wieder Motorkontrolleuchte Yaris...

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von S-ren, 12.08.2003.

  1. S-ren

    S-ren Guest

    Hallo!

    Im April hab ich hier mein Problem mit unserem Yaris geschildert, bei dem die "Check-Engine"-Birne anging, und der laut Werkstatt zu mager lief. Die Werkstatt hat den Fehlercode 2 mal gelöscht, und dann war Ruhe, bis jetzt. In nem anderen Thread wurde empfohlen, den Sensor im Luftfilterkasten zu reinigen, weil der sich angeblich mit Ölrückständen zusetzt, die aus der Entlüftung des Kurbelwellengehäuses stammen. Das kann aber gar nicht sein, da die Entlüftung HINTER dem Sensor sitzt! Der Sensor kommt also nur mit Luft in Berührung und ist daher sauber. Hat jetzt vielleicht noch wer ne Idee was es sein könnte? Ich hab nämlich wenig Lust wieder in die Werkstatt zu fahren und für das löschen des Fehlers Geld zu bezahlen. Vielleicht fällt euch ja was ein was ich "mit Bordmitteln" überprüfen kann.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr117

    tr117 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Zu mager heißt Du hast den allseitsbekannten (bei Toyo - Händlern) Fehlercode P0171 drin - Stimmt´s ?( :D :D :D

    Die sollen den Luftmassenmesser entsorgen und dir einen neuen einbauen.
    Der ist dafür verantwortlich.
    Das mit dem LMM (Luftmassenmesser) reinigen geht "nur" bei den D4D - Motoren.
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    So is das.
    Ich frage mich wie viele Werkstätten es eigentlich gibt die 0 Ahnung haben was Sie da machen...

    Toy
     
  5. #4 Toyo Tom, 12.08.2003
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Schau mal ob der Luftfilter richtig sitzt oder gar der falsche drinn ist.Wenn der Filter falsch verbaut ist löst sich das Filtermaterial und der LMM verfilzt.Sollte deine Werkstatt nicht in der lage sein ihn zu reinigen dann mach es selber.LMM ausbeuen(zwei schrauben)und aus blasen.Hatte deisen Fehlercode schon einige male es war immer der LMM.

    Gruß Tom
     
  6. #5 nico112, 12.08.2003
    nico112

    nico112 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hi,schraube den luftmassenmesser einfach mal aus dem luftfilterkasten und spüle diesen ordendlich mit bremsenreiniger durch,das ganze behebt in 99 prozent der fälle den fehler.aber eigendlich müßte das dein händler wissen.
     
  7. #6 optifit, 13.08.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Nach dem spühlen kann er aber auch ganz kaputt sein 8o
    Bei VW ist das auch ne Krankheit!
    Hat Toyota den selben Zulieferer ?(
    :( :rolleyes:
    Grüsse
    Thomas
     
  8. #7 Schuttgriwler, 13.08.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Beim Ausblasen aber vorsichtig sein, sonst passiert das, was Thomas oben schreibt: Dir fliegen die Messdrähte um die Ohren.

    gruß

    dennis
     
  9. S-ren

    S-ren Guest

    Luftfilter ist korrekt (gibts ja nur bei Toyota) und richtig eingebaut.

    @tr117: weiß nicht, das ist das Auto meiner Frau, und die hat das ganze abgewickelt.


    Noch ne Verständnisfrage:

    Wie mißt dieser Fühler eigentlich? Da geht son profiliertes Plastikteil in den Luftstrom, das hat in der Mitte des Luftstroms ein Loch. ist das der Fühler? Oder ist das Teil darunter gemeint, das aus 2 Drähtchen besteht, die am Ende so eine Art "Tropfen" aus einem bräunlichen Material haben, sieht fast aus wie ein Öltropfen, ist aber hart? Wenn ja, für was dient dann das andere Teil mit dem Loch?

    Fragen über Fragen, aber ich will halt nichts falsch bzw. kaputtmachen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schuttgriwler, 14.08.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Der Meßdraht wird leicht erhitzt und durch das vorbeiströmen der Luft abgekühlt.

    Da die Luft je nach Höhe, Temperatur und Feuchtigkeit andere Massen-Werte hat, kann dies so erfaßt werden.

    gruß

    dennis
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Und welches dieser beiden von mir beschriebenen Teile ist das? Ich sollte vielleicht mal ein Bild posten?

    Ciao,

    S-ren, dessen Anmeldung auf der Arbeit nicht funzt
     
Thema:

wieder Motorkontrolleuchte Yaris...

Die Seite wird geladen...

wieder Motorkontrolleuchte Yaris... - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...