rahmen von inspektionen aus. ;)
     
  6. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Mag sein, trotzdem sind mir Probleme, wie sie z.B. ein D-Cat fahrer hat, fremd. ;)
    Gerade die BMW Diesel laufen und laufen. Ich hatte weder beim E90 noch jetzt beim E91 auch nur ein Problem. Und der E90 hat echt gelitten...
     
  7. #6 Duke_Suppenhuhn, 21.10.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    (1) - schon derbe Scheiße, hatten andere Hersteller aber auch und da wurde kaum bis gar nicht drüber geredet

    (2) - Wenn man nichtmal zwei Meter weit denken kann und seine Fußmatten nicht vernünftig befestigen kann, dann ist mans echt selber Schuld. Ich kann auch net dem Herdhersteller nen Vorwurf machen, wenn der Ofen net richtig heißt, wenn ich die Klappe net richtig schließe

    (3) Hmm, defekt ist da bissken hoch gegriffen, finde ich. Quitschen und ein vielleicht etwas zu schnell regelndes ABS finde ich net als defekt anerkennbar.

    Freunde haben sich einen BMW 545i gekauft. In den paar Monaten, die sie ihn jetzt haben, haben sie ein neues ATM, neue FH-Mechaniken rundum, neuen Aschenbecher (nicht richtig geschlossen), neue Heckscheibe (bei der alten war der Radioempfang weg, sobald die Heizung hinten an war), diverste Softwareupdates usw. usf. Darüber hinaus verbraucht die Schüssel über 1L Öl auf 1000 km.

    Ein anderer fährt nen Astra H Turbo... und ist jetzt net glücklich, dass er über 540 € Materialkosten für nen neuen Gierratensensor bezahlen muss.

    Probleme gibts bei jedem Hersteller, dass Toyota früher die Lieferanten vielleicht besser kontrolliert hat, mag sein und sollte auch wieder so werden, aber diese Panikmache bzw. Schlechtgerede kann man auch übertreiben.
     
  8. #7 e10düser, 21.10.2010
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Das einzige, was mich an dem Artikel tierisch stört ist, dass von einer beispiellosen Pannenserie geredet wird mit Problemen mit dem Gaspedal etc. Es wird aber nicht erwähnt, dass das Bedienerfehler waren. Sowas kotzt mich tierisch an.

    Und das es bei VW Rückrufaktionen in Brasilien gab, weil das teilweise während der Fahrt räder abfallen wird natürlich nirgendwo berichtet!

    Jeder hat irgendwo Probleme, das ist klar. Ich würde es nur gerne zumindest einmal sehen, wo objektiv berichtet wird!
     
  9. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Also wenn der 545i tatsächlich ca. 1 Liter auf 1.000 km durchzieht stimmt da aber etwas gewaltig nicht. Ich musste bei meinen Modellen auf 30.000 nicht einen Tropfen nachfüllen. Weil ich den Sensoren nicht traue, kontrolliere ich zusätzlich immer den Öl-Stab. Nix Ölverbrauch. Und mit mit 6,5 Liter Diesel auf 100 im sind die 2.0 Liter BMW-Triebwerke mit die Sparsamsten am Markt. Aber gut, anderes Thema und OT.
     
  10. #9 Sgt.Maulwurf, 21.10.2010
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Und wieder wird alles breitgetreten. War ja irgendwie zu erwarten, denn es war lange ruhig um Toyota.
     
  11. #10 Toyotaforfun, 21.10.2010
    Toyotaforfun

    Toyotaforfun Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fakt ist, dass es bei jedem Hersteller irgendwelche RR gibt, mal Größere mal Kleinere, da braucht man nichts zu schönen.
    Unübersehbar ist allerdings auch, dass man, wenn man die Medien aufmerksam beobachtet, besonders auf Toyota achtet und alles aufbläst. Das hat anscheinend viel mit Politik zu tun, da anscheinend irgendwer nicht möchte, dass es Toyota gut geht.
    Und über Probleme mit anderen Marken könnte ich auf Grund von Familienberichten Bücher füllen. :rolleyes:
     
  12. #11 Yaris 1.3, 22.10.2010
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Mich persönlich schockt das alles nicht. Man muss auch bedenken, dass all die Rückrufe in letzter Zeit mehr oder weniger wegen Kleinigkeiten stattgefunden haben. Die Medien treten das natürlich sofort wieder breit und das blauäugige Publikum kommt auf den Gedanken, dass Toyota schlechte Qualität liefert. Das ist die Gefahr der Rückrufaktionen. Andere Hersteller haben wesentlich größere Qualitätsprobleme als Toyota. Wir können aber sicherlich davon ausgehen, dass mittlerweile wieder penibel auf alles geachtet wird. ;)

    Und wer glaubt bei den deutschen Konzernen wäre alles perfekt, der muss mal in den Foren vorbeischauen. Ich mache das auch öfters und wunder mich echt, was die Leute dort für haarsträubende Probleme mit ihren "Premium-Autos" haben. :rolleyes:
     
  13. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    bei so einer Berichterstattung könnte man doch echt .... :motz

    Mich hat das schon angenervt, dass man nach der letzten Aktion (wo nachweisbar ja nicht Toyota schuld war) das nicht genauso in der Presse revidiert hat wie die Rückrufaktion selbst.

    Ich bin auch mal gespannt wie lang das jetzt wieder in den Nachrichten breitgetreten wird. Bei andere Hersteller hört man das 2-3 mal und dann ist es wieder gut.

    Naja, wir wissen ja was wir an unseren Autos haben :]
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    hast du schon nen austauschmotor in deiner celica? 8) ;) :)
     
  15. #14 joema64, 22.10.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
  16. #15 *Camouflage*, 22.10.2010
    *Camouflage*

    *Camouflage* Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS300,AE101 low & slow
    ich glaub du prädigst im falschen forum :rolleyes:
    sorry wen es sich zu hart anhört

    die Medien tun auch ihr übriges und machen aus einer Panne ein Armagedon


    und soll ich mal ganz ehlich sein ... fast alle Hersteller haben enorm nachgelassen!!!

    leider !!!
     
  17. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Nope, muß ich dich enttäuschen :D
    ... und ich hoff das bleibt auch so :]
     
  18. #17 Toyota Yaris, 23.10.2010
    Toyota Yaris

    Toyota Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kia Venga 1,6CRDI
    Genau meine Meinung.:applaus
    Immer wird nur auf Toyota rumgehackt, und dann immer wieder auf das Gaspedal-Roblem verwiesen. :( Aber die Rückrufe von deutschen Autos, die gar nicht mal so unaktuell sind, werden Hierzulande von der Presse nicht so breit getreten, wenn wundert es... :rolleyes:
    http://www.ksta.de/html/artikel/1278338244678.shtml
    http://auto.t-online.de/mercedes-rueckruf-deutsche-c-und-e-klasse-betroffen/id_43113398/index
    http://auto.t-online.de/rueckrufakt...rund-350-000-autos-zurueck-/id_43015662/index
     
  19. Satya

    Satya Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris 1.33 Club
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MasterEDE, 24.10.2010
    MasterEDE

    MasterEDE Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    und komischerweise spielt sich alles in den usa ab^^
    man könnte an manipulation denken, aber nein sowas kann ja garnicht sein 8)
     
  22. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    immer bei Toyota, wird ein riesen Ding daraus und was ist mit den anderen Herstellern, da wird alles unter den Teppich gekehrt.....
    Schau
    Lara
     
Thema:

Wieder Rückruf von 1,5 Mio Autos

Die Seite wird geladen...

Wieder Rückruf von 1,5 Mio Autos - Ähnliche Themen

  1. Rückruf Fensterheber Corolla BJ. 2005 bis 2006

    Rückruf Fensterheber Corolla BJ. 2005 bis 2006: Hat schon jemand was von dem Rückruf gehört Oktober 2015? Ich habe wieder nichts bekommen, habe ich durch Zufall gefunden hier. Angeblich...
  2. Rückruf wegen Airbags?

    Rückruf wegen Airbags?: Ich habe irgendwo gelesen das es einen Rückruf gibt für Toyota wegen Airbags. Angeblich sollen die 2006 Baujahre auch betroffen sein, ich habe...
  3. Drei RC-Autos (Tamiya, Graupner)

    Drei RC-Autos (Tamiya, Graupner): Verkaufe drei RC-Modellautos 1x Tamiya TT-01E XB BMW M3 E30 DTM mit Ersatzkarosserien Lancia Delta Integrale, Toyota Celica ST165 GT-Four, Toyota...
  4. Stiftungwarentest Kindersitze einbauen - viele Autos getestet

    Stiftungwarentest Kindersitze einbauen - viele Autos getestet: https://www.test.de/Kindersitze-einbauen-Bei-diesen-Autos-passt-es-4183394-0/ Wir hatten ja schon einige die Fragen dazu hatten. Ein wenig...
  5. Rückruf 1.4 D4D wegen Öl im Ladeluftkühler

    Rückruf 1.4 D4D wegen Öl im Ladeluftkühler: Huhu Leutz, weiß jemand, woran ich das Problem mit dem Öl beim 1.4 D4D sehen kann? Ich hab´n E12 Kombi 1.4 D4D Bj. 2004. Wäre mein Corolla davon...